Rämistrasse 101
CH - 8092 Zürich

1 - 10 von 54

Lill Tschudi - Die Faszination des modernen Linolschnitts

thumb
Die Künstlerin Lill Tschudi (1911–2004) erlangte in den 1930er- und 1940er-Jahren grosse Bekanntheit im angelsächsischen Raum. Ihre Linolschnitte, die dem Modernist British Printmaking-Kreis zugerechnet werden, sind dort bis heute gefra...

Die unterschätzte Horizontale - Das Gesims in Kunst und Architektur

thumb
In einer neuen Ausstellung in der Graphischen Sammlung ETH Zürich erhält das Gesims seinen längst überfälligen grossen Auftritt und wird in seinen vielfältigen Erscheinungsformen in Kunst und Architektur in den Fokus gerückt.

ETH-App erweckt Bilder der Graphischen Sammlung zum Leben

24. Dezember 2020 - 9:48 / ETHZ-News/Omar Zeroual / Aktuell / Augmented Reality 
thumb
Die aktuelle Ausstellung in der Graphischen Sammlung der ETH Zürich, Agostino Carracci und Hendrick Goltzius, ist zwar aufgrund der Corona-Krise momentan geschlossen, aber ab 22. Januar sollte es wieder voll weiter gehen. Aus IT-Sicht i...

Hommage an Franz Gertsch

25. August 2020 - 5:40 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Wer an Franz Gertsch denkt, denkt an seine grossen Gemälde und Holzschnitte. Der Künstler arbeitet seit den 1960er-Jahren meist in riesigen Formaten. Sie haben ihn auch international bekannt gemacht. Weniger im allgemeinen Bewusstsein v...

Yves Netzhammer - Gravitatorische Behauptungen

12. Dezember 2019 - 4:40 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Kunst aus der Maschine? Zeichnungen auf Knopfdruck? Sind dies heute bereits Tatsachen? Die Graphische Sammlung ETH Zürich initiiert immer wieder Ausstellungsprojekte an der Schnittstelle zu ETH-Disziplinen. Vor diesem Hintergrund ist au...

Lara Almarcegui. Deep Inside – Out

Wer kennt sie nicht, die vielen Baukräne in Grossstädten. Unerbittlich und rasant schreitet die städtebauliche Entwicklung voran und scheint vor fast nichts Halt zu machen. Die spanische Künstlerin Lara Almarcegui (*1972) greift dieses ...

«Durch Wände und Schichten. Querschnitte in Kunst und Wissenschaft»

18. April 2019 - 4:33 / Ausstellung 
thumb
Was kommt zum Vorschein, wenn etwas einfach mittendurch geschnitten wird? Die Ausstellung der Graphischen Sammlung ETH Zürich zeigt mannigfaltige Antworten auf diese zutiefst menschliche Frage. Geliefert werden sie gleichermassen von Fo...

Ding / Unding. Die Entgrenzung des KünstlerInnenbuchs

21. Januar 2019 - 4:17 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Die Ausstellung "Ding / Unding" wirft einen Blick auf KünstlerInnenbücher der Graphischen Sammlung ETH Zürich. Der Schriftsteller Bob Brown (1886–1959) war Anfang der 1930er Jahre überzeugt: «Books are antiquated word containers» – und obwohl er schon damals der Meinung war, dass Bücher veralt...

Sweet Nothings. Graphikfolgen von Thomas Schütte

30. Oktober 2018 - 4:13 / Ausstellung 
thumb
Thomas Schütte (*1954, Oldenburg) gehört zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Als wohl bedeutendster deutscher Bildhauer unserer Zeit ist er in der Schweiz bislang vor allem mit seinen Bronze-Figuren und Keramiken in Erscheinung getreten. Die Graphische Sammlung ETH Zürich fokussiert in...

Relax. Was wollen wir behalten?

thumb
Heutzutage machen Top Ten-Nennungen und Ratings der berühmtesten und teuersten Kunstschaffenden regelmässig die Runde. Doch wie entstehen und entstanden solche Listen und damit ein Kanon, in dem die Wichtigkeit von einzelnen Positionen definiert wird? RELAX (Chiarenza & Hauser & Co) ge...

Seiten