Albertinaplatz 1
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 534 83-555
F: 0043 (0)1 534 83-430
E: info@albertina.at
W: http://www.albertina.at/

21 - 30 von 111

Raffael - Universalgenie der Hochrenaissance

13. September 2017 - 4:26 / Ausstellung 
thumb
Raffael (Raffaello Sanzio da Urbino, auch Raffael da Urbino, Raffaello Santim oder Raffaello Sanzio (* 6. April oder 28. März 1483 in Urbino; † 6. April 1520 in Rom)) bildet mit Leonardo da Vinci und Michelangelo das große Dreigestirn der Renaissance. Mit seinen weltberühmten Zeichnungen zählt der jung verstorben...

Bruegel. Das Zeichnen der Welt

21. August 2017 - 4:18 / Ausstellung 
thumb
Im Herbst 2017 widmet die Albertina Pieter Bruegel dem Älteren, dem bedeutendsten Zeichner des 16. Jahrhunderts, eine umfassende Ausstellung. Mit rund 100 Werken präsentiert die Schau das gesamte Spektrum von Bruegels zeichnerischem und druckgrafischem Schaffen und beleuchtet seine künstlerischen Ursprünge anhand...

Burhan Doğançay in der Wiener Albertina

20. Juni 2017 - 4:04 / Ausstellung 
thumb
Istanbul, Ankara, Paris und New York sind die Städte, die Burhan Doğançay (1929 – 2013) prägen. Damals noch im diplomatischen Dienst tätig, entdeckt er 1963 in New York auf der 86. Straße ein wunderschönes abstraktes Gemälde – eine Hauswand mit abgeblätterten Postern, die eine ganz eigene Poesie entfaltet und die...

Österreichische Fotografie nach 1970

30. Mai 2017 - 4:04 / Ausstellung 
thumb
Wie sieht Österreich im Fokus der eigenen, heimischen Linse aus? Österreichische FotografInnen befragen das eigene Land und seine kulturellen Identitäten ab 1970 - auch soziale Milieus werden durch schonungslose wie direkte Bilder dokumentiert. Der Blick nach innen offenbart oftmals Aspekte, die im Begriff waren,...

Maria Lassnig. Zwiegespräche

4. Mai 2017 - 3:58 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Es sind tiefgreifende Empfindungen, die im Zentrum des Schaffens von Maria Lassnig stehen. Das Sichtbarmachen von körperlichen Emotionen und das Nachspüren der Körperwahrnehmung bilden den Mittelpunkt ihrer Body-Awareness-Arbeiten. Humorvoll und ernst, sehnsuchtsvoll und gnadenlos bannt die Künstlerin ihre Selbst...

Markus Prachensky. Eine Hommage

15. März 2017 - 2:46 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Strahlend, dynamisch und kontrastreich tanzen die roten Pinselstriche des österreichischen Künstlers Markus Prachensky (1932-2011) durch dessen umfassendes Werk. Formal zwischen wilder Geste und ruhiger Komposition pendelnd, sind seine Arbeiten energiegeladen und gleichzeitig meditativ.

Eduard Angeli in der Wiener Albertina

13. März 2017 - 4:18 / Ausstellung 
thumb
Eduard Angeli ist bis heute der jüngste Künstler, der im 20er Haus eine Retrospektive erhalten hat (1975). Seit damals arbeitet der Wiener Maler konsequent an einem einzigen Thema: der Leere des Raumes. Die Melancholie als Grundstimmung begleitet die farbintensiven und lichtvollen Pastelle der 70er und 80er-Jahre...

Albertina Contemporary

11. März 2017 - 2:16 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der Fokus von "Albertina Contemporary" liegt auf der Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und zeigt sowohl die Stars als auch die Vielfalt der Postmoderne: Werke von Anselm Kiefer, Gerhard Richter, Arnulf Rainer, Georg Baselitz, Alex Katz, Kenton Nelson, Imi Knoebel und Maria Lassnig bilden neben anderen...

Acting for the Camera

8. März 2017 - 3:44 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Intim, spannungsvoll und faszinierend ist der Moment, wenn Fotograf und Modell aufeinandertreffen. Zwischen Inszenierung und Selbstdarstellung pendelnd, ist ihre Zusammenarbeit geprägt von einem kreativen Dialog.

Wiener Albertina zeigt Egon Schiele

22. Februar 2017 - 3:53 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Sie sind leidenschaftlich und höchst subjektiv, schonungslos und zugleich allegorisch: die Meisterwerke Egon Schieles. Zum Auftakt des Gedenkens an seinen 100. Todestag leitet die Albertina schon 2017 den Reigen der großen Jubiläumsausstellungen zu Schiele ein: 180 seiner schönsten und bedeutendsten Gouachen &...

Seiten