41 - 50 von 559

Sokol. Auslese

thumb
Ein herausragende und international renommierte Zeichner, Karikaturist und Medienvisionär hält Einzug ins Karikaturmuseum Krems. Erich Sokol (1933 – 2003) ist vor allem bekannt durch seine großen, farbigen Porträts von Persönlichkeiten des kulturellen und politischen Lebens, etwa Erwin Steinhauer, Helmut Qualting...

Lorenzo Mattotti. Imago

Mi, 07.03.2018 / Archiv / Grafik 
thumb
Die bildstarken, an der Malerei orientierten Geschichten des Zeichners, Illustrators und Malers Lorenzo Mattotti haben dem Comic neue Wege aufgezeigt. Das Cartoonmuseum Basel würdigt den international renommierten Comicpionier mit der Ausstellung «Lorenzo Mattotti. Imago», seiner ersten Retrospektive in der Schwe...

Ikko Tanaka: Gesichter. Plakate

thumb
Inspiriert durch Bauhaus, Jazz und amerikanisches Grafikdesign, ist Ikko Tanaka (1930-2002) bis heute einer der einflussreichsten japanischen Entwerfer. Tief in der ästhetischen Tradition Japans verwurzelt, suchte er sie in die Gegenwart zu übersetzen und fruchtbar zu machen. Die Ausstellung widmet sich dem Motiv...

Gerhard Marcks – Der Bildhauer denkt!

thumb
Gerhard Marcks (1889–1981) ist der zentrale Bildhauer der modernen figürlichen Tradition in Deutschland zwischen 1930 und 1960. Für ihn ist das Zeichnen die wichtigste Methode, um Formen zu entwickeln: das Studium des Modells als wesentlicher Schritt vor der freien Gestaltung einer Skulptur.

Hundert Hoffnungen. Protest und Vorstadtidyll

thumb
"Hundert Hoffnungen. Protest und Vorstadtidyll" zeigt die heterogene und von gesellschaftspolitischen Spannungen durchzogene Situation im Nachkriegsdeutschland auf. Die Sammlungspräsentation fokussiert dabei figurative Arbeiten der 1960er- und 1970er-Jahre: Vorstadtidylle, Rückzug ins Eigenheim, Babyboom, Konsum ...

Sechs auf einen Streich

thumb
Der Titel der Ausstellung "Sechs auf einen Streich" erinnert an Märchen und liegt damit insofern richtig, als die Illustrationen dieser Ausstellung aus Bilderbüchern für Kinder stammen. Also ist es eine Ausstellung für Kinder? Ist es nicht! Wer voreilig Kunst für Kinder als eine Kunstform versteht, die sich mit z...

Künstlerbücher. Die Sammlung

thumb
In den 1960er Jahren wurde unter Einbeziehung von Musik, Poesie, Aktionen und Happenings sowie durch spontane Improvisationen das übliche Buchformat gesprengt. Mit der Ausstellung "Künstlerbücher" präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher der rund 1.7...

Geschenk Papier. Von Dürer bis Grosz

thumb
Mit der Präsentation "Geschenk Papier. Von Dürer bis Grosz" zeigt das Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen eine Auswahl von etwa 40 Schenkungen, Neuerwerbungen und Rückkäufen von Kriegsverlusten, die in den letzten Jahren in die Sammlung des Kupferstichkabinetts gelangten. Darunter befinden sich Werke von Al...

10 x Swiss Graphic Design. Vom Entwurf zum Druck

thumb
In Sachen Gestaltung und Typografie geniesst die Schweiz einen hervorragenden Ruf. In einer kleinen, feinen Ausstellung zeigt das Landesmuseum Zürich herausragende Vertreter des 20. Jahrhunderts und ihre Werke. Paul Brühwiler, Georges Calame, Celestino Piatti oder Hans Tomamichel: Die Dichte an guten Grafikern is...

100 beste Plakate 16 in Nürnberg

thumb
Die Ausstellung der 100 besten Plakate aus den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz wird 2017 zum inzwischen siebten Mal in Folge im Neuen Museum Nürnberg gezeigt. Die Schau basiert auf einem jährlichen Wettbewerb des Vereins 100 Beste Plakate e. V., der seit sechzehn Jahren länderübergreifend angelegt...

Seiten