Rebecca Horn
Das Kunstforum Wien widmet ihr die erste umfassende Werkschau seit knapp 30 Jahren in ÖsterreichDas Kunstforum Wien widmet ihr die erste umfassende Werkschau seit knapp 30 Jahren in Österreich
Magisches Denken im Zusammenhang mit Verschwörungen und sozialen Medien
Der Multimediakünstler Tony Oursler gilt als einer der Pioniere der Medienkunst ... Kunstraum DornbirnDer Multimediakünstler Tony Oursler gilt als einer der Pioniere...
Alchemie der Oberfläche
Experimentelle Neugier und kreative Materialforschung im Gewerbemuseum WinterthurExperimentelle Neugier und kreative Materialforschung im Gewerbemuseum Winterthur

Seite 1365

Stichwörter zum "Master of Suspense" (2)

7. Januar 2008 - 3:23 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Neben Alfred Hitchcock gelang es wohl nur Stanley Kubrick und Martin Scoreses kommerziell erfolgreiche Filme zu drehen, die gleichzeitig auch radikal von den eigenen Obsessionen und Ängsten erzählen. Die Begierden, die der von einer puritanisch-katholischen Erziehung im viktorianischen England...

Wild wuchernde Kosmen

7. Januar 2008 - 2:08 / Ausstellung / Installation 
thumb
Kai Althoff (geboren 1966 in Köln, lebt und arbeitet dort) ist wohl einer der aussergewöhnlichsten Vertreter einer jungen Generation deutscher Künstlerinnen und Künstler mit grosser internationaler Ausstrahlung und Bedeutung. Eine Ausstellung in der Kunsthalle Zürich stellt das erste grosse Ei...

Gruppe "Geflecht" – Arbeiten von 1965 bis 1968

7. Januar 2008 - 1:26 / Archiv 
Im März 1965 stießen die "Spur"-Künstler Heimrad Prem, HP Zimmer, Helmut Sturm und Lothar Fischer auf die Künstler der Gruppe "Wir", die von Helmut Rieger, Florian Köhler und Heino Naujoks 1959, zwei Jahre nach "Spur", in München gegründet worden war und der sich 1961 Hans Matthäus Bachmayer u...

Dialogpflicht & Pflichtdialoge

verfasst von Haimo L. Handl / 6. Januar 2008 - 6:30 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Die realpolitische Vernunft fördert Dialoge. Die politische Korrektheit fordert Dialoge. Die Beflissenen üben Dialoge als Programm und Mission. Es werden "Dialogformeln" beschworen. So genannte Multikulturalität redet von Dialogen wie von Toleranz. Aber Toleranz geht eher einseitig vom Tolerie...

Stille Flucht

thumb
Vergessen von der Welt. Seit mehr als drei Jahrzehnten müssen rund 165.000 Saharauis, ein Volk aus der Westsahara, unter unvorstellbar harten Bedingungen als Flüchtlinge in der algerischen Geröllwüste ausharren. Einst Beduinen, sind sie heute in vier Flüchtlingslagern zur Bewegungslosigkeit ge...

Roberto Rossellini-Retrospektive in Bern

5. Januar 2008 - 3:56 / Film 
thumb
Roberto Rossellini gehörte neben Vittorio de Sica und Luchino Visconti zu den Wegbereitern des italienischen Neorealismus. Gefeiert wurde er für "Roma città aperta" und "Paisà", doch die Dramen, die er in den 50er Jahren mit seiner Ehefrau Ingrid Bergman drehte, wurden zwiespältig aufgenommen ...

Wer schiebt?

5. Januar 2008 - 2:12 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Mit dem Kinderwagen lassen sich viele Geschichten erzählen: Geschichten vom Bedürfnis nach Mobilität und sich ändernden Geschlechterrollen. Von technischen Neuerungen und modischem Design, von Wohlstand und Armut, vom Wandel der städtischen Infrastruktur und dem Siegeszug der Konsumkultur. Die...

Bildgewaltige Auseinandersetzungen mit existentiellen Fragen

4. Januar 2008 - 3:15 / Film 
thumb
Wie erratische Blöcke ragen die sieben Filme Andrej Tarkowskijs nicht nur aus der sowjetischen, sondern auch aus der globalen Filmlandschaft heraus. Unverwechselbar und einzigartig sind Meisterwerke wie "Andrej Rubljow", "Stalker" oder "Nostalghia" durch die grandiosen Bildkompositionen mit wi...

Van Gogh, Cézanne und Österreichs Moderne

thumb
Von der Parisreise der großen österreichischen Malerin Tina Blau im Jahre 1883 über die berühmte Impressionismusausstellung 1903 in der Wiener Secession bis zur Malaktion von Georges Mathieu 1959 im Wiener Theater am Fleischmarkt – das Belvedere dokumentiert vom 3. Oktober 2007 bis 13. Jänner ...

Von "Lili Marleen" bis "Berlin Alexanderplatz"

3. Januar 2008 - 3:26 / Film 
Nur 37 Jahre alt war Rainer Werner Fassbinder, als er am 31. Mai 1982 starb, doch mit den über 40 Kino- und Fernsehfilmen, die er zwischen 1969 und 1982 drehte, wurde er nicht nur zur zentralen Figur des "Neuen Deutschen Films", sondern hinterließ auch ein umfangreicheres Werk als viele seiner...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Rund 250 historische Objekte in ganz Österreich öffnen am 26. September 2021 ihre Türen für denkmalinteressierte Besucheri...
Zum 24. Mal startet das Philosophicum Lech zur tiefgründigen Erörterung und Diskussion eines ebenso zeitlosen wie hochaktu...
Professionellen Privattheater in Baden-Württemberg können sich bis zum 5. November erneut um Projektförderung durch das Mi...
Der Otto Mauer Fonds vergibt Ende dieses Jahres zum nunmehr einundvierzigsten Male den mit 11'000 Euro dotierten Msgr. Ott...