7. Mai 2016 - 2:22 / Ausstellung / Sonstige 
21. November 2015 8. Mai 2016

Ab dem 21. November 2015 wird Raphael Sbrzesny im Rahmen der "Frischzelle_22" seine Arbeiten präsentieren. Der junge Künstler besticht durch seine verschiedenen Interessen: Zum einen ist er Bildender Künstler, zum anderen klassisch ausgebildeter Schlagzeuger und Theatermacher. Sein Werk, das an der Schnittstelle von Video, Performance und Installation angesiedelt ist, kombiniert diese Bereiche, um etablierte kunst- und musikhistorische Strukturen zu hinterfragen.

Sbrzesny (*1985 in Oberndorf a.N.) studierte Klassisches Schlagzeug, Neue Musik und Kammermusik in Stuttgart und Paris, Experimentelles Musiktheater und Komposition in Bern, sowie Bildende Kunst in Stuttgart und München. Zuletzt erhielt er das Landesgraduiertenstipendium Baden-Württemberg sowie ein Stipendium im Bundesatelier in der Cité Internationale des Arts Paris.


Raphael Sbrzesny
21. November 2015 bis 8. Mai 2016

Kunstmuseum Stuttgart
Kleiner Schlossplatz 1
D - 70173 Stuttgart

T: 0049 (0)711 216-2188
F: 0049 (0)711 216-7820
E: info@kunstmuseum-stuttgart.de
W: http://www.kunstmuseum-stuttgart.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  21. November 2015 8. Mai 2016 /
29819-2981901.jpg
Ausstellungsansicht »Frischzelle_22«, 2015. Foto: Frank Kleinbach; © Raphael Sbrzesny
29819-2981902.jpg
Ausstellungsansicht »Frischzelle_22«, 2015. Foto: Frank Kleinbach; © Raphael Sbrzesny
29819-2981903.jpg
Ausstellungsansicht »Frischzelle_22«, 2015. Foto: Frank Kleinbach; © Raphael Sbrzesny