Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz: Tone Fink - SoloTone

Die Kulturabteilung der Landeshauptstadt Bregenz präsentiert 2024, wie in den vergangenen Jahren bis zurück in die 1990er Jahre, international renommierte Künstler:innenpositionen im Palais Thurn und Taxis. Die Sommerausstellung gilt bereits jahrzehntelang als ein wichtiger Bestandteil des Festspielsommers.

Für die Sommerausstellung hat der Künstler 80 Tiermasken erarbeitet, die bei der Papierhautprozession bei einem Spaziergang durch Bregenz von 80 Personen getragen werden sollen. Die leichten Masken – gefertigt aus Pappmaché – werden nach der Performance wieder in den Ausstellungsräumlichkeiten im Palais Thurn und Taxis installiert.

Tone Finks ganzheitliches Denken durchdringt gleichermaßen Kunst und Leben, Leben und Kunst. Eine Kunst, die zugleich Geist und Körper beansprucht und beides lückenlos verbindet. Es ist dieser intellektuelle Ansatz, diese lebendige und dynamische Kraft, die in allen Aspekten von Tone Finks künstlerischem Tun steckt.

Tone Fink hat sich als einer der führenden zeitgenössischen Künstler seiner Generation etabliert. Er hat eine individuelle und unverwechselbare künstlerische Stimme – authentisch, komplex und eigenständig.


Tone Fink, SoloTone
16. Juli bis 1. September 2024

Eröffnung am Sonntag, den 14. Juli 2024 um 11 Uhr
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz