31. August 2013 - 2:33 / Ausstellung / Grafik 
27. Januar 2013 1. September 2013

2013 steht ein Superwahljahr bevor, alle wahlberechtigten Österreicherinnen und Österreicher sind aufgerufen ihre Stimme bei den Nationalratswahlen abzugeben. Anlässlich des Superwahljahres zeigt der Karikaturist Gustav Peichl aka Ironimus im Ironimus-Kabinett eine Auswahl seiner besten Karikaturen von 1949 bis heute.

Ironimus ist Beobachter und feinsinniger Kommentator des politischen Österreichs. Er kannte bzw. kennt sie alle: von Julius Raab und Leopold Figl über Josef Klaus und Bruno Kreisky bis Fred Sinowatz, Franz Vranitzky und Werner Faymann.

Humorvolle Texte von Hans Werner Scheidl bieten Erklärungen zu den Szenen vergangener Wahlen, Wahlversprechen, politischen Persönlichkeiten und ihren Wahlpannen. Eine unvergleichliche Zeitreise durch die "Qualen" der österreichischen Wahlen und Politikgeschichte.

Ironimus. Die Qual der Wahl
Von Figl bis Faymann
27. Januar bis 1. September 2013

Karikaturmuseum Krems
Steiner Landstraße 3a
A - 3500 Krems-Stein

W: http://www.karikaturmuseum.at/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •  27. Januar 2013 1. September 2013 /
22805-22805achtung5.oktober1975.jpg
Achtung 5. Oktober, 1975; © VBK Wien, 2013
22805-22805erwilleswissen1979.jpg
Er will es wissen, 1979; © VBK Wien, 2013
22805-22805rodinimusqualderwahl2012.jpg
Rodinimus Qual der Wahl, 2012; © VBK Wien, 2013