23. November 2011 - 3:08 / Literatur
thumb

Über 500 Lyrikerinnen und Lyriker, wie die Jahre zuvor weit über die Grenzen Österreichs, Liechtensteins, der Schweiz und Deutschlands hinaus, haben sich am Feldkircher Lyrikpreis 2011 beteiligt, der bereits zum neunten Mal vom Theater am Saumarkt international ausgeschrieben wurde. Getragen von der Intention, deutschsprachige Lyrikerinnen und Lyrikern mit und ohne Veröffentlichungen mit ihren dichterischen Arbeiten ins Blickfeld zu rücken, die der Lyrik in ihrer besonderen Form unweigerlich gebührt, ist der Preis ein Fixpunkt in der Literaturpreiselandschaft.

Die Jury hatte die nicht leichte Aufgabe, die PreisträgerInnen zu bestimmen, die im Rahmen eines Festabends im Theater am Saumarkt mit dem Feldkircher Lyrikpreis 2011 ausgezeichnet wurden. Die Preise wurden heuer vom Land Vorarlberg, von der Stadt Feldkirch, der Literatur Vorarlberg und ibis acam zur Verfügung gestellt, worüber sich die VeranstalterInnen sehr freuen. Gerade die Tatsache, dass mit ibis acam ein Sponsor von sich aus an das Theater am Saumarkt herangetreten ist, zeigt, dass der eingeschlagene Weg richtig ist und Lyrik Brücken schlagen und Begeisterung vermitteln kann.

Programm:

Fr. 25. Nov. 2011, 16.00 / 20.15 Uhr
Absolutely Slam - Dichterwettstreit für junge Leute
16.00 Uhr - Vorslam
20.15 Uhr – Slam: 12 TeilnehmerInnen
Moderation: Mieze Medusa
Mit musikalischem Beitrag von Da2Be

Sa. 26. Nov. 2011, 17.00 Uhr
Hast du noch Töne? – Lyrik und Musik
Elisabeth Amann, Carola Bischof, Lidwina Boso, Jytte Dünser, Lina Hofstätter, Anna Gruber, Marrisonie Grid, Norbert Mayer, Wilhelm Noelle, Birgit Rietzler, Margit Seeberger, Lisa Spalt. In Kooperation mit Literatur Vorarlberg!

Bewegungsmelder: Getanzte Gedichte
Lyrik: Barbara Hundegger, Erika Kronabitter
Tanz: Aleksandra Vohl.
In Kooperation mit der Grazer AutorInnen Versammlung! Musik: Klanglabor (Denise Kronabitter, Arno Öhri, Marco Sele).

Sa. 26. Nov. 2011, 20.15 Uhr
Preisverleihung: Lyrik-Gala
Im Rahmen dieser Lyrik-Gala werden die PreisträgerInnen des 9. Feldkircher Lyrikpreis der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie lesen aus ihren ausgezeichneten Texten. Moderation: Gerhard Ruiss

So. 27. Nov. 2011, 11.00 Uhr
Lesung "Junge Schwäne"
Die NachwuchsautorInnen von "Literatur Vorarlberg" stellen sich vor. In Kooperation mit Literatur Vorarlberg!

9. Feldkircher Lyrikpreis
25. bis 27. November 2011



  •  25. November 2011 27. November 2011 /
18444-18444poetryslam.jpg
Poetry Slam
18444-18444ruissgerhard.jpg
Gerhard Ruiss
18444-18444miezemedusacpetramoser.jpg
Mieze Medusa; (c) Petra Moser