Museumstrasse 52
CH - 8400 Winterthur
T: 0041 (0)52 267-5162
F: 0041 (0)52 267-5317
E: info@kmw.ch
W: http://www.kmw.ch/

1 - 10 von 62

Konstruktives Kabinett. Max Bill und die Zürcher Konkreten

thumb
«ich bin der auffassung, dass es möglich sei, eine kunst weitgehend auf grund einer mathematischen denkweise zu entwickeln.» Mit diesem Credo brachte Max Bill (1908–1994) den Grundsatz der konkreten Kunst auf den Punkt. Seit Mitte der 1930er Jahre war Bill der Wortführer einer Bewegung, die sich im Kontext der Mo...

Ausstellung "Daumier — Pettibon" im Kunst Museum Winterthur

thumb
Daumier — Pettibon, ein Dialog von satirischer Schärfe und düsterer Poesie: Erstmals werden zwei der kritischsten Zeichner des 19. Jahrhunderts und der Gegenwart gemeinsam in einer Ausstellung gezeigt. Pressezensur und Fake News, Napoléon III. und Donald Trump, Paris und Los Angeles: Daumier wie Pettibon agieren ...

Koenraad Dedobbeleer. Plastik

thumb
Das Kunst Museum Winterthur präsentiert die erste grosse Werkschau von Koenraad Dedobbeleer in der Schweiz. Der Künstler zeigt Skulpturen voller Referenzen an die Kunst- und Designgeschichte. Dabei untersucht er die Herkunft und Bedeutung alltäglicher Materialien, zerlegt sie, um sie neu zusammenzufügen, und lief...

Reality Check

thumb
"Reality Check" bezeichnet den Moment der Ernüchterung, wenn sprichwörtlich der Traum platzt, sich die Vorstellung an den Realitäten bricht. Der Reality Check im Kunst Museum Winterthur wendet sich der materiellen Wirklichkeit der Dinge zu: Von Jean Tinguely über John Chamberlain und Eva Hesse bis zu zeitgenössis...

Karin Sander im Kunstmuseum Winterthur

Das Schaffen von Karin Sander wirkt trotz konzeptueller Strenge leicht und verspielt. Die 1957 in Bensberg geborene und heute in Berlin und Zürich lebende Künstlerin hinterfragt grundlegende Kategorien der Kunst. Hervorgetreten ist sie mit sogenannten Wandstücken, auf Hochglanz spiegelglatt polierte Wandflächen, ...

Ferdinand Hodler – Alberto Giacometti. Eine Begegnung

thumb
2018 jährt sich der 100. Todestag von Ferdinand Hodler: ein Grund, das Schaffen des herausragenden Schweizer Malers zu Beginn der Moderne zu würdigen und sich seinem Werk mit einem radikal anderen Blick anzunähern. Im Dialog mit Alberto Giacometti, einem der bedeutendsten Plastiker des 20. Jahrhunderts, wird Hodl...

Räume besetzen

thumb
"Besetzen", ein Begriff mit einer Vielfalt an Bedeutungen: Sie reichen von der Tätigkeit des Ausschmückens bis zu militärischen Handlungen. Entschieden weniger martialisch zeigt sich die Ausstellung "Räume besetzen. Werke von Bildhauerinnen". Ausgehend von der Skulptur im klassischen Sinne steht in der thematisch...

Manor-Kunstpreisträger Christoph Eisenring im Kunstmuseum Winterthur

Christoph Eisenring ist der diesjährige Träger des Manor Kunstpreises des Kantons Zürich 2017. Der 1983 geborenen Künstler studierte an der Hochschule der Künste in Bern sowie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. 2015 wurde er mit dem Förderpreis der Stadt Winterthur ausgezeichnet. Er lebt und arb...

Ausstellungseröffnung Jean Fautrier im Kunstmuseum Winterthur

In der französischen Malerei des 20. Jahrhunderts ist der 1898 geborene Jean Fautrier eine singuläre Figur. Im Kunstmuseum Winterthur, wo die französische Malerei an der Schwelle zum 20. Jahrhundert so reich vertreten ist, drängte sich eine Ausstellung von Fautriers Werk auf, zumal das Museum als einziges in der ...

Jean Fautrier im Kunstmuseum Winterthur

thumb
In der französischen Malerei des 20. Jahrhunderts ist der 1898 geborene Jean Fautrier eine singuläre Figur. Im Kunstmuseum Winterthur, wo die französische Malerei an der Schwelle zum 20. Jahrhundert so reich vertreten ist, drängte sich eine Ausstellung von Fautriers Werk auf, zumal das Museum als einziges in der ...

Seiten