21 - 30 von 187

Chapeau! Eine Sozialgeschichte des bedeckten Kopfes

23. Oktober 2016 - 1:48 / Ausstellung / Museum 
thumb
Hüte bzw. Kopfbedeckungen bieten nicht einfach nur Schutz vor Wind und Wetter, sie sind auch Zeichen, Statements, Kommunikatoren. Man spricht über sie und – sie sprechen selbst: Sie plaudern von modischen Vorlieben, geben Auskunft über kulturelle und religiöse Zugehörigkeit, verraten politische Einstellungen und ...

Bergauf Bergab – 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen

22. Oktober 2016 - 1:53 / Ausstellung / Museum 
thumb
Millionen Urlauber zieht es jedes Jahr in den Freizeitpark Alpen. Sie fahren Skipisten hinunter oder erklimmen Gipfel. Was vielen Touristen, aber auch Einheimischen häufig nicht bewusst ist: Sie bewegen sich auf 10.000 Jahren Bergbaugeschichte, die mit den Jägern der letzten Eiszeit ihren Anfang nahm. Später folg...

Schaufenster des Himmels

22. September 2016 - 1:45 / Ausstellung / Museum 
thumb
Vom 22. Juni bis zum 25. September 2016 widmet das Städel Museum der Kunst des Mittelalters eine konzentrierte Schau mit erlesenen Exponaten. In der Ausstellung "Schaufenster des Himmels" wird eine der eindrucksvollsten Kirchenausstattungen zu erleben sein, die sich aus dem späten 13. und frühen 14. Jahrhundert e...

Freud’s Dining Room. Möbel bewegen Erinnerung

thumb
Zwischen zwei Freud-Jubiläen - 120. Geburtstag von Anna Freud in diesem Jahr und 160. Geburtstag von Sigmund Freud im nächsten - greift das Volkskundemuseum Wien einen bislang kaum beachteten Aspekt in der Geschichte der Familie Freud auf: In Form einer Installation in der Schausammlung des Museums zeigt die Auss...

Conrad Gessner 1516–2016. Universalgelehrter und Naturforscher der Neuzeit

thumb
Am 16. März 2016 jährt sich der Geburtstag von Conrad Gessner (1516-1565) zum 500. Mal. Das Landesmuseum Zürich widmet dem bedeutenden Schweizer Universalgelehrten eine Ausstellung. Sie entstand in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten der Zentralbibliothek Zürich, die Teile aus Gessners Nachlass und sämtlich...

Im Atemzug der Zeit

thumb
2014 jährte sich der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zum hundertsten Mal. Dieser erste industrialisierte und globale Massenkrieg forderte rund 17 Millionen Todesopfer. Obgleich gänzlich vom Krieg umgeben, blieb die Schweiz von Kampfhandlungen verschont. Die Auswirkungen waren dennoch enorm.

Alltag Einheit. Porträt einer Übergangsgesellschaft

23. Februar 2016 - 1:40 / Ausstellung / Museum 
thumb
Zwei über vierzig Jahre getrennte Gesellschaften wachsen seit 1990 zusammen. Der politische Umbruch in der DDR im Herbst 1989 und die Öffnung der Berliner Mauer hatten die Vereinigung der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland möglich gemacht. Am 3. Oktober 1990 wurde die deutsche Ei...

Weltentwürfe. Die Künstlerkolonie Darmstadt 1899 – 1914

14. Februar 2016 - 2:42 / Ausstellung / Museum 
thumb
Die Ausstellung "Weltentwürfe. Die Künstlerkolonie Darmstadt 1899 – 1914" beleuchtet chronologisch sechs bedeutsame Stationen im Zeitraum von 1899 bis 1914, die den Besuchern das große Spektrum des künstlerischen Schaffens der Künstlerkolonie Darmstadt vergegenwärtigen. Hierbei wird ein Schwerpunkt auf die vier g...

Über Sammellust und Liebhabereien

26. Dezember 2015 - 2:23 / Ausstellung / Museum 
thumb
Die Ausstellung "Das habe nur ich! Über Sammellust und Liebhabereien" bietet auf 750 Quadratmeter Einblicke in private und museale kunst- und kulturhistorische Sammlungen. Anhand von über tausend Objekten werden Liebhabereien, wird die Lust zu sammeln sichtbar. Ein Sammler liebt abenteuerliches Suchen, ist glückl...

1945 – Niederlage. Befreiung. Neuanfang

18. Dezember 2015 - 2:46 / Ausstellung / Museum 
thumb
Am 8. Mai 1945 endete mit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa. Sechs Jahre Krieg hatten Millionen von Opfern gefordert und ein bis dahin ungekanntes Ausmaß an Zerstörung gebracht. Krieg, Besatzungsregime und Massenverbrechen, Flucht, Vertreibungen und Zwangsumsiedlungen prägten...

Seiten