41 - 50 von 890

Camille Graeser: Vom Werden eines konkreten Künstlers

28. Oktober 2019 - 4:36 / Ausstellung / Malerei / Grafik 
thumb
Das Museum Haus Konstruktiv zeigt eine umfangreiche Ausstellung über den Schweizer Künstler Camille Graeser (1892–1980), der mit Max Bill, Richard Paul Lohse und Verena Loewensberg zum engsten Kreis der Zürcher Konkreten gehörte. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den 1930er- bis 1950er...

Rudolf Hradil (1925-2007)

25. Oktober 2019 - 5:10 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Seit den frühen 1960er Jahren hat sich Rudolf Hradil dem Aquarell gewidmet. Es wurde ihm, dem ruhelos Reisenden, neben der Zeichnung zum bevorzugten Ausdrucksmittel. Wien, Frankreich, Italien, Griechenland (und kurz die USA) waren die Länder, in denen er sich in dieser Disziplin übte und sie p...

Bilderlust

24. Oktober 2019 - 4:03 / Ausstellung / Malerei 
thumb
«Mein Wunsch geht brennend darauf aus meiner geliebten Vaterstadt noch manch‘ schoenes Stück erwerben zu können», schrieb Louise Bachofen-Burckhardt (1845–1920) im Januar 1916 an Wilhelm von Bode, den grossen Berliner Museumsmann, der ihr regelmässig Bilder zum Ankauf vorschlug. Tatsächlich ha...

Max Sulzbachner. Mondnächte und Basler Tamtam

23. Oktober 2019 - 4:47 / Ausstellung / Malerei / Grafik 
thumb
Das Kunstmuseum Basel würdigt das vielseitige Schaffen des Basler Künstlers Max Sulzbachner (1904–1985) mit einer Retrospektive im Zwischengeschoss des Hauptbaus sowie einer Publikation. Sulzbachner ist ein namhafter und sehr beliebter Kunstschaffender; dennoch fehlt bisher eine umfassende Stu...

Wilhelm Leibl: Gut sehen ist alles!

22. Oktober 2019 - 4:04 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Das Kunsthaus Zürich zeigt die erste Schweizer Retrospektive von Wilhelm Leibl (1844–1900), einem der bedeutendsten Maler des 19. Jahrhunderts, der heute nur noch einem kleinen Kreis von Künstlern, Sammlern und Kunstinteressierten bekannt ist. Leibl malt vorwiegend Bildnisse und Interieurs mit...

Anthonis van Dyck in der Alten Pinakothek

thumb
Anthonis van Dyck – in ganz Europa wurde er gefeiert für seine Porträts von Fürsten, Feldherren, Künstlern und Schönheiten seiner Zeit. Sie alle wurden von ihm unvergleichlich lebendig und zugleich repräsentativ ins Bild gebannt. Doch der Weg zum Ruhm war kein einfacher: Seine künstlerischen A...

Hermann Glöckner – Ein Meister der Moderne

19. Oktober 2019 - 4:05 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Zweifellos zählt Hermann Glöckner (1889 Dresden–1987 Westberlin) heute zu den Ausnahmekünstlern unter den Avantgardisten der deutschen klassischen Moderne. Trotz widriger politischer Umstände in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur und des darauf folgenden DDR-Regimes in Ostdeutschlan...

Making Van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe

18. Oktober 2019 - 4:05 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Das Städel Museum widmet vom 23. Oktober 2019 bis zum 16. Februar 2020 dem Maler Vincent van Gogh (1853–1890) eine umfassende Ausstellung. Im Zentrum steht die Entstehung des „Mythos van Gogh“ um 1900 sowie die Bedeutung seiner Kunst für die Moderne in Deutschland. Mit 50 zentralen Arbeiten va...

Pierre Bonnard. Die Farbe der Erinnerung

9. Oktober 2019 - 7:30 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Im Herbst und Winter 2019/20 zeigt das Bank Austria Kunstforum Wien die erste umfassende Retrospektive zum Werk Pierre Bonnards (1867 bis 1947) in Österreich. Die Ausstellung konzentriert sich auf Bonnards reifes Werk, das nach seinem ersten Besuch an der Côte d’Azur, 1909, und der tiefgreifen...

Tiepolo. Der beste Maler Venedigs

thumb
»Der beste Maler Venedigs« – so wurde Giovanni Battista Tiepolo (1696–1770) von seinen Zeitgenossen gefeiert. In Venedig geboren, stieg er zu einem der bedeutendsten Künstler des 18. Jahrhunderts auf, der in Italien ebenso begehrt war wie in Würzburg und Madrid. Anlässlich seines 250. Todestag...

Seiten