Johannesgasse 4
A - 1010 Wien
T: 0043 (0)1 512 18 03
F: 0043 (0)1 512 18 03-15
E: metrokino@filmarchiv.at
W: http://www.filmarchiv.at/

1 - 8 von 8

Retrospektive. Bernhard Wicki

4. September 2019 - 5:23 / Film / Retrospektive 
thumb
Über den am 28. Oktober 1919 in St. Pölten geborenen Bernhard Wicki ist schon zu Lebzeiten viel geschrieben worden. Sein extremer Perfektionismus war mindestens so legendär wie sein Drang nach Unabhängigkeit. Seine Schauspieler verehrten ihn, während er hinter der Kamera durchaus als gefürchtet galt – insbesonder...

Punk Cinema. Die rebellische Leinwand

1. September 2019 - 5:31 / Film / Retrospektive 
thumb
No Future reloaded! Das Metro Kinokulturhaus präsentiert mit Punk Cinema die räudige Geschichte der letzten nicht-digitalen Subkultur (Zitat William Gibson), die immer schon mehr war als Irokesenfrisur und Komasaufen. 29 Filmprogramme – von Kunstwerk über Rockdoku bis zum Grindhouse-Streifen – spüren die...

Kino wie noch nie. Open-Air am Augartenspitz + Indoor im Metro Kinokulturhaus

25. Juni 2019 - 7:56 / Film 
thumb
Das Filmarchiv Austria und die Viennale laden von 27. Juni bis 25. August zur elften Ausgabe des Open-Air-Festivals »Kino wie noch nie« in den Augarten. An sechzig Abenden verwandelt sich der Garten des Filmarchiv Austria erneut zum Schauplatz großer Filmgeschichte.

Asta Nielsen Retrospektive im Metro Kino

21. April 2010 - 3:32 / Film 
thumb
Sie hat Literaten, Poeten, Künstler und Theoretiker so stark beeindruckt, dass sie immer und immer wieder über sie schrieben, Gedichte verfassten, sie malten, zeichneten und ihr – wie Béla Balázs – filmphilosophische Überlegungen widmeten. Aber Asta Nielsen spielte nicht nur in Filmen, sie eröffnete in und mit ih...

Peter Patzak - Retrospektive

12. Dezember 2009 - 3:49 / Film 
thumb
Anlässlich seines 65. Geburtstags am 2. Jänner 2010 hat das Filmarchiv Austria ein größer angelegtes Projekt zur Würdigung von Peter Patzak vorbereitet. Als Ergebnis steht eine erste ihm gewidmete umfangreiche Retrospektive im Metro Kino, sowie eine Publikation, die das Gesamtwerk des Künstlers, der Film- und Fer...

Cine Cubano

26. August 2009 - 4:20 / Film 
thumb
Eine der ersten Maßnahmen der Revolutionsregierung Kubas war die Gründung eines nationalen Filminstituts (I.C.A.I.C.) und die tonangebenden Leute, die diese Medieninsel einer eigenständigen Kultur aufgebaut und mit ihren Werken bereichert haben, waren Künstler und keine Geschäftsleute. Sie stellten das bei Italie...

Vom Jungmädel zur erotisch kühlen Frau

2. November 2008 - 4:04 / Archiv 
thumb
Am 23. September jährt sich der Geburtstag Rosemarie Albachs alias Romy Schneider zum 70. Mal. Bekannt geworden als Süßes Wiener Mädl und reizender Backfisch in zahlreichen Verfilmungen der österreichischen und deutschen Nachkriegsproduktion (Die Deutschmeister, Feuerwerk, Montpi), gelang es ihr sich vom Bild der...

"The Man You Love to Hate"

14. Mai 2007 - 15:27 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
In den 1920er Jahren schuf Erich von Stroheim die aggressivsten und schonungslosesten Gesellschaftsdramen der Filmgeschichte. – Die Filmindustrie, die den gebürtigen Wiener finanzierte, ließ sich das nicht lange bieten, verstümmelte zunächst seine Filme und gab ihm dann keine Aufträge mehr. – Das Filmarchiv Austr...