Albertinaplatz 1
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 534 83-555
F: 0043 (0)1 534 83-430
E: info@albertina.at
W: http://www.albertina.at/

41 - 50 von 117

Jim Dine. I never look away

27. September 2016 - 2:43 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Jim Dine zählt neben Andy Warhol und Roy Lichtenstein zu den gefeierten Stars der amerikanischen Popart. Die Albertina zeigt 60 faszinierende Selbstporträts, eine repräsentative Auswahl der großzügigen Schenkung des achtzigjährigen Künstlers, und präsentiert Dine facettenreich.

Spatial Dispositions. Aldo Giannotti

6. September 2016 - 2:11 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Die Albertina steht innerhalb ihrer neuesten Intervention in einem besonderen Fokus: Auf Einladung des Museums untersucht der italienische Künstler Aldo Giannotti mithilfe seiner konzeptuellen Zeichnungen performativ sowie installativ die historisch komplex strukturierte Albertina mit ihren un...

Chagall bis Malewitsch. Die Russischen Avantgarden

23. Juni 2016 - 2:50 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Die Russische Avantgarde zählt zu den vielseitigsten und radikalsten Kapiteln der Moderne. Zu keinem anderen Zeitpunkt der Kunstgeschichte werden Schulen und Künstlervereinigungen mit so atemloser Hast gegründet wie in Russland zwischen 1910 und 1920. Jede Gruppe ist ein Programm, jedes Progra...

Anselm Kiefer. Die Holzschnitte

17. Juni 2016 - 1:34 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Anselm Kiefer zählt zu den bedeutendsten Künstlern unserer Zeit. Anlässlich seines 70. Geburtstags zeigt die Albertina über 30 monumentale Hauptwerke seiner berühmten Holzschnitte in einer ersten umfassenden Retrospektive. Die Ausstellung präsentiert wichtige Bildzyklen und Themengruppen Kiefe...

Erwin Bohatsch - Personale in der Wiener Albertina

6. Juni 2016 - 2:31 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Erwin Bohatsch (geboren 1951, in Mürzzuschlag, Steiermark) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Künstlern seiner Generation. Die Albertina würdigt das vielseitige Schaffen des Künstlers, welches bereits seit den 1980er Jahren internationale Anerkennung findet, nun mit einer Personale.

Provoke. Zwischen Protest und Performance

4. Mai 2016 - 2:34 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das zwischen 1968 und 1969 erschienene japanische Fotomagazin "Provoke" gilt als ein Höhepunkt der Fotografie der Nachkriegszeit. In einer weltweit ersten Ausstellung widmet sich die Albertina der komplexen Entstehungsgeschichte des Magazins und präsentiert dadurch einen repräsentativen Quersc...

Hans Robert Pippal

22. März 2016 - 2:32 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Hans Robert Pippal (1915–1998) ist vielen vor allem durch seine charmanten Wien-Ansichten bekannt. Mit großer Leidenschaft widmete sich der vielleicht "Wienerischste" österreichische Maler des 20. Jahrhunderts seiner Heimatstadt. Pippal hielt sowohl repräsentative Straßen und Gebäude, wie die ...

Welten der Romantik

17. Februar 2016 - 1:42 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der Begriff Romantik beschreibt eine Geisteshaltung, die sich in bildender Kunst, Literatur und Musik äußert und die bis heute nichts an Faszination eingebüßt hat. In Wien, einem der Geburtsorte dieser künstlerischen Bewegung, zeigt die Albertina in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der ...

Edvard Munch. Liebe, Tod und Einsamkeit

17. Januar 2016 - 2:55 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Edvard Munch ist einer der großen Protagonisten der Moderne – seine Malerei und Grafik zählen zu den absoluten Höhepunkten der Kunst der Jahrhundertwende. Mit rund 120 der bedeutendsten Werke des norwegischen Künstlers zeigt die Albertina Ikonen seiner Kunst, darunter "Der Schrei", "Madonna", ...

Lyonel Feininger und Alfred Kubin. Eine Künstlerfreundschaft

3. Januar 2016 - 2:47 / Ausstellung 
thumb
Die Albertina widmet der faszinierenden wie überraschenden Freundschaft zwischen Lyonel Feininger und Alfred Kubin eine außergewöhnliche Ausstellung, die mit rund 100 Gemälden und Grafiken die kurze aber intensive Verbindung zwischen den vermeintlich grundverschiedenen Künstlern nachzeichnet. ...

Seiten