91 - 100 von 180

Im Wald ist man nicht verabredet

27. November 2009 - 2:34 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Am Freitag, den 13. November 09, wurde in der Kammer des Pfauen Anne Nathers märchenhaftes Geschwisterstück "Im Wald ist man nicht verabredet" in der Inszenierung von Daniela Löffner uraufgeführt. Das Stück entstand im Autorenlabor des Düsseldorfer Schauspielhauses, das vom Dramatiker und ...

Die Gottesbelästigung

26. Oktober 2009 - 3:20 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Die junge Laura landet als frisch gebackene Entwicklungshelferin in Tambia und wird dort von Keith, einem ebenso routinierten wie desillusionierten Mittvierziger in Empfang genommen und im Hauptquartier der Hilfsorganisation eingewiesen. Bald wird die junge Britin schonungslos mit der Realität...

...and it will end with a lass!

15. Oktober 2009 - 3:43 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Barbara Frey, die neue Künstlerische Direktorin des Schauspielhauses Zürich, eröffnete die Spielzeit 2009/10 am 17. September in der Halle des Schiffbaus mit "Maria Stuart". In seinem grossen Trauerspiel erzählt Friedrich Schiller von labilen Machtgefügen, Intrigen und Liebschaften und von ...

Tschechows "Platonow" im Münchner Schauspielhaus

23. September 2009 - 4:25 / Bühne / Schauspiel 
Das Landhaus der attraktiven Generalswitwe Anna Petrovna in der Provinz: Man trifft sich. Die Frauen sind melancholisch und lachen. Die Männer sind witzig und wollen der Traurigkeit eins auf die Mütze geben. Alle brauchen Geld, weil sie knapp bei Kasse sind. Man blättert in Büchern, betrachtet...

Trilogie des Wiedersehens

21. Juli 2009 - 3:43 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Sie glauben schon lange nicht mehr, dass Kunst die Welt verändern kann. Die Gesellschaft von Kunstfreunden, die Botho Strauß in seiner "Trilogie des Wiedersehens" versammelt, findet sich erneut ein vor den inzwischen altbekannten Provokationen der Kunst, vor der fein gerahmten, malerischen Kri...

Kleiner Mann - Was nun?

thumb
Als Johannes Pinneberg und seine Freundin Emma Mörschel, genannt Lämmchen, einen Frauenarzt aufsuchen, um sich nach Verhütungsmethoden zu erkundigen, erfahren sie, dass Lämmchen im zweiten Monat schwanger ist. Das ist der Beginn einer großen hoffnungsvollen Liebesgeschichte.

Mass für Mass

16. Juli 2009 - 3:12 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Wozu Gesetze? Statt mit der Last der Paragraphen leben die Bürger mit ihren Lastern und so lange sich keiner stört, kann jeder tun, was recht ist. Allerdings: wie viel Freiheit und wie viel ungezügeltes Leben kann ein Staat vertragen? Vienna droht Chaos und Untergang, denn die Stadt ist ein Sü...

Susn

thumb
Am Freitag, 24. April 09, geht die Premiere von "Susn" von Herbert Achternbusch über die Bühne des Münchner Werkraum. Achternbusch erzählt in wenigen Bildern das Leben der rothaarigen Susn aus dem Bayerischen Wald. Susn ist eine freie Radikale, die an den Zwängen ihrer Welt ebenso radikal sche...

Blau, Weiss, Rot

thumb
Ein pensionierter Richter sieht im Fernsehen den Bericht über ein Fährunglück. Eine Handvoll Überlebende werden geborgen: Julie, Olivier, Dominique, Karol, Valentine und Auguste sind alle Figuren aus Kieslowskis Filmtrilogie, die in der letzten Szene von "Rot" einen einzigen gemeinsamen Auftri...

Ein Dorfkrimi im Münchner Werkraum

thumb
Bulbus ist in der Anatomie ein zwiebelförmiges Organ wie z.B. der Augapfel. Bei Anja Hilling ist "Bulbus" zunächst ein Dorf am Fuß eines Berges, am Rande der Welt, seltsam aus der Zeit gefallen. Die vier alternden Bewohner scheinen mit ihrem Dorf verwachsen, Bulbuser Urgestein.

Seiten