Brust oder Keule

Claude Zidis Komödie, in der Louis de Funès als gefürchteter Restaurantkritiker brilliert, ist zwar schon 38 Jahre alt, hat...

Aargauer Kunsthaus zeigt Ar…

Die Objekte von Max Leiß (*1982) sind einerseits als für sich stehende Skulpturen lesbar, verbinden sich aber zugleich -...

Brust oder Keule

Claude Zidis Komödie, in der Louis de Funès als gefürchteter Restaurantkritiker brilliert, ist zwar schon 38 Jahre alt, hat...


Aargauer Kunsthaus zeigt …

Die Objekte von Max Leiß (*1982) sind einerseits als für sich stehende Skulpturen lesbar, verbinden sich aber zugleich -...


Dana Schutz In der Hannoveraner...

31.07.2014

25.07.2014 bis 26.10.2014  Kestnergesellschaft Hannover

Die umfassende Einzelausstellung von Dana Schutz (*1976, lebt und arbeitet in Brooklyn) in der Kestnergesellschaft ist die erste institutionelle Präsentation dieser einflussreichen Malerin in Deutschland.... 
weiterlesen

Fragen wagen

31.07.2014

01.06.2014 bis 10.08.2014  Marta Herford

«Das soll Kunst sein?» – «Das kann ich doch auch!» sind oft spontane Äußerungen überraschter Museumsbesucher im Angesicht von zeitgenössischer Kunst. Marta Herford nimmt solche... 
weiterlesen

Édouard Vuillard im Kunstmuseum Winterthur

30.07.2014

24.08.2014 bis 23.11.2014  Kunstmuseum Winterthur

Vor zehn Jahren zeigte das Kunstmuseum Winterthur eine Ausstellung von Pierre Bonnard. Nun widmet es seine Herbstausstellung Edouard Vuillard, dem zweiten grossen französischen Maler am Ende des 19.... 
weiterlesen

Annelies Štrba. Madonnen

30.07.2014

20.08.2014 bis 19.10.2014  Graphische Sammlung der ETH

Licht, Farbe und etwas Magie zeichnen die märchenhaften Madonnenbilder der Schweizer Künstlerin Annelies Štrba aus. Bereits in frühester Kindheit in den Bann der Muttergottes-Darstellungen gezogen, blieb... 
weiterlesen

It’s Magic!

30.07.2014 Rosemarie Schmitt
Der erfolgreichste brasilianische Musiker aller Zeiten überrascht auf seinem neuen Album mit einem Hauch von Magie! Der Produzent, Komponist, Pianist und Sänger Sérgio Mendes ist seit fünf Jahrzehnten eine... 
weiterlesen

Gursky, Rauch und Wall in der Hannoveraner...

30.07.2014

25.07.2014 bis 26.10.2014  Kestnergesellschaft Hannover

Drei der bedeutendsten Künstler der Gegenwart treffen in der Kestnergesellschaft zum ersten Mal aufeinander: die Fotokünstler Andreas Gursky (*1955), Jeff Wall (*1946) und der Maler Neo Rauch (*1960).... 
weiterlesen

Gisèle Freund. Fotografische Szenen und...

30.07.2014

23.05.2014 bis 10.08.2014  Akademie der Künste

Gisèle Freunds Ruf als eine der berühmtesten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts begründen vor allem ihre Porträts von Künstlern wie James Joyce, Simone de Beauvoir, Virginia Woolf, Walter Benjamin oder... 
weiterlesen

Monsieur Claude und seine Töchter

29.07.2014 Walter Gasperi
Philippe de Chauverons Multi-Kulti-Komödie um ein konservatives, katholisches Ehepaar, dessen Töchter einen Juden, einen Moslem, einen Chinesen und einen Afrikaner heiraten, spielt zwar witzig mit... 
weiterlesen

Docking Station

29.07.2014

23.08.2014 bis 16.11.2014  Aargauer Kunsthaus

Die Ausstellung «Docking Station» lädt zeitgenössische Kunstschaffende ein, mit historischen Werken aus den Sammlungen des Aargauer Kunsthauses und der Versicherungsgesellschaft Nationale Suisse... 
weiterlesen

Gebanntes Licht

29.07.2014

25.07.2014 bis 19.10.2014  Staatsgalerie Stuttgart

Um 1920 rückt die Fotografie in den Fokus von Künstlern wie Christian Schad, Man Ray oder László Moholy-Nagy. Auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen beginnen sie mit einer kameralosen Technik zu... 
weiterlesen

Kunst und Alchemie

29.07.2014

05.04.2014 bis 10.08.2014  Museum Kunst Palast

Zum ersten Mal in Deutschland wird mit einer alle Epochen und Gattungen übergreifenden Ausstellung die Verbindung von Kunst und Alchemie in Vergangenheit und Gegenwart vorgestellt. 250 Werke von der Antike... 
weiterlesen

Freizügig, gewalttätig, schonungslos...

28.07.2014 Walter Gasperi
Das klassische Hollywood-Kino ist bekannt für seine Zurückhaltung in der Darstellung von Sex und Gewalt. Doch zwischen Beginn der Tonfilmzeit 1928 und Inkrafttreten des Hays-Code 1934 gab es eine kurze... 
weiterlesen

Mathieu Mercier in der Lokremise St. Gallen

28.07.2014

24.08.2014 bis 09.09.2014  Stiftung Lokremise

Lampen, Möbel, Fahrräder, Typographien, Museumssockel: Mathieu Merciers künstlerisches Schaffen bewegt sich souverän zwischen den Kategorien von Kunst und Alltagskultur und reflektiert im Spannungsfeld von... 
weiterlesen

Aktuell

31. 07. 2014
Hard / Kulturwerkstatt Kammgarn
Foen-x Festival 2014: Twana Rhodes
Bregenz / Vorarlberger Landestheater
Bregenzer Festspiele 2014: Gloria von Jaxtberg
St.Gallen / Kinok - Cinema in der Lokremise
Openair in der Lokremise - Trois Couleurs: Rouge
Konstanz / Theater Konstanz
Zum letzten Mal: Pimpinone
Bregenz / Filmforum Bregenz
Gabrielle
Dornbirn / Spielboden Dornbirn
Benny Fitz und die Almosen
Rankweil / Altes Kino Rankweil
Filme unter Sternen: Grand Budapest Hotel

Liechtenstein, Vaduz

Filmfest Vaduz 2014: Mud
30. 07. 2014
München / Pinakothek der Moderne
Ein neuer Picasso für die Pinakothek der Moderne
29. 07. 2014
Hard / Kulturwerkstatt Kammgarn
Foen-x Festival 2014: Soneros de verdad (Kuba)
St.Gallen / Kinok - Cinema in der Lokremise
Até ver a luz
Konstanz / Kulturladen Konstanz
Karamelo Santo
Konstanz / Theater Konstanz
Elektra. Orestes. Amok. (zum letzten Mal)
28. 07. 2014
Balzers / Schlosskino Balzers
Thanks for sharing

Liechtenstein, Vaduz

Filmfest Vaduz 2014: Ilo Ilo
Bregenz / Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus
Bregenzer Festspiele 2014: Wiener Symphoniker - War Requiem
Feldkirch / TaSKino Feldkirch
Violette
Heerbrugg / Kinotheater Madlen
Boyhood
27. 07. 2014

Liechtenstein, Vaduz

Filmfest Vaduz 2014: Calvary
St.Gallen / Kinok - Cinema in der Lokremise
Molière à Bicyclette
St. Gerold / Propstei Sankt Gerold
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
26. 07. 2014
Rheintaler Kulturstiftung
ICTkommunikation

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2014. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.