4. August 2022 - 11:35 / Aktuell / Ausstellung 
18. August 2022

Vor 150 Jahren wurde 1872 gemeinsam mit der k. k. privilegierten Vorarlberger Bahn der Bahnhof Bludenz errichtet. Die neue Bahnlinie verband die Stadt im Süden Vorarlbergs mit den anderen Vorarlberger Städten und dem süddeutschen Raum sowie der Schweiz. Die Eröffnung der Arlbergbahn 1884 ebnete den Schienenweg Richtung Osten in die anderen Gebiete der Donaumonarchie. Das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in der Stadt veränderte sich durch die Eisenbahn grundlegend. Durch die soziale Struktur geprägt, galt Bludenz über viele Jahrzehnte als Eisenbahnerstadt. Die Geschichte der Eisenbahn in Bludenz, die Chronologie des Bahnhofs und die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen stehen im Mittelpunkt der Sommerausstellung der Stadt Bludenz.

Bludenz und die Eisenbahn
Eröffnung: 18. August 2022, 19:00 Uhr, Galerie allerArt, Remise
Ausstellungsdauer: 19. August bis 11. September 2022

Remise Bludenz
Am Raiffeisenplatz 1
A - 6700 Bludenz

W: https://bludenz-events.at/remise/

weitere Beiträge zu dieser Adresse

Galerie Allerart
Verein zur Förderung von Kunst und Kultur
Am Raiffeisenplatz 1
A - 6700 Bludenz

W: http://www.allerart-bludenz.at

weitere Beiträge zu dieser Adresse



  •   18. August 2022 /
Bludenz und die Eisenbahn
Bludenz und die Eisenbahn