41 - 50 von 140

Jüdisches Museum Hohenems: Triester Juden im Faschismus – und unter deutscher Besatzung

2. April 2021 - 11:44 / Aktuell / Geschichte 
Das Triester Judentum war seit dem 13. Jahrhundert fester Bestandteil der nordadriatischen Hafenstadt. Doch Judenfeindschaft gehörte in den über 500 Jahren Habsburgerherrschaft zu den wiederkehrenden Themen. In Italien, dem Triest nach ...

Landschaften - Von Albrecht Dürer bis Paul Klee

25. März 2021 - 9:10 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Die Albertina zeigt in dieser größen Überblicksausstellung über die Geschichte der Landschaftsdarstellung über 200 bekannte und einzigartige Landschaftsbilder aus 450 Jahren, die jahrzehntelang nicht gezeigt worden sind. Zu sehen sind ...

Heimrad Bäcker - Erkenntnisarbeit zur Genese und Struktur des Holocaust

thumb
Die Ausstellung des NS-Dokumentationszentrums München "Heimrad Bäcker. Es kann sein, dass man uns nicht töten wird und uns erlauben wird, zu leben" widmet sich dem fotografischen Nachlass von Heimrad Bäcker.

Frühlingserwachen im Kunsthistorischen Museum

thumb
Das Kunsthistorische Museum präsentiert Blumenbilder im neu eingerichteten "Blühenden Kabinett", sowie farbenprächtige Kunstwerke in allen Sammlungen. Ab April bietet das Kunsthistorische Museum ein spezielles Online-Programm zum Thema ...

Die erste jüdische Gemeinde in Wien

15. März 2021 - 9:14 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Das Jüdische Museum Wien präsentiert im Museum Judenplatz die neue Dauerausstellung "Unser Mittelalter! Die erste jüdische Gemeinde in Wien". Die umfangreiche neue Ausstellung ermöglicht Besucherinnen und Besuchern, das jüdische Mittela...

Frauenrechte von der Aufklärung bis in die Gegenwart

4. März 2021 - 10:33 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz schaut eine Sonderausstellung auf den Kampf für die Menschen- und Bürgerrechte der Frauen von der Aufklärung bis in die Gegenwart.

Was bleibt - Digitale Erinnerungslandkarte zu Orten und Opfern der NS-Zeit

25. Januar 2021 - 23:43 / Aktuell / Geschichte 
thumb
Damit die Erinnerung an die Folgen des Nationalsozialismus erhalten bleibt, entwickelt die Universität Graz zusammen mit Partnern eine neue digitale Landkarte, die sich auf die Spuren der Opfer des NS-Regimes und den Erinnerungszeichen ...

Tonangebende Kupferstecher des 16. Jahrhunderts

24. Dezember 2020 - 9:54 / Ausstellung / Grafik / Geschichte 
Agostino Carracci (1557–1602) und Hendrick Goltzius (1558–1617) gehören zu denen, die es geschafft haben. Sie waren die tonangebenden Kupferstecher des späten 16. Jahrhunderts, der eine in Italien, der andere in den Niederlanden, und au...

Impfmuffel im 18. Jahrhundert

19. Dezember 2020 - 11:53 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Durch den Blick auf die Seuchen der Vergangenheit macht die Ausstellung in der Kaiserlichen Wagenburg Wien die einschneidenden Erfahrungen der gegenwärtigen Krise umfassender begreifbar.

Die Künstlersiedlung Impasse Ronsin

13. Dezember 2020 - 2:26 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
In der Impasse Ronsin, im 15. Pariser Arrondissement gelegen, wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts eine Siedlung von Atelierbauten errichtet, die die bereits vorher existierenden Gebäude erweiterten und bis zu 35 Kunstschaffenden zeitg...

Seiten