31 - 40 von 7720

Ensemble. Centre Pompidou – Museum Frieder Burda

5. April 2019 - 4:30 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Anlässlich seines 15-jährigen Bestehens präsentiert das Museum Frieder Burda ein einzigartiges Ausstellungsprojekt: "Ensemble". Als Kunstsammler pflegt Frieder Burda bereits seit langem freundschaftliche Beziehungen zum Centre Pompidou, in dessen Ankaufskommission er als erster und einziger Deutscher vertreten wa...

Oskar Kokoschka - Expressionist, Migrant, Europäer

4. April 2019 - 13:05 / Ausstellung 
thumb
Oskar Kokoschka (1886–1980) zählt zu den wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Er überwand den vorherrschenden Jugendstil seiner Zeit und wurde zu einem zentralen Wegbereiter des Expressionismus. Ab 1908 trat er als Maler, Grafiker, Poet und Dramatiker in Erscheinung und provozierte die Kunstwelt als Enfant...

Fernanda Gomes

4. April 2019 - 8:39 / Ausstellung 
thumb
Seit den 1980er-Jahren kreiert die brasilianische Künstlerin Fernanda Gomes mit profanen, günstigen Materialien Objekte und Bricolagen (stets ohne Titel), die formal an die Arte Povera, den Minimalismus und Brasilianischen Konstruktivismus anknüpfen. Übrig Gelassenes, Vergessenes, Unbeachtetes ebenso wie ...

Karin Pliem & Harald Grünauer - Fluide Universen

4. April 2019 - 4:59 / Ausstellung 
thumb
Ist das Universum endlich? Ist gar die Natur endlich? Aus der subjektiv-menschlichen Perspektive eines Hier und Jetzt sind Raum-, Zeit- und Ereignishorizonte naturgemäß immer begrenzt. Wissenschaftliche, philosophische und künstlerische Sichtweisen können hingegen in Gebiete vordringen, die ab- oder jenseits eine...

Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger

4. April 2019 - 4:19 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der Kubismus, der Anfang des 20. Jahrhunderts von Pablo Picasso und Georges Braque entwickelt wurde, revolutionierte die Kunst. Die Ausstellung "Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger" im Kunstmuseum Basel fächert die Epoche in einem chronologisch angelegten Panorama auf und lädt zur Neuentdeckung ein. Die in Koo...

Composition '19. Thomas Struth in der Hilti Art Foundation

thumb
Vom 12. April bis zum 6. Oktober 2019 zeigt die Hilti Art Foundation aus ihrer Sammlung Fotografien des deutschen Künstlers Thomas Struth (*1954), die inhaltlich auf Zivilisation und Technik sowie auf Natur und Kultur zielen. In der von ihm selbst kuratierten Ausstellung kombiniert Struth seine Werke mit Gemälden...

Édouard Baldus. Transit und Monument

thumb
Anlässlich des 180. Geburtstags der Fotografie unternimmt WestLicht eine Reise in die Frühzeit des Mediums: Mit dem deutsch-französischen Pionier Édouard Baldus (1813–1889), der als einer der ersten professionellen Architekturfotografen gilt, wird eine Schlüsselfigur der Fotografie im 19. Jahrhundert gewürdigt. D...

Menschenbilder. Neuankäufe der Fotosammlung des Bundes

thumb
Der Blick auf die anderen und auf sich selbst war schon immer ein fixer Bestandteil der Fotografie. Bereits die Pionier_innen des Mediums thematisierten in ihren Arbeiten die Porträtfotografie und heute, im digitalen Zeitalter, werden derartige Bilder unablässig auf allen Kanälen und in sozialen Netzwerken gepost...

Martine Syms in der Wiener Secession

2. April 2019 - 8:32 / Ausstellung 
thumb
„Everyone’s individual world is made up of troubled facts. My work sits between the idea of reality and its representations.“ Martine Syms untersucht in ihren Videos, Performances, Collagen und Multimedia-Installationen die Repräsentation Schwarzer. Ihre Arbeitsweise basiert auf Recherchen sowie ...

Negativer Raum

2. April 2019 - 4:27 / Ausstellung / Sonstige 
thumb
Die letzte Ausstellung, die sich umfassend mit der Frage "Was ist moderne Skulptur?" beschäftigt hat, fand 1986 im Centre Georges Pompidou in Paris unter dem Titel "Qu'est-ce que la sculpture moderne?" statt. Die Ausstellung "Negativer Raum im ZKM" hebt den Speer dort auf, wo ihn das Centre Pompidou fallen ließ.

Seiten