81 - 90 von 182

Der Abend nach dem Begräbnis der besten Freundin

21. März 2010 - 2:49 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Eine Frau auf der Fahrt nach Hause. Sechs Stunden sind seit der Beerdigung ihrer besten Freundin Elisabeth, genannt Lilli, vergangen. Sie erinnert sich. Daran, wie Lilli es mit den Männern gehalten hat, wie mit den Bindungen, die man lebenslang eingeht, der Familie, den Kindern, wie mit den vi...

Gogols Revisor im Zürcher Pfauen

19. März 2010 - 2:38 / Bühne / Schauspiel 
thumb
In der Verwaltung einer kleinen Stadt hat man es sich angenehm eingerichtet: Es wird bestochen, unterschlagen, die Arbeit auf die lange Bank geschoben und der Bürger ausgebeutet. Als jedoch der Besuch eines Revisors aus St. Petersburg angekündigt wird, bricht helle Panik aus. Mit allen Mitte...

Der Tausch

2. März 2010 - 2:35 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Am Samstag, 23. Januar 10, hatte Paul Claudels Stück "Der Tausch" in der Inszenierung von Christof Loy in der Box des Schiffbaus Premiere. Das Stück erzählt vom Zusammentreffen zweier gegensätzlicher Paare: Der junge Louis Laine bricht aus seiner Ehe mit der gläubigen Französin Marthe aus und...

Eine grimmige wirtschaftsethischen Diagnose

28. Februar 2010 - 2:44 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Der Zürcher Pfauen ging am 18. September mit einer Uraufführung in die neue Spielzeit: Stefan Bachmann inszeniert "Martin Salander" nach dem Roman von Gottfried Keller. Die bestechende Aktualität des Romans hat den Dramatiker Thomas Jonigk, der neu als fester Autor und Dramaturg am Schauspiel...

Holzschlachten

thumb
Josef Bierbichler hat sein Stück "Holzschlachten. Ein Stück Arbeit" nach Interviews des KZ-Arztes Hans Münch und Texten des Schriftstellers Florian List konzipiert. Es geht um einen älteren Mann, umgeben von Bergen von Holzstämmen. Er zerlegt sie fachmännisch und sorgfältig und der Rhythmus se...

Triumph der Liebe

11. Februar 2010 - 2:35 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Der Zürcher Pfauen verwandelt in den Park des sittenstrengen Philosophen Hermokrates: Pierre Carlet de Marivaux schickt in seiner verspielten, sprachverliebten, aber auch irrwitzigen Rokoko-Komödie "Triumph der Liebe" seine Figuren unbarmherzig durch die Hölle der Erfahrung durch Empfindung. D...

Vor- und Nachteile der Privaterziehung

8. Februar 2010 - 2:55 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Was einer Gesellschaft ihre Kinder wert sind, erfährt man in "Der Hofmeister" von Jakob Michael Reinhold Lenz, einer Komödie mit dem ironisch gemeinten Untertitel "Die Vorteile der Privaterziehung". In dem 1774 geschriebenen Stück, das als die erste Tragikomödie des Sturm und Drang gilt, werd...

Ein Leben zu wahr, um schön zu sein

19. Dezember 2009 - 3:13 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Werner Schlaffhorst. Wie konnte es geschehen, dass eine so leuchtende Persönlichkeit und eine derart aussergewöhnliche europäische Künstlerexistenz durch sämtliche Siebe der Geschichtsschreibung fiel? Unbemerkt in einer Welt, die jedem noch so kümmerlichen Talent Gehör verschafft? Regisseur ...

Heiner Müllers "Quartett" am Schauspielhaus Zürich

9. Dezember 2009 - 4:00 / Bühne / Schauspiel 
Am 12. Dezember 09 feiert mit Heiner Müllers Stück "Quartett" eine weitere Inszenierung der Künstlerischen Direktorin Barbara Frey am Schauspielhaus Zürich Premiere. Frey inszenierte "Quartett" im Sommer 2007 bei den Salzburger Festspielen mit Barbara Sukowa (bekannt u.a. aus Filmen von Ra...

Späte Nachbarn

30. November 2009 - 3:08 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Der lettische Theatermacher Alvis Hermanis inszeniert zwei Sèancen nach Geschichten von Isaac B. Singer. "Die Romanschriftsteller haben uns niemals gesagt, dass in der Liebe, wie auf anderen Gebieten die Jungen erst Anfänger sind." Sagt Isaac B. Singer, der große jiddische Geschichtenerzähler,...

Seiten