Albertinaplatz 1
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 534 83-555
F: 0043 (0)1 534 83-430
E: info@albertina.at
W: http://www.albertina.at/

51 - 60 von 108

Albertina zeigt Zeichnungen, Kartons und Gemälde von Alex Katz

26. September 2014 - 1:56 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Alex Katz (*1927 in New York) zählt zu den bedeutendsten US-amerikanischen Künstlern unserer Zeit. Er ist eine zentrale Figur der US-amerikanischen selbstreflexiven Maltradition, für die der Gleichklang von Rationalität, Sinnlichkeit und Abstraktion kennzeichnend ist. Ikonengleich schildert der Künstler in monume...

Arnulf Rainer in der Wiener Albertina

4. September 2014 - 3:42 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Seine in den 1950er Jahren entwickelten Überarbeitungen machten den 1929 in Baden bei Wien geborenen Künstler Arnulf Rainer weltweit bekannt. Die Albertina würdigt den international renommierten Künstler anlässlich seines 85. Geburtstages mit einer umfassenden Retrospektive, in der wesentliche Stationen seines ko...

Blow-Up

11. August 2014 - 2:49 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Michelangelo Antonionis 1966 entstandener Kultfilm "Blow-Up" und seine vielfältigen Bezüge zur Fotografie stehen im Mittelpunkt der gleichnamigen Fotoausstellung in der Albertina, die rund 250 Ausstellungsstücke präsentiert. Erstmals werden hier nach thematischen Schwerpunkten gegliedert Fotografien gezeigt, die ...

Zwischen Dürer und Napoleon

23. Juni 2014 - 1:34 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Die Ausstellung "Die Gründung der Albertina. Zwischen Dürer und Napoleon" zeigt erstmals rund 200 hochkarätige Meisterwerke aus der Sammlung der Albertina im Kontext der wechselvollen und spannenden Lebensgeschichte ihrer Gründer – Herzog Albert von Sachsen-Teschen und Erzherzogin Marie Christine. Die großangeleg...

Sonja Gangl - Dancing with the end

17. Februar 2014 - 1:47 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Der österreichischen Künstlerin Sonja Gangl (*1965 in Graz) widmet die Albertina 2013 ihre erste museale Einzelausstellung. In großformatigen Zeichnungen arbeitet Gangl mit der Vergrößerung von Details und der Konzentration auf bestimmte Bildausschnitte. Ihre in der Albertina ausgestellten neuen Arbeiten zeigen m...

In Farbe! Clair-obscur-Holzschnitte der Renaissance

14. Februar 2014 - 2:37 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Rund 220 Werke aus der Privatsammlung des Malers Georg Baselitz und aus der Albertina demonstrieren in dieser Ausstellung auf beeindruckende Weise die Entstehung und künstlerische Entwicklung des Clair-obscur-Holzschnitts im 16. Jahrhundert. Gezeigt werden besonders schöne und seltene, teilweise nur einmalig exis...

Friends, Lovers and other Constellations

11. Februar 2014 - 3:53 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Der US-amerikanische Maler, Grafiker und Bildhauer Eric Fischl (* 1948 in New York) zählt zu den wichtigsten Vertretern der zeitgenössischen Figuration. Sein Werk ist durch einen an den amerikanischen Realismus anknüpfenden Stil gekennzeichnet. Die Kompositionen, die Szenen schnappschussartig einfangen, lassen de...

Matisse und die Fauves

9. Januar 2014 - 2:57 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Im Herbst 2013 präsentiert die Albertina rund 160 Werke von Henri Matisse und den Fauves. Die meisten Arbeiten der jungen Künstlerkollegen, die die damalige Kunstkritik mit "wilden Tieren" verglich, sind in dieser Ausstellung zum ersten Mal in Wien und in Mitteleuropa überhaupt zu sehen. Henri Matisse war das Obe...

Dreaming Russia

26. November 2013 - 2:34 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Einen einmaligen Einblick in die russische Kunst der Gegenwart gibt die Ausstellung Dreaming Russia. Viele der hier ausgestellten Künstlerinnen und Künstler sind erstmals in Österreich zu sehen, obgleich sie in ihrer Heimat bereits als sehr erfolgreich und bekannt gelten. Zeitgenössische Kunst aus Russland ist ei...

Georg Baselitz zum 75. Geburtstag

10. November 2013 - 3:48 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der 1938 geborene Georg Baselitz zählt zu den wohl bekanntesten deutschen Malern der Gegenwart. Mit seinen Werken prägte er die moderne Malerei ab 1960. In den frühen sogenannten Frakturbildern zergliederte Baselitz seine grob gemalten Bildmotive in Streifen und fügte diese neu zusammen.

Seiten