Raphaela Vogel. Bellend bin ich aufgewacht
Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar 2020 eine der jüngsten Künstlerinnen der...Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar...
Epidermis – Conditio humana – Kosmos
Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im Kunstmuseum Liechtenstein. Ab 1. November Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im...
Caravaggio & Bernini
Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum Wien. Im Zentrum stehen dabei die...Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum...

Seite 4

Martin Roth

7. Oktober 2019 - 5:26 / Ausstellung / Gegenwartskunst 
thumb
Der österreichische Künstler Martin Roth (1977–2019) erregte mit ortspezifischen Installationen und Interventionen zwischen Kunst und Natur Aufmerksamkeit.

Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben

7. Oktober 2019 - 4:22 / Ausstellung / Fotografie 
Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums widmet sich das Museum Ludwig mit einer kleinen Präsentation im Fotoraum der Fotografin und Fotohistorikerin Lucia Moholy. In diesem Rahmen werden auch drei neuerworbene Vintage Prints von Lucia Moholy erstmals gezeigt. Neben ihren fotografischen Werken werden auch Briefe aus dem ...

Gottfried Bechtold im zeichnerischen Dialog mit den Dingen

6. Oktober 2019 - 10:49 / Ausstellung 
thumb
Für den Hörbranzer Objekt- und Konzeptkünstler Gottfried Bechtold repräsentiert die Zeichnung gleichsam "das geöffnete Gehirn". Im Rahmen der Ausstellung "Dialog" gibt die auf Grafik und Zeichnung fokussierte Harder Galerie.Z einen Einblick in die zeichnerischen Zwiegespräche, die Bechtold mit den Dingen, die ihn...

Albertina modern. Wiens neues Museum für moderne Kunst

6. Oktober 2019 - 5:16 / Aktuell / Architektur 
thumb
Die Albertina modern – als zweiter Standort der Albertina – eröffnet am 12. März 2020. Mit über 60.000 Werken von 5.000 Künstlerinnen und Künstlern wird sie zu den großen Museen für die Kunst der Gegenwart zählen.

Ludwig Windstosser. Fotografie der Nachkriegsmoderne

6. Oktober 2019 - 4:26 / Ausstellung / Fotografie 
Mit rund 200 Aufnahmen zeigt das Berliner Museum für Fotografie die erste umfassende Einzelausstellung des Stuttgarter Fotografen Ludwig Windstosser (1921–1983). Durch seine Firmenporträts avancierte Windstosser zum führenden Industriefotografen der westdeutschen Nachkriegszeit und ist dennoch bis heute weitgehen...

Der Baum, der froh und glücklich war

5. Oktober 2019 - 7:17 / Bernhard Sandbichler / Oktopus
logo oktopus
... ist eine wunderbare Geschichte von Shel Silverstein, die Judith „Wir sind Helden” Holofernes 20 Jahre nach dem Tod des Autors neu übersetzt hat: ein kleines Wunder! 1. Die Story: Dies ist die Geschichte einer Beziehung, von einem, der unbedacht nahm, und vom andern, der bedenkenlos gab...

Videokunst gestern, heute und morgen

5. Oktober 2019 - 5:27 / Ausstellung / Video 
thumb
Vom 19. September bis 3. November 2019 zeigt das Kunsthaus Zürich «Videokunst gestern, heute und morgen» – Ergebnisse aus einem Projekt zur Videorestaurierung und Digitalisierung. Am 27. Oktober diskutieren Künstlerinnen, Kuratorinnen und Restauratorinnen über Herausforderungen im Umgang mit audiovisuellen Werken...

Berliner Realismus. Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix

thumb
Rau, ruppig und politisch unbequem: Die Berliner Kunst zur Kaiserzeit besitzt Sprengkraft. Von Wilhelm II. mit dem Verdikt der "Rinnsteinkunst" belegt, widmen sich Künstler der Berliner Secession um 1900 erstmals dezidiert sozialen Themen. Sie begründen eine spezifisch berlinische Tradition des sozialkritischen R...

Wolfgang Paalen. Österreichischer Surrealist

thumb
Der Künstler und Denker Wolfgang Paalen war der einzige Österreicher im Kreis der Pariser Surrealisten und einer der wichtigen Impulsgeber der Kunst um die Mitte des 20. Jahrhunderts. Er beeinflusste die amerikanische Avantgarde der 1940er-Jahre maßgeblich. Lange Zeit wurde er dennoch wenig beachtet, nun widmet...

Höllenzeichnungen. Joseph Anton Koch

4. Oktober 2019 - 5:00 / Ausstellung / Grafik 
thumb
Joseph Anton Koch (Obergiblen / Tirol 1768 –1839 Rom), der künstlerisch an der Schwelle vom Klassizismus zur Romantik stand, zählte zu den bedeutendsten Landschaftsmalern seiner Zeit und verband oft Naturdarstellungen mit Szenen aus der antiken Mythologie oder der biblischen Geschichte. Der Künstler lebte über Ja...

Seiten

Front page feed abonnieren