Thomas Schütte
Der deutsche Bildhauer und Zeichner Thomas Schütte zählt zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Im April 2016 eröffnete der mehrfache documenta-Teilnehmer...Der deutsche Bildhauer und Zeichner Thomas Schütte zählt zu den wichtigsten Künstlern der Gegenwart. Im April 2016...
Das geht ins Auge
So nannte Andreas Platthaus seine im September 2016 in der Reihe „Die andere Bibliothek“ erschienenen „Geschichten der Karikatur“ (Untertitel). Von Kurt Bracharz.So nannte Andreas Platthaus seine im September 2016 in der Reihe „Die andere Bibliothek“ erschienenen „Geschichten der...
Fly Me to the Moon. 50 Jahre Mondlandung
Mit einer Großausstellung feiert das Museum der Moderne Salzburg das fünfzigste Jubiläum der ersten Mondlandung, die wie kaum ein...Mit einer Großausstellung feiert das Museum der Moderne Salzburg das fünfzigste Jubiläum der...

Seite 1258

Robert Gober Work 1976 – 2007

11. Oktober 2007 - 2:24 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Über drei Jahrzehnte hinweg hat Robert Gober ein Oeuvre aus einzelnen Werkgruppen entwickelt, die zumeist isoliert gezeigt werden, und die in ihrer Mischung aus Vertrautem und Fremdem eine starke Faszination ausüben. Eine Ausstellung im Schaulager Basel widmet sich nun vom 12. Mai bis 14. Oktober 2007 den Arbeite...

Ainsi dit Michaux [82]

10. Oktober 2007 - 4:17 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Wien / A  
Und welche Ruhe! Seltsames Gefühl. Man findet die Welt durch ein anderes Fenster wieder. Wie ein Kind muss man gehen lernen. Man weiß nichts. Man summt vor Fragen. Man versucht andauernd zu erraten ... zu erahnen ... Neue Schwierigkeiten, neue Versuchungen.


There is no border...

10. Oktober 2007 - 2:18 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ein Ausstellungsprojekt in der Innsbrucker Galerie im Taxispalais befasst sich vom 1. September vom 14. Oktober 07 mit dem Thema "Grenze" unter verschiedenen Aspekten und künstlerischen Zugängen. Als Titel und gleichsam als Motto dient ihm ein Satz der Künstlerin Šelja Kamerić, dessen zwiespältige Rhetorik die re...

Ratatouille

9. Oktober 2007 - 4:33 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Perfekte Animation ist bei den Trickfilmen aus dem Pixar-Studio eine Selbstverständlichkeit. Wie beim Kochen schmeckte das Ganze, wäre es ohne Liebe zubereitet, aber kalt und herzlos. Diese Warmherzigkeit sind die wahren Qualitäten dieser wunderbaren Mischung aus Komödie, Action und Gefühl, die im Grunde auch den...

Wege zur Selbstverständlichkeit

9. Oktober 2007 - 2:47 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Einige Dekaden lang waren Frauen fast gezwungen, sich vornehmlich mit Frauenthemen, mit der Thematisierung ihrer eigenen Situation in der Kunst und in der Welt eine (feministische) Stimme in der zeitgenössischen Kunst zu verschaffen. Nur so, mit intensiver Selbstreflexion und Machtanalyse, hatten sie eine Chance,...

Geschichte eines Logos

8. Oktober 2007 - 4:33 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Ob das linke "konkret", das rechte "Cicero" oder das infantile "Wann &Wo", jetzt haben ihn viele Blätter auf der Titelseite, den Argentinier Ernesto Rafael Guevara de la Serna, der von seinen kubanischen Kumpels nach einem von ihm oft verwendeten Sprachpartikel, das etwa dem neudeutschen "Ey" entspricht, "Che...

Kirchners Katzen

8. Oktober 2007 - 2:35 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ernst Ludwig Kirchner schätzte Tiere, im Leben und als Motiv für die Kunst. Seine Bilder sind bevölkert von Hunden, Pferden, Ziegen, Kühen und vor allem: Katzen. Über zwanzig Schaffensjahre hinweg faszinieren sie Kirchner, besonders ab 1919 in Davos, als er und seine Frau Erna ständig mit ihnen leben.

Qualitätsverlust durch bessere Technik

verfasst von Haimo L. Handl / 7. Oktober 2007 - 5:50 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Normalerweise führt verbesserte Technik zu Qualitätssteigerungen. Der jüngste Stand der Technik, als das Höchst- und Letzterreichte verspricht das Beste. Es stimmt auch. Aber es stimmt auch nicht. Indirekt zumindest nicht. Was im Technischen erreicht wird, produziert gesellschaftlich, durch menschliche Anwendung ...

Fotostiftung Schweiz zeigt Barnabás Bosshart

7. Oktober 2007 - 2:27 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Der Schweizer Barnabás Bosshart (geb. 1947) ist in den siebziger Jahren aus einer erfolgreichen Karriere als Modefotograf ausgestiegen. Seit 1980 lebt und arbeitet er vorwiegend in Brasilien, angezogen von einem Erdteil, in dem Schönheit und Gewalt, Lebensfreude und Verzweiflung, Reichtum und Armut aufeinander pr...

"Die Pappköpfe" lochen ein

6. Oktober 2007 - 4:02 / Kabarett
Die Ereignisse des letzten halben Jahres haben "Die Pappköpfe" angestiftet, ein neues Kabarettprogramm zu erarbeiten. Ihre Mitwirkung als Puppen (Pappköpfe) haben verbindlich zugesagt: LH Sausgruber, Bernhard Amann, LR Rein, Bilgeri & Köhlmeier, BM Rümmele, H. Willi, BM Bahl, Papst Benedikt, Jesus aus Klöster...

Seiten

Front page feed abonnieren