1 - 3 von 3

Bündner Kunstmuseum Chur: ​​​Aus der Tiefe der Zeit. Kunst in Graubünden vor 1530

Aus Anlass des 100-Jahr-Jubiläums rückt das Bündner Kunstmuseum nicht seine eigene Geschichte in den Fokus, sondern verleiht der Kunst in Graubünden eine historische Tiefe und feiert gleichzeitig die Villa Planta in ihrer architektonischen Besonderheit. Das ehemalige Privathaus dient seit 1919 als Museum.

Kunsthalle Arbon: Daniel Robert Hunziker - Immer wiederkehrende Plötzlichkeit

Daniel Robert Hunziker (*1965 in Walenstadt, lebt in Zürich) zeigt sich in seinem Schaffen als sorgfältiger Beobachter unserer gebauten Umgebung und als präziser Analyst dessen, wie Kunst darin agieren kann. Architektonische Formen und Strukturen greift er in seinen Objekten, Installationen und Bildern auf, um si...

Villa Falkenhorst, Thüringen: „Wege des Skurillen und des Ausklangs“, Ausstellung

thumb
Masu Baumgartner & Helga Färber-Dittrich Die beiden Künstler verbindet eine lange Freundschaft. Gemeinsam haben sie von 1961 - 1965 ihre Ausbildung in der Kunstgewerbeschule in Wien absolviert. In der dritten gemeinsamen Ausstellung werden über 100 Miniaturen von Matthias Masu B...