Goethestraße 41
D - 45128 Essen
T: 0049 (0)201 8845 301
F: 0049 (0)201 8845 330
E: info@museum-folkwang.essen.de
W: http://www.museum-folkwang.de/

51 - 60 von 120

Think Big

thumb
Intermedio (Zwischenstück): In unregelmäßigen Abständen wird das Museum Folkwang unter jeweils einem speziellen Blickwinkel Plakate aus der Sammlung präsentieren. Plakate vor allem, die auf Grund ihrer Position im Sammlungsprofil eher selten in regulären Ausstellungen den Weg in die Öffentlichkeit finden würden, ...

Ende eines Zeitalters

thumb
In drei Kapiteln mit rund 50 Arbeiten spiegelt die Ausstellung "Ende eines Zeitalters. Künstlerische Praktiken und Techniken analoger Fotografie" fotografische Arbeitsweisen und Ästhetiken wider, die mit dem "digital turn" des Mediums verschwinden werden. Der Verlust des Negativs bildet den Auftakt der Ausstellun...

(Mis)Understanding Photography

thumb
"Was ist Fotografie? Ist der Abzug gemeint, ein Objekt oder ein JPEG auf deinem Bildschirm? Existiert sie nur, wenn du sie ausdruckst? Zählt sie nur, wenn sie als große Datei vorliegt, als TIFF? Oder meint Fotografie den Schnappschuss auf deinem Telefon oder eine Diaprojektion oder eher das Bild, das du im Sinn h...

Plakate für das Theater

thumb
Plakate für das Theater zu entwerfen, gehört zu den diffizilsten Aufgaben, die ein Plakatgestalter zu leisten hat. Das Stück und die Aufführungspraxis, Ensemble und Regisseur, Auftraggeber und Hausherr – alle diese Gewerke haben ihre Ansprüche. In der gespannten Atmosphäre aber entstehen die kreativsten Entwürfe....

Was war und was ist

thumb
Seit nunmehr zwanzig Jahren vergibt die Wüstenrot Stiftung im zweijährigen Turnus Förderpreise an herausragende Absolventen deutscher Hochschulen im Bereich der Dokumentarfotografie. Aus diesem Anlass wurden unter den vierzig Preisträgerinnen der letzten zwanzig Jahre siebzehn aktuelle Projekte ausgewählt, die nu...

Karl Lagerfeld - Parallele Gegensätze

thumb
Für Karl Ernst Osthaus, den Gründer des Museum Folkwang, war "Kunst in Handel und Gewerbe" nicht weniger bedeutend als das freie Schaffen. Grund genug für das Museum Folkwang, dem weltweit erfolgreichsten und einflussreichsten deutschen Gestalter der letzten Jahrzehnte eine große Ausstellung zu widmen. Karl Lage...

There Are Some Who Are in Darkness

thumb
"Evidence" – dieser Begriff ist ein zentraler Aspekt der künstlerischen Arbeit von Taryn Simon. Auf vielfältige Weise setzt sich die amerikanische Fotografin mit der vermeintlichen Beweiskraft der Fotografie auseinander, mit ihrer faktischen Macht, Behauptungen in Realitäten zu verwandeln. International bekannt w...

Douglas Gordon im Folkwang Museum

thumb
Douglas Gordon sieht seine Arbeitsweise als eine Art zeitgenössischen Bildersturm: So verbrennt er u.a. Bilder von Rockstars, dehnt Alfred Hitchcocks Psycho über 24 Stunden zu Einzelbildern aus oder erschafft Zinédine Zidane ein Monumentalportrait. In der Dokumentation "Zidane – ein Portrait des 21. Jahrhunderts"...

30 Jahre Künstlerförderung der Krupp-Stiftung

thumb
Das Verb "ausstellen" provoziert eine Fülle von Fragestellungen, die in den vergangenen Jahren von Künstlern und Theoretikern kontrovers diskutiert wurden. Wie wird Kunst präsentiert? Was sind die Erwartungen der Betrachter? Wie reflektieren Künstler die Bedingungen, die mit dem Ausstellen in einer Institution ei...

Der Logopionier Wilhelm Deffke

thumb
Wilhelm Deffke (1887–1950) gehört zu den Gestaltern, die im Gegensatz zur Bedeutung und Verbreitung ihrer Arbeiten nur in Fachkreisen bekannt sind. Mit der ersten umfassenden Ausstellung und einer opulenten Monografie soll ein Beitrag dazu geleistet werden, dies zu ändern. Als Grundlage dient der im Jahre 2010 vo...

Seiten