51 - 60 von 530

Maria Lassnig: Films in progress

3. April 2018 - 3:45 / Film 
thumb
Die 2014 verstorbene Maria Lassnig gilt international als eine der wichtigsten Malerinnen des 20. Jahrhunderts. Ihre aus der eigenen Körpererfahrung entwickelte lyrische Abstraktion – die sogenannte "Body Awareness", in der sich seelisches Erleben und physisches Empfinden verbinden – fand Anfang der 1970er Jahre ...

Diagonale 2018: Starke Mischung

21. März 2018 - 4:30 / Film 
thumb
Mit der Verleihung unter anderem des Großen Diagonale-Preises für den besten Spielfilm an Christian Froschs "Murer – Anatomie eines Prozesses" und für den besten Dokumentarfilm an Nikolaus Geyrhalters "Die bauliche Maßnahme" ging das Festival des österreichischen Films am letzten Sonntag zu Ende. Die heurige Ausg...

Diagonale 2018: Blick hinter die Fassaden

18. März 2018 - 4:30 / Film 
thumb
Während Fritz Ofner und Eva Hausberger in ihrem investigativen Essayfilm "Weapon of Choice" dem weltweiten Erfolg der österreichischen Pistole Glock nachspüren, erkundet Nikolaus Geyrhalter in "Die bauliche Maßnahme" anlässlich des Plans der Errichtung eines Grenzzauns am Brenner die Stimmung und die Meinungen vo...

Diagonale-Start mit "Murer – Anatomie eines Prozesses"

14. März 2018 - 4:30 / Film 
In der Grazer Helmut List-Halle startete gestern die Diagonale mit Christian Froschs Gerichtsdrama "Murer – Anatomie eines Prozesses". Ungemein konzentriert rekonstruiert Frosch darin nach originalen Gerichtsprotokollen den 1963 geführten Prozess gegen den NS-Massenmörder Franz Murer, dessen Freispruch als einer ...

Diagonale Graz – Festival des österreichischen Films

13. März 2018 - 3:40 / Film 
thumb
Zum 21. Mal findet heuer die Diagonale in Graz statt. Vom 13. bis 18. März wird mit 167 Filmen, davon 47 Uraufführungen, wieder ein repräsentativer Querschnitt durch das aktuelle österreichische Filmschaffen geboten. Rahmenveranstaltungen fehlen ebenso wenig wie ein Schwerpunkt zu den Anfängen des Filmladen Filmv...

Vorschau auf die 68. Berlinale: Ein Treffen alter Bekannter

7. Februar 2018 - 4:30 / Film 
thumb
Auch die heurige Berlinale (15. – 25.2. 2017.) dürfte mit Berlinale-Stammgästen wie Wes Anderson, Christian Petzold, Steven Soderbergh und Malgorzata Szumowska sowie einigen Newcomern den für Festival-Direktor Dieter Kosslick typischen Mix bieten.

53. Solothurner Filmtage: Subjektive Blicke, homophobes Fußballmilieu

2. Februar 2018 - 4:30 / Film 
thumb
Stark präsentierte sich bei den Solothurner Filmtagen vor allem das Schweizer Dokumentarfilmschaffen. Auffallend war dabei, dass die Regisseure vielfach ihre subjektive Perspektive ins Spiel brachten. Bei den Spielfilmen sorgte neben Christine Reponds "Vakuum" Marcel Gisler mit "Mario" für einen Höhepunkt, der n...

39. Max-Ophüls-Preis Saarbrücken

31. Januar 2018 - 4:02 / Film 
thumb
Das Saarbrücker Filmfestival war heuer sehr gut besucht. Auch für Akkreditierte gab es an den Kassen lange Wartezeiten. Trends waren, dass immer mehr Filme wieder im echten Kinoformat Cinemascope gedreht werden, dass Genrefilme nicht fehlten und die Dokumentarfilme sehr persönlich, fast wie Home-Videos, gehalten ...

53. Solothurner Filmtage: Im Schatten von "No Billag"

29. Januar 2018 - 4:30 / Film 
Überschattet werden die heurigen Solothurner Filmtage von der "No Billag"-Abstimmung am 4. März, aber noch präsentiert sich der Schweizer Film mit Dokumentarfilmen wie Anja Kofmels "Chris the Swiss" und Luc Schaedlers "A Long Way Home" sowie Christine Reponds Spielfilm "Vakuum" stark.

53. Solothurner Filmtage: Start mit berührendem Dokumentarfilm

26. Januar 2018 - 4:30 / Film 
thumb
Mit der Weltpremiere von Fernand Melgars Dokumentarfilm "A l´école des philosophes" starteten die 53. Solothurner Filmtage. Der Westschweizer dokumentiert darin kommentarlos, aber sehr behutsam und bewegend, wie fünf behinderte Kinder durch fürsorgliche Betreuung in einer Sonderschule langsam reifen, die Welt ent...

Seiten