31 - 40 von 8295

Fotoarbeiten von Heidi Harsieber

9. Januar 2020 - 5:09 / Ausstellung / Fotografie 
Im Zeitraum von etwa 2004 bis 2014 hat die Wiener Fotografin Heidi Harsieber KünstlerInnen und ihre PartnerInnnen in teils aufwändigen und langen Portraitsitzungen fotografiert. 2014 fasste der Bildband "Einblicke", herausgegeben im Rahmen einer Ausstellung in der Österreichischen Galerie im B...

Denise Bertschi. Manor Kunstpreis 2020

9. Januar 2020 - 4:47 / Ausstellung / Fotografie / Film 
thumb
Denise Bertschi (*1983 in Aarau) führt als Trägerin des Manor Kunstpreises den Werkkomplex "Helvécia, Brazil" (2017/2018) weiter, in dem sie die Wirtschaftsbeziehungen von Schweizer Handelsleuten in Brasilien während der Kolonialzeit untersucht. Der auf ihren Reisen in der brasilianischen Prov...

Ex Libris. Literatur und Schrift in der Sammlung Bosshard

8. Januar 2020 - 4:53 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Die neue Sammlungsausstellung des Kunst(Zeug)Haus vereint Kunstwerke aus der Sammlung Bosshard, für die Texte eine wichtige Ausgangslage bilden. Ausgehend von den Begriffen «Literatur» und «Schrift» werden nicht nur Arbeiten gezeigt, welche sich augenscheinlich mit der Thematik befassen, sonde...

Impressionismus in Leipzig 1900–1914. Max Slevogt

thumb
Mit der Ausstellung "Impressionismus in Leipzig 1900–1914: Liebermann, Slevogt, Corinth" befasst sich das Museum der bildenden Künste Leipzig mit seiner eigenen Geschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die weitgehend in Vergessenheit geratenen Personalausstellungen von Max Liebermann, Max Sl...

Konstellation 11 – Dietrich & Co.

thumb
Adolf Dietrich ist ein aussergewöhnliches Phänomen. Ohne jede künstlerische Ausbildung schaffte es der Kleinbauer aus Berlingen Bilder zu malen, die die Kunstwelt bis heute zu faszinieren vermögen. Ausgehend von herausragenden Werken Adolf Dietrichs aus der Sammlung des Kunstmuseums Thurgau wi...

Das schönste Mädchen der Welt

5. Januar 2020 - 5:48 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Das Jüdische Museum Wien präsentiert die Lebensgeschichte der Hollywood-Ikone und genialen Erfinderin Hedy Lamarr. Die Ausstellung im Museum Judenplatz zeigt die facettenreiche Biographie und setzt einen besonderen Schwerpunkt auf ihre Lebensjahre in Wien und Berlin.

Modell-Naturen in der zeitgenössischen Fotografie

thumb
Was ist echt und was ist falsch? Welche Wahrheit meinen wir zu erkennen? Oder ist doch alles nur eine Täuschung? Diese Fragen, die die Fotografie seit ihren Anfängen begleiten und in der heutigen Medienkultur prononcierter sind denn je, stehen im Mittelpunkt dieser Ausstellung. Der Fokus liegt...

Surimono – Gedichtblätter der Shijō-Schule

4. Januar 2020 - 8:08 / Ausstellung / Grafik / Geschichte 
thumb
Surimono, wörtlich "gedruckte Sachen", bilden ein eigenes, bedeutendes Genre in der japanischen Grafik des frühen 17. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts.

100 Jahre lenkbares Licht. Ursprung und Aktualität beweglicher Beleuchtung

thumb
Mit der ersten lenkbaren elektrischen Leuchte setzte Curt Fischer (1890–1956), Gründer des Leuchtenherstellers Midgard, 1919 einen Meilenstein für die sich damals rasant entwickelnde Industrialisierung. Seine bahnbrechende Erfindung: Die Lichtquelle der „Midgard“ kann man zu sich heranziehen, ...

Intime Landschaften

3. Januar 2020 - 5:03 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Den Künstler Werner Otte (1922–1996) kennt man in Salzburg einerseits als Lithographen und engagierten Druckgrafiker. Andererseits ist Werner Otte ein sensibler und stimmungsvoller Zeichner, der den Strich beherrscht und die Farbe als Fläche einsetzt. Die Ausstellung im Salzburg Museum zeigt d...

Seiten