Kunst der Vorzeit – Felsbilder der Frobenius-Expeditionen
Eine der vielen, niemals zu beantwortenden Fragen zur Kunst ist die Frage nach ihren UrsprüngenEine der vielen, niemals zu beantwortenden Fragen zur Kunst ist die Frage nach...
Pamela Rosenkranz - House of Meme
Aktuell im Kunsthaus BregenzAktuell im Kunsthaus Bregenz
Jakob Gasteiger - Radikale Malerei
Die Albertina und die Albertina Modern bleiben bis Sonntag, 2. Mai geschlossen Die Albertina und die Albertina Modern bleiben bis Sonntag, 2. Mai geschlossen

Seite 9

Pia Zanetti - Fotografin

28. Februar 2021 - 10:17 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Für die erste umfassende Ausstellung hat die Fotografin aus ihrem umfangreichen Archiv jene Aufnahmen ans Licht geholt, die mehr als Dokumente sind – einprägsame Bilder, in denen sie den täglichen Ereignissen und den zufälligen Begegnun...

Turicum: Eine römische Hafenstadt und Zollstation

28. Februar 2021 - 9:35 / Buch / Neue Bücher 
thumb
Noch nie wurde die Geschichte der Stadt Zürich in der römischen Zeit so umfassend dargestellt wie in der jetzt erschienen Publikation "Die mittel- und spätkaiserzeitliche Kleinstadt Zürich/Turicum. Eine Hafenstadt und Zollstation zwisch...

Die Sammlung Essl

thumb
Erstmals wird in Wien ein Überblick über die historische Tiefe und geographische Breite der Sammlung Essl geboten, von der amerikanischen bis zur chinesischen Kunst: mit 110 Hauptwerken der berühmtesten Künstlerinnen und Künstler von 19...

Bregenzer Frühling 2021

27. Februar 2021 - 0:54 / Festival / Tanz 
Der Bregenzer Frühling ist das bekannteste, internationale Festival für zeitgenössischen Tanz in der Bodenseeregion, zu dem die Landeshauptstadt Bregenz jährlich von März bis Juni einlädt. Der Grundstein dafür wurde bereits 1988 gelegt,...

Möglichkeiten und Imaginationen

thumb
Die Ausstellung "Life constantly escapes" lädt dazu ein, das dominante Verständnis von Welt zu überdenken und mit den Möglichkeiten und Imaginationen zu spielen, die sich dadurch eröffnen.

"Busker" und Straßenkünstler im Fokus der Kamera

25. Februar 2021 - 23:25 / Karlheinz Pichler / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Der Fotograf Nikolaus Walter ist dafür bekannt, dass er in großen Zyklen arbeitet. Manche seiner fotografischen Langzeitprojekte sind im voraus geplant, wie etwa seine Bildrecherche über das Große Walsertal, die sich über Jahrzehnte hin...

Arnulf Rainer und Emilio Vedova im Dialog

24. Februar 2021 - 13:52 / Ausstellung / Malerei 
thumb
Die bisher nur wenige Wochen im Arnulf Rainer Museum gezeigte Ausstellung "Emilio Vedova – Arnulf Rainer: 'Tizian schaut‘" ist bis 5. September 2021 verlängert worden. Erstmals wird hier die Kunst von Arnulf Rainer mit der seines großen...

Individuell und originell. Das eigenwillige Eigenheim

24. Februar 2021 - 10:07 / Martina Pfeifer Steiner / Buch / Neue Bücher 
thumb
Die Architekturhistorikerin und Urbanistin Turit Fröbe ist wahrlich eine passionierte Baukulturvermittlerin. Als plakativer Aufhänger eignet sich der Begriff "Bausünde" zwar sehr gut, in diesem Buch wird das Phänomen der individuellen A...

Die Konferenz der Möwen

23. Februar 2021 - 10:50 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
thumb
Im Rahmen ihrer Ausstellung "Konferenz der Möwen" im "ZollART" Koblach, einem Schauraum der KünstlerInnen-Vereinigung "Kunstvorarlberg", versammelt die Feldkircher Künstlerin mit dänischen Wurzeln, May-Britt Nyberg Chromy, Dutzende Seem...

Das Kunsthaus Zug zeigt Positionen mittel- und osteuropäischer Kunstschaffender

23. Februar 2021 - 10:10 / Ausstellung / Sammlung / Online 
thumb
Unbekannt, fremd, anders. Das Kunsthaus Zug zeigt zum ersten Mal grössere Werkgruppen mittel- und osteuropäischer Kunstschaffender aus der eigenen Sammlung. Dabei zieht es nicht nur eine Linie von "West" nach "Ost", sondern verbindet au...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Der mit 15'000 Euro dotierte Gert-Jonke-Preis 2021 ist am Sonntag in Klagenfurt an die gebürtige US-Amerikanerin Ann Cotte...
Der im russischen Exil lebende US-amerikanische Whistleblower Edward Snowden hat mit der Versteigerung eines digitalen Kun...
Das vom österreichische Bundesministerium gestartete Förderprogramm "Von der Bühne zum Video" verzeichnet seit Ausschreibu...
Der Theodor-W.-Adorno-Preis, der mit 50'000 Euro dotiert ist und nur alle drei Jahre vergeben wird, geht in diesem Jahr an...