Alfred Seiland - "Imperium Romanum"
Alfred Seiland fotografierte im Jahr 2006 für das New York Times Magazine die Filmkulisse zur TV-Serie "Rome" ... Vorarlberg MuseumAlfred Seiland fotografierte im Jahr 2006 für das New York Times Magazine die Filmkulisse...
Maria Anwander - "work in progress"
Es ist der Kunstbetrieb selbst, der Maria Anwander beschäftigt. Kritisch und humoristisch ... im Magazin 4 in BregenzEs ist der Kunstbetrieb selbst, der Maria Anwander beschäftigt. Kritisch und humoristisch .....
Vergessen - Fragmente der Erinnerung
Vergessen gehört zum Alltag. Doch nicht nur auf individueller Ebene, auch für Kultur und Gesellschaft ... Tiroler LandesmuseumVergessen gehört zum Alltag. Doch nicht nur auf individueller Ebene, auch für Kultur und Gesellschaft...

Seite 1267

American Beauties

19. Februar 2008 - 1:59 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Von Ost nach West, von der Großstadt in den Mittleren Westen: sieben verschiedene amerikanische Lebenswelten und künstlerische Positionen werden in der Ausstellung "American Beauties - Amerikanische Lebenswelten in der Fotografie" vom 10. Oktober 2007 bis 24. Februar 2008 im Haus der Photograp...

Kulturschablone

19. Februar 2008 - 1:06 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ob Rasterzeichnungen oder Photodrucke, stets sind Sigmar Polkes Werke spielerische Angriffe auf das Wahrnehmungssystem des Betrachters. Besonders deutlich wird dies in seinen graphischen Arbeiten. Vom 16. September 07 bis 24. Februar 08 präsentiert die Hamburger Kunsthalle im Hegewisch-Kabinet...

Staraufmarsch stiehlt Filmkunst die Show

18. Februar 2008 - 3:48 / Film 
thumb
Durchwachsen fällt die Bilanz der 58. Berlinale aus. Stars kamen zwar zahlreich nach Berlin, große Filme waren nach dem fulminanten Beginn mit Paul Thomas Andersons "There Will Be Blood" allerdings Mangelware. Vor allem das Gastgeberland war schwach vertreten. Erfreuen konnte man sich aber imm...

Scharfe Attacken gegen Bürgertum und Kirche

18. Februar 2008 - 3:05 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit zwei surrealistischen Filmen begann Luis Buñuel Ende der 1920er Jahre seine Laufbahn als Filmregisseur und bis zu seinem Spätwerk in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts finden sich in seinen Filmen immer wieder surrealistische Momente. – Selbstzweckhafte Spielereien sind seine Traumse...

Verschwörungsstrategien

18. Februar 2008 - 1:38 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die rasant entstehenden Formen mobiler Kommunikationsstrukturen, das Internet und die globalen Medien befördern fragwürdige Hierarchien, neue Glaubensapparate und Realitätsverlust-Mechanismen. Die Transmediale 08 in Berlin untersucht vom 29. Januar bis 24. Februar 2008 unter dem Motto "Conspir...

Kosmetik für Fortgeschrittene

18. Februar 2008 - 1:23 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der bildende Künstler und Filmemacher Heinz Emigholz hat seit 1974 ein Tableau aus rund 300 Zeichnungen geschaffen, in dem autobiographische Elemente mit historischen und fiktiven Ereignissen des 20. Jahrhunderts zu einer eigenwilligen Bildsprache verwoben sind. Der Hamburger Bahnhof in Berlin...

Meilensteine der deutschen Kunstgeschichte

18. Februar 2008 - 1:01 / Ausstellung / Archiv 
thumb
"Original + Fälschung" ist ein Schlüsselwerk Sigmar Polkes. Die Werkgruppe entstand 1973 für eine Ausstellung im Westfälischen Kunstverein zu Münster. Für den damals 32jährigen Künstler, der seit Mitte der 1960er Jahre mit Galerieausstellungen und Aktivitäten an der Seite von Gerhard Richter u...

Verbrechensverfilzung

verfasst von Haimo L. Handl / 17. Februar 2008 - 6:21 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
In Zeiten, wo ein Parteichef für eine telefonische Auskunft eine Million Schillinge kassierte (hat er die damals als Einnahme in seiner Steuererklärung angeführt? Wurde das überprüft?), wo Knilche für Pressekonferenzen einen noch höheren Betrag in Rechnung stellen und erhalten (EUR 90"000.-),...

Goldener Bär für "Tropa de Elite"

17. Februar 2008 - 5:01 / Film 
Die Überraschung ist der von Constantin Costa-Gavras geleiteten Jury zweifellos gelungen: Dass der brasilianische Polizistenthriller "Tropa de elite", dem von einigen Seiten faschistoide Tendenz unterstellt wird, den Hauptpreis gewinnen würde, haben wohl nur die wenigsten erwartet. – Entdeckun...

Eine Legende des deutschen Fotojournalismus

17. Februar 2008 - 1:52 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die 60er Jahre gehören zu dem ereignisreichsten Jahrzehnt der Nachkriegszeit. Sie waren gekennzeichnet von der Revolte der 68er Generation, vom Bau der Berliner Mauer, der Ära John F. Kennedys und Konrad Adenauers, vom Vietnamkrieg, der Hippiebewegung, dem Prager Frühling und Woodstock. Diese ...

Seiten

Front page feed abonnieren