Walla. Foto.Text.=Ilien.! Im Netz des Gugginger Universalkünstlers August Walla. August Walla zählt zu den vielseitigsten Künstler des 20. Jahrhunderts und ist zweifellos einer der bedeutendsten...August Walla zählt zu den vielseitigsten Künstler des 20. Jahrhunderts und...
Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise. Die Erde in der Notaufnahme. Der menschengemachte Klimawandel droht den Planeten unbewohnbar zu machen. Ökologische und soziale...Die Erde in der Notaufnahme. Der menschengemachte Klimawandel droht den Planeten unbewohnbar zu...
Im Licht des Nordens Ab Mitte Mai 2019 ist das Ordrupgaard Museum, eine der spektakulärsten Sammlungen dänischer Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, mit einer Auswahl seiner Meisterwerke...Ab Mitte Mai 2019 ist das Ordrupgaard Museum, eine der spektakulärsten Sammlungen dänischer Malerei des 19. und frühen 20....

Seite 8

Keith Sonnier - Catching the Light

31. März 2019 - 7:07 / Ausstellung / Skulptur 
Keith Sonniers Schaffen hat die Vorstellung, was Skulptur ist oder sein könnte, radikal verändert. 1941 in Mamou, Louisiana, geboren, ging er nach dem Abschluss an der Rutgers University 1966 nach New York. Zusammen mit Eva Hesse, Mary Heilmann, Barry Le Va, Bruce Nauman, Richard Serra, Joel Shapiro, Richard Tutt...

All About Tel Aviv-Jaffa. Die Erfindung einer Stadt

thumb
Die Ausstellung blickt - mit dem in Tel Aviv geborenen Fotografen Peter Loewy - hinter die Fassade des City Branding. Sie erforscht die Mythen, Abgründe und komplexen Realitäten dieser Stadt, die von legalen und illegalen Einwanderern und Flüchtlingen gebaut und geprägt wurde.

Xianwei Zhu – Zu den Quellen

thumb
Die Malerei von Xianwei Zhu ist dem Atmosphärisch-Landschaftlichen verpflichtet. Seine Stimmungsbilder mit ihrer fluiden Wiedergabe von Licht, Luft, Wasser und Himmel assoziieren die melancholischen Weiten eines Caspar David Friedrich, in die es sich endlos schauen lässt. Xianwei Zhu geht es um die Malerei per se...

Expressive Frauenbilder im Neuen Schloss Kißlegg

29. März 2019 - 8:45 / Ausstellung 
thumb
Den Malerinnen des „Expressiven Realismus“ ist die nächste Ausstellung im Neuen Schloss Kißlegg bei Ravensburg gewidmet. In fünf Jahrzehnten hat der Tutzinger Sammler Joseph Hierling die laut Mitteilung der Organisatoren „weltweit bedeutendste geschlossene Sammlung an Expressiven Realisten“ zusammengetragen.

Das Moma in New York erhält Schenkung von den Schweizer Architekten Herzog & de Meuron

28. März 2019 - 21:18 / Architektur 
thumb
Das Museum of Modern Art in New York erhält eine Schenkung vom Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron, mit Materialien zu neun innovativen Projekten, die zwischen 1994 und 2018 entwickelt und realisiert wurden.

Digitalisiertes Bauen ist nicht unbedingt nachhaltig

28. März 2019 - 8:45 / Architektur 
thumb
Dank digitalen Technologien lassen sich beim Gebäudebau Ressourcen sparen. Langfristig gesehen sind sie aber nicht immer umweltfreundlicher. Vor allem die Nutzungsdauer ist es, die über die Umweltfreundlichkeit von multifunktionalen Bauelementen entscheidet.

Raoul De Keyser. Oeuvre

28. März 2019 - 5:59 / Ausstellung 
thumb
Die Ausstellung des belgischen Malers Raoul De Keyser (1930-2012) führt über 100, zum Teil selten oder noch nie gezeigte Gemälde aus allen Phasen seines Schaffens zusammen. Die Exponate stammen aus dem Nachlass des Künstlers sowie aus rund 40 öffentlichen und privaten Kunstsammlungen in Europa, China, Japan und d...

Der Schrecken schleicht durch die Nacht

28. März 2019 - 5:30 / Walter Gasperi / DVD Tipp
logo dvdtipp
In seinem letzten Horrorfilm für die Universal-Studios variierte Jack Arnold 1958 die Geschichte von Dr. Jekyll and Mr. Hyde und bringt auch wieder das aus seinem Klassiker "Der Schrecken vom Amazonas" bekannte Spiel mit urzeitlichen Wesen. Bei Koch Media ist dieses typische B-Movie auf Blu-ray erschienen.

Architekturkritiker und Dichter Friedrich Achleitner †

27. März 2019 - 13:37 / Architektur 
thumb
Der wortgewaltige österreichische Literaturkritiker und Schriftsteller Friedrich Achleitner ist am Mittwoch im 89. Lebensjahr in Wien verstorben. Dies teilte der Zsolnay Verlag mit, bei dem Achleitner unter Vertrag war.

Aus Neuen und Alten Welten

27. März 2019 - 8:07 / Aktuell / Musik 
thumb
Anna Adamik (Klavier) und Regina Florey (Violine), - beide Professorinnen am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch - und der Cellist Martin Merker widmen diesen Konzertabend einem einzigen Komponisten: Antonin Dvorák. Zu hören sind unter anderem die Sonatine op 100, die „Romantisc...

Seiten

Front page feed abonnieren