Mi, 05.09.2018 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
thumb

Eifersucht ist spannend, klug, kurzweilig, hin und wieder mit etwas Humor gewürzt und eine echte Alternative! Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich sie genoß!

Eine echte Alternative? In der Tat! Ich liebe es, Bücher zu lesen. Doch bedauerlicherweise fehlt mir die Zeit, alle zu lesen, die mich interessieren. Es gibt doch so viel Wichtiges zu tun. Wichtiges, wie etwa Wäsche waschen, bügeln, kochen, abwaschen, Fenster putzen und all das, was sonst noch schmutzig ist, oder in der Sonne sitzen und die Augen schließen (geht auch bei Abend auf der Couch mitohne Sonne). Also, mein Tipp: Augen zu Öhrchen auf! Lassen Sie sich Eifersucht einfach vorlesen!

Andreas Föhr hat sich die Geschichte "Eifersucht" ausgedacht und niedergeschrieben. Ein kluger Schachzug von ihm war ohne Zweifel, seinen Roman von Michael Schwarzmaier lesen zu lassen!

Vier Fragen an Andreas Föhr:

http://buchselect.de/andreasfoehr/andreas-foehr/extras

Der Schwarzmaier Michael liest mit einer unvergleichlichen Dynamik, Coolness und dem perfekten Timing. Er ist ein derart dialektstarker Sprecher, dass dieses Hörbuch beinahe zum Hörspiel wird. Beinahe! Das ist gut so, denn ich ziehe das Hörbuch einem Hörspiel vor. Mit seiner unruhigen Dynamik, oft zu schrillen Stimmen, den beinahe unhörbaren Pianissimi mit gleich darauf folgenden erschreckenden Fortes, ist mir das Hörspiel zu hektisch.

Ganze sieben Stunden Eifersucht! Diese Erfahrung empfehle ich jedem Liebhaber von Kriminalgeschichten!

Achtung! Jetzt kommt ein Trailer!

http://buchselect.de/andreasfoehr/andreas-foehr/rachel-eisenberg

"Andreas Föhr, der 60-jährige Jurist, führt sein Fachwissen mit einem rasanten Plot und einer gewieften Anwältin zusammen!" Das sagt der Sprecher Michael Schwarzmaier und das sage auch ich. Schwarzmaier muss es wissen, denn er hat Eifersucht gelesen, und ich habe sie gehört.

Hörprobe gefällig?

https://www.argon-verlag.de/2018/06/foehr-eifersucht

Andreas Föhr Eifersucht
Ein neuer Fall für Rachel Eisenberg
Autorisierte Lesefassung
Sprecher: Michael Schwarzmaier
Regie: Christian Päschk
Laufzeit: 7 Stunden, 6 CDs Digifile
€ 19,95 (unverbindliche Preisempfehlung)
ISBN 978-3-8398-1606-6 Buchverlag: Knaur
Erschien am 1. Juni 2018

Herzlich,
Ihre Rosemarie Schmitt

Die Meinung von Gastautoren muss nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen. (red)



34590-34590cover800.jpg
34590-34590foehrandreasverlagsgruppedroemerknaur2018.800.jpg
Andreas Föhr © Verlagsgruppe Droemer Knaur 2018
34590-34590esistangerichtetfotorosemarieschmitt800.jpg
Foto Rosemarie Schmitt