11 - 20 von 530

Filmkontinent Australien

1. April 2019 - 21:23 / Film 
thumb
Die große Frühjahrs-Retrospektive des Filmmuseums widmet sich einem ganzen Kontinent: dem Kino Australiens und im Besonderen der Spielfilmproduktion down under.

Kurt Straznicky und "M - Eine Stadt sucht einen Mörder"

24. März 2019 - 12:31 / Film / Skulptur 
thumb
Kürzlich sorgte die Serie "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" sowohl an der Berlinale als auch beim Fernsehpublikum des ORF für großes Interesse. Dass in der vierten Folge auch Kunst eine tragende Rolle übernimmt, ist Kurt Straznicky zu verdanken.

Diagonale 2019: Wildes und widerständiges Kino

24. März 2019 - 10:59 / Film 
thumb
Die großen Diagonale-Preise des Landes Steiermark gingen mit Sara Fattahis "Chaos" im Bereich Spielfilm und Nathalie Borgers "The Remains – Nach der Odysseee" an zwei Filme, die sich mit Flüchtlingsschicksalen beschäftigen. Wie wild und exzentrisch ein Spielfilm auch heute noch sein kann, zeigten dagegen Kelly Co...

Schweizer Filmpreis: Je drei Preise für "Ceux qui travaillent" und "Chris the Swiss"

23. März 2019 - 18:11 / Film 
thumb
An der Verleihung der Schweizer Filmpreise 2019 im Bâtiment des Forces Motrices in Genf wurden der Spielfilm "Ceux qui travaillent!" von Antoine Russbach und der Dokumentarfilm "Chris the Swiss" je dreimal ausgezeichnet. Damit hatte der fünffach nominierte und "erfolgreichste Schweizer Spielfilm" des Jahres 2018,...

Diagonale 2019: Privates und Öffentliches

23. März 2019 - 7:31 / Film 
thumb
Während Katrin Schlösser in ihrem Dokumentarfilm "Szenen meiner Ehe" Einblicke in ihr Privatleben bietet, schauen Jakob Brossmann und David Paede in "GEHÖRT, GESEHEN – Ein Radiofilm" hinter die Kulissen des Radiosenders Ö1. Weltumspannend gewaltige Erdbewegungen durch den Menschen dokumentiert Nikolaus Geyrhalter...

Diagonale-Start mit „Der Boden unter den Füßen“

20. März 2019 - 5:30 / Film 
thumb
In der Grazer Helmut List-Halle startete gestern die Diagonale mit Marie Kreutzers Spielfilm „Der Boden unter den Füßen“. Das Drama um eine perfektionistische Unternehmensberaterin, deren scheinbar feste Fassade nach einem Selbstmordversuch ihrer psychisch kranken Schwester zunehmend zerbröckelt, konnte aber nich...

Diagonale Graz – Das Festival des österreichischen Films: Eine Vorschau

9. März 2019 - 10:47 / Film 
thumb
Vom 19. bis 24. März 2019 bietet die Diagonale heuer zum 22. Mal mit 102 Filmen einen repräsentativen Querschnitt durch das aktuelle österreichische Filmschaffen. Wie gewohnt wird im insgesamt 180 Filme umfassenden Programm mit Specials aber auch die Filmgeschichte gepflegt. Der Ticketverkauf startet am Mittwoch,...

69. Berlinale: Durchwachsene Abschiedsvorstellung

16. Februar 2019 - 13:58 / Film 
thumb
Mittelmaß dominierte den Wettbewerb von Dieter Kosslicks 18. und letzter Berlinale. Begeisternde Höhepunkte waren dünn gesät. – Der zukünftige Leiter Carlo Chatrian wird neue Akzente setzen müssen.

69. Berlinale: Goldener Bär für "Synonymes" von Nadav Lapid

16. Februar 2019 - 13:56 / Film 
thumb
Nadav Lapids autobiographisch inspirierte Geschichte eines Israeli in Paris wurde nicht nur mit dem Hauptpreis des größten deutschen Filmfestivals ausgezeichnet, sondern auch mit dem Preis der Filmkritiker. "Nur" Darstellerpreise gab es dagegen für Wang Xiaoshuais meisterhaftes dreistündiges Epos "So Long, My Son...

69. Berlinale: Fragmentierung kontra klassisches Erzählkino

15. Februar 2019 - 4:30 / Film 
thumb
Der konsequenten Verweigerung einer Handlungsentwicklung in Angela Schanelecs "Ich war zuhause, aber" steht im Wettbewerb Claudio Giovannesis einfach gestrickter Mafiafilm "La paranza dei bambini" gegenüber. Auch Nadav Lapid arbeitet in "Synonymes" mit Fragmentierung, während sich André Téchiné mit "L´adieu á la ...

Seiten