2041 - 2047 von 2047

What does the jellyfish want?

7. Juli 2007 - 1:00 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Diese Frage wirft der Künstler Christopher Williams während eines Interviews auf, in dem er erläutert, warum ihn das Meerestier so fasziniert: Ohne Form, ohne Skelett, ohne Geschlecht ist die Qualle ein Wesen ohne Eigenschaften. In diesem Sinne steht das Meerestier als Metapher für die Fotogra...

Bedeutende Wursthaut

5. Juli 2007 - 3:50 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Als Ort des Handelns erschafft Paul Renner (*1957 in Bregenz) erstmalig 2007 für das Kunsthaus Bregenz das »Theatrum Anatomicum«, ein temporäres Gebäude, in dem der Sinn und die Sinne gleichermaßen geschärft und seziert werden. Alle Handlungen im »Theatrum Anatomicum« werden als synästhetische...

This is the love of these

1. Juli 2007 - 2:51 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Am Freitag, 1. Juni 2007, wird im Bregenzer Magazin 4 die Ausstellung »This is the love of these« mit Arbeiten von Cerith Wyn Evans, Juliette Blightman und Adrian Hermanides eröffnet. Evans weiterführende Forschung zur Durchlässigkeit der Wahrnehmung, zur Phänomenologie der Zeit, der Sprache, ...

Ein Visionär der Landschaftsfotografie

1. Juni 2007 - 11:33 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Mit seinen atmosphärischen Natur- und Landschaftsaufnahmen hat der US-Amerikaner Ansel Adams (1902-1984) unser Bild vom amerikanischen Westen bis heute geprägt. Es war die beeindruckende Natur des Yosemite National Parks (Kalifornien) die Adams zur Fotografie führte und für dessen Schutz er si...

Die Künstler der Brücke

1. Juni 2007 - 10:16 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Wiener Albertina bietet vom 1. Juni bis zum 26. August 2007 einen umfassenden Einblick in die außergewöhnlichen und ausdrucksstarken Bildwelten der »Brücke«- Künstler. Unter dem Titel »Expressiv! Die Künstler der Brücke.« werden rund 260 Werke aus der Sammlung Hermann Gerlinger, der Stiftu...

Inkarnation des amerikanischen Independent-Films

thumb
Das Östereichische Filmmuseum zeigt vom 1. bis zum 24. Juni 2007 das Werk von Richard Linklater, Zentralfigur einer Generation amerikanischer Filmemacher, die den Ernst der Populärkultur mit einer spielerischen Freude an philosophischen Konzepten zu versöhnen sucht.

Cindy Sherman im Kunsthaus Bregenz

2. Dezember 2006 - 13:52 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Schon in ihren frühesten Arbeiten vor mehr als dreißig Jahren bedient sich Cindy Sherman fast ausschließlich ihrer eigenen Person als Modell und Gegenstand ihrer Inszenierungen. In ihren Serien stellt sie mit Hilfe unterschiedlicher Accessoires (Schminke, Kostüme, Prothesen) erfundene Personen...

Seiten