Be the next Performance Art Star...

19.08.2008

Die in Wien lebende Vorarlberger Künstlerin Bella Angora initierte eine Castingshow für «Upcoming Performance Art Stars», welche Anfang August im Dornbirner TIK über die Bühne ging. «st.AR.T» stellte den Versuch dar, Konzepte in Bezug auf Rivalität, Powerplay, Eifersucht, Wettkampfdenken und egoistische Ambitionen zu durchleuchten.


Dies einerseits in Relation zu einer Kunstwelt, wo diesbezügliche Konzepte als grundsätzlicher Bestandteil von sozialen Strukturen und Mustern ständig präsent sind, weiters aber auch in Hinblick auf globalere Gesellschaftsstrukturen sowie kulturelle Phänomene wie eben beispeilsweise Castingshows. Im Besonderen wird hierbei die etwaige Verbindung von Wettkampf, Tod (respektive Todesangst) und die Suche nach Liebe (Sexualität) untersucht. stAR.T beinhaltet eine kritische Auseinandersetzung in Bezug auf Mechanismen eines Kunstmarktes, wo Erfolgsstrategien welche in der Unterhaltungsindustrie als üblich gelten ebenso anzutreffen sind und kann als persiflierte Darstellung eines Kunstwettbewerbes gesehen werden.

Aus dem gesamten Filmmaterial, welches während der Auswahlverfahren und der Finalshow entstand, produzierte Bella Angora nun ein Videowerk. Dieses Werk stellt den Ausganspunkt für die derzeit in der Kunstbox in der Bregenzer Kirchstrasse ausgestellte Installation der Künstlerin. Die Installation setzt sich nun in weiterer Folge mit dem/der EndverbraucherIn – in diesem Falle mit TV-Show-KonsumentInnen – auseinander. Und auch hier soll eine sehr überspitzte Darstellung der Auslöser für eine kritische Auseinandersetzung mit der Thematik Mediengesellschaft sein. Die degenerativen Auswüchse von übermässigem TV-Konsum zeugen von menschlicher Verwahrlosung und destruktivem Ohnmachtserleben. Das ständig durchlaufende Fernsehgerät scheint das einzig überbleibende lebendige zu sein.


stAR.T – be the next Performance
Filmmaterial aus der Casting­show
Art Star. – stAR.T now!
bis 8. September 2008

artCore

Verein zur Förderung von
Online-Kulturberichterstattung
und Kunstpräsentationen im Internet

Kontakt

Schendlinger Straße 2, A-6900 Bregenz
T +43 (0)5574 85362
info@kultur-online.net

Kultur-Online Schweiz
T +41 (0)79 437 79 33
kapi@kultur-online.net

©artCore 2001-2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung ausschließlich für den privaten Eigenbedarf. Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.