Europaplatz 1
CH - 6002 Luzern
T: 0041 (0)41 22678-00
F: 0041 (0)41 22678-01
E: kml@kunstmuseumluzern.ch
W: http://www.kunstmuseumluzern.ch/

1 - 10 von 35

Keiichi Tanaami im Kunstmuseum Luzern

thumb
Kaleidoskopisch schillernd verschränken die Werke von Keiichi Tanaami (*1936) amerikanische Comic-Welt, psychodelische Albträume und japanische Kultur. Die bunten Kompositionen bilden einen eigenen Kosmos und erzählen doch überraschend konkret von Krieg und Krankheit. Als Kind erlebte der Künstler im 2. Weltkrieg...

News! Erwerbungen im Kontext der Sammlung

thumb
Sammeln stand am Ursprung der Kunstgesellschaft Luzern 1819 und ist neben bewahren, erforschen und vermitteln auch heute noch eine zentrale Aufgabe des Kunstmuseums Luzern. Die Ausstellung "News!" präsentiert neue Schätze im Kontext von Werken, die sich schon länger in der Sammlung befinden. Da begegnet der "Beza...

«Und die alten Formen stürzen ein»

thumb
Um 1800 formiert sich die Zivilgesellschaft, wie wir sie heute kennen. Das selbstbewusste Bürgertum gründet zahlreiche Vereine und Bildungsstätten, so auch die Kunstgesellschaft Luzern 1819, um ein Bildarchiv für die Bevölkerung anzulegen. Die Sammlungspräsentation «Und die alten Formen stürzen ein» thematisiert ...

Simon Ledergerber. Die Schule von Athen

thumb
Der Ausstellungspreis der Kunstgesellschaft Luzern ging 2017 an Simon Ledergerber für die Arbeit "Still in Eile versunken". Die Bodenskulptur entstand in einem performativen Akt, bei dem ein massiger Steinquader eine Schleifspur auf oxidierten Stahlplatten hinterliess.

Kyra Tabea Balderer. Szenario

thumb
Kyra Tabea Balderer spielt mit unserer Wahrnehmung. Sobald wir erfahren, dass ihre Arbeiten Fotografien sind, juckt es in den Fingern, stehen doch Auge und Information im Widerspruch. Ihre fotografischen Werke sind ausserordentlich malerisch und haben für das zweidimensionale Medium überraschende Eigenschaften wi...

Claude Sandoz. Ab auf die Insel!

thumb
«Ab auf die Insel!» – genau darum geht es: um die Sehnsucht fortzugehen und unsere Zivilisation hinter uns zu lassen. Claude Sandoz (*1946) besucht seit 1994 den Inselstaat St. Lucia, wo er sein Werk in grossen Zyklen vorantreibt. Angeregt von der fremden Kultur, von Literatur und Philosophie kreiert Claude Sando...

Erwin Wurm. Peace & Plenty

thumb
Erwin Wurm zeichnet fast täglich, ob daheim oder auf Reisen. Zeichnend überbrückt er beispielsweise die ersten Morgenstunden, bis die Familie zum gemeinsamen Frühstück bereit ist. Dabei arbeitet er mit dem vor Ort verfügbaren Papier, in verschiedenen Qualitäten und Formaten. "Peace & Plenty" verweist auf dies...

Gustave Doré. Comic-Zeichner

thumb
Mit Gustave Doré (1832–1883) zeigt Fumetto einen der einflussreichsten Zeichner des 19. Jahrhunderts in neuem Licht: In jungen Jahren schuf er erstaunliche Bildgeschichten, noch bevor Comic als Neunte Kunst offiziell geboren war. Während Gustave Dorés Illustrationen der Bibel und der Divina Commedia bereits zu se...

Gilles Rotzetter. Swiss Atom Love

thumb
Wussten Sie, dass die kleine, neutrale Schweiz einst eine Atommacht werden wollte? Und 1945 dafür nicht einmal schlecht aufgestellt war? Unter der Leitung des renommierten Physikers Paul Scherrer und seiner Nachfolger beschäftigte sich eine Kommission 1946–1988 mit der zivilen und der militärischen Nutzung der Ke...

Fumetto-Festival zeigt Arbeiten von Bertrand Lavier im Kunstmuseum Luzern

thumb
Mickey und Minnie Mouse besuchen eine zeitgenössische Kunstausstellung – der Comic von Walt Disney aus dem Jahr 1977 ist Ausgangspunkt für Bertrand Laviers (*1949) Walt Disney Productions. 1984 begann er die Geschichte, bei der Mickey und Minnie auch noch zwei Morde aufklären, in Bilder, Skulpturen und Installati...

Seiten