Museumstraße 15
A - 6020 Innsbruck

1 - 10 von 38

Vom künstlerischen Werdegang über fünf Jahrhunderte

thumb
Wie werden Menschen zu Künstlerinnen und Künstlern? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung im Ferdinandeum. Mit Blick auf die lange Geschichte der Kunstakademien in Florenz und Düsseldorf spürt sie den Einflussgrößen, Entwicklungen un...

Vier neue Präsentationen im Tiroler Landesmuseum

thumb
Das Ferdinandeum in Innsbruck zeigt vier neue Präsentationen mit modernen Objekten, historischen Grafiken und einem Gemälde von Sandro Botticelli.

RLB Kunstpreis: Oliver Laric

thumb
Im Rahmen des Hauptpreises des RLB Kunstpreises 2020 werden ausgewählte Skulpturen und Videoarbeiten von Oliver Laric im Ferdinandeum präsentiert. Die Sonderausstellung erzählt dabei vom Umgang des Künstlers mit Autorenschaft und Authen...

Die Schönheit im Hässlichen

thumb
Das Künstlerkollektiv Gelitin eröffnet neue Perspektiven – auf Kultur, Werte und die Tiroler Landesmuseen. Löchrig, schmutzig, doppeldeutig, kindlich, witzig, skandalös, fantastisch, jedenfalls aber: überraschend. Gelatin gilt als sensa...

Bernd Oppl - Raum für neue Perspektiven

thumb
Der österreichische Künstler Bernd Oppl hinterfragt in seiner Arbeit unsere Raumwahrnehmung und erweitert sie zugleich. Ausgehend von der Feststellung, dass in einer zunehmend digitalisierten Welt die Grenzen zwischen realen und virtuel...

Albrecht Dürer - Druckgrafik als Wegzehrung

thumb
Es war keine Urlaubsreise, die Albrecht Dürer 1520 in die Niederlande unternahm. Ein Jahr lang fuhr der Nürnberger durch das Land im Norden, um Kaiser Karl V. in Aachen als neuen Geldgeber zu gewinnen. Seine Druckgrafiken dienten dem Kü...

Elde Steeg und die Gendergerechtigkeit

thumb
Gendergap, geschlechterspezifische Sprache, Gleichbehandlung in Unternehmen, Equal Pay Day – das Thema "Gendergerechtigkeit" wird aktuell breit diskutiert. Im 20. Jahrhundert war die Debatte aber nicht weniger brisant. Mit Elde Steegs W...

Giovanni Battista Piazzetta & Rembrandt van Rijn

Giovanni Battista Piazzetta zählt zu den wichtigsten Kunstschaffenden des Venezianer Rokoko. Die "Fondazione Cini" in Venedig und die "National Gallery of Art" in Washington widmeten ihm bereits eigene Ausstellungen. Die rund 60 Zeichnu...

Schwung und Bewegung auf dem Papier

thumb
Fritz Berger zeichnete jene eleganten, ästhetischen Bewegungen, die er von seiner Frau kannte und lernte. Emmi Berger war Pionierin der Bewegungslehre in Tirol und stand ihm für seine kunstvollen Porträt- und Aktzeichnungen Modell. Im F...

Goethes Italienische Reise - Eine Hommage an ein Land, das es niemals gab

thumb
Olivenhaine und saftige Orangen, ewige Sonnenstunden und delikater Wein – die Sehnsucht nach dem sorglosen, heiteren Italien ist größer denn je. Dort, so scheint es, kann man dem tristen Arbeitsalltag entfliehen. So ging es wohl auch Jo...

Seiten