Werke im "legalen Winkel"
Skulpturen und "Wandparallelen Objekte" von Walter Kölbl ... bis 4. Oktober in der "NN-fabrik" in OslipSkulpturen und "Wandparallelen Objekte" von Walter Kölbl ... bis 4. Oktober in der "NN-fabrik" in Oslip
Herbert Meusburger: Neue Arbeiten
Ausstellung des Bizauer Bildhauers und Malers im "Kunst | Haus 2226" in LustenauAusstellung des Bizauer Bildhauers und Malers im "Kunst | Haus 2226" in Lustenau
Epidermis – Conditio humana – Kosmos
Werke aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im Kunstmuseum Liechtenstein ... bis 11. OktoberWerke aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im Kunstmuseum Liechtenstein ... bis 11. Oktober

Seite 1339

Worüber Bush staunt

3. Dezember 2007 - 3:38 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Im August schrieb ich in einer Rezension des lesenswerten Kriminalromans "Die letzte Sure" von Zoe Ferraris (pendo Verlag), die US-Autorin, die mit einem saudi-palästinensischen Beduinen in Dschidda verheiratet war, schildere zwar die wahabitische Gesellschaft recht realistisch, aber die Wirkl...

Digitale Malerei in der Galerie K12

3. Dezember 2007 - 1:24 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom 16. November bis 15. Dezember 2007 sind in der Bregenzer K12 Galerie Computerplots des Vorarlberger Künstlers Hannes Gamper zu sehen. Gamper bewegt sich bereits seit 5 Jahren von der "klassischen" Richtung digitale Malerei. Der Sprung zum digitalen Maler ist nicht so gross, wie es auf den ...

Bildungszirkus

verfasst von Haimo L. Handl / 2. Dezember 2007 - 6:57 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Bevor die PISA-Studie offiziell veröffentlicht ist, kursieren schon Werte und deuten Deutler offiziös nationalistisch. Ein lächerliches Schauspiel, das die Unverantwortung sowie Orientierungslosigkeit der "Verantwortlichen" eindrücklich dokumentiert. Wie bei seichter TV-Unterhaltung gieren Pol...

"Tarnung" von Rob Voerman im Magazin4

2. Dezember 2007 - 2:21 / Ausstellung / Installation 
Am Freitag, 12. Oktober 2007, wird um 19.00 Uhr im Magazin4 die Ausstellung "Tarnung" des renommierten niederländischen Künstlers Rob Voerman eröffnet. Zwei explosive Themen kollidieren in den Installationen und Skulpturen Rob Voermans: eine Art "organische" Architektur und eine Bricolage, die...

Kunst aus Venezuela in Bregenz

thumb
Am Samstag, 3. November 007, geht um 20 Uhr in der Galerie Ardizón & Editionswerkstatt die Eröffnung der Ausstellung "Saltamontes de Caracas" mit Arbeiten von Carlos Zerpa, Elio Urdanetta, Lihie Talmor, Mario Perez, Samantha Mesones, Norma Morales, Cecila Hecht und Antonio Castillo in der ...

Im süssen rechtsfreien Raum vom Babypotentaten

30. November 2007 - 1:50 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die letzte Personale im Jahr 2007 widmet der Kunstraum Innsbruck dem international renommierten Künstler Jonathan Meese, dessen künstlerisches Schaffen im Kunstbetrieb für Kontroversen sorgt. Für die einen ist Jonathan Meese einer der spannendsten Gegenwartskünstler Deutschlands. Die anderen h...

Le Bazar du Homard

29. November 2007 - 3:07 / Bühne 
thumb
Jan Lauwers und seine Needcompany haben das Zürcher Publikum 2006 mit ihrem Stück "Isabella"s Room" bezaubert. Nun sind sie an drei Terminen vom 30. November bis 2. Dezember 07 mit dem Stück "Le Bazar du Homard" / "The Lobster Shop" in Zürich zurück, einem Abend zwischen Tanz und Theater, zwis...

"Zwillingsbrut" im Theater Kosmos

29. November 2007 - 2:46 / Bühne / Schauspiel 
Nach langen Jahren treffen sich die beiden neurotischen Zwillinge Sebastian und Bernadette auf der Beerdigung ihrer Mutter wieder. Sebastian hat vor Jahren seinen Lover verloren und ist seitdem zu Gefühlen kaum noch fähig. Lediglich mit einem zu lebenslanger Haft verurteilten Mörder unterhält ...

Theater Festival Impulse

28. November 2007 - 1:20 / Bühne 
thumb
Das Theater Festival Impulse, das dieses Jahr vom 21. November bis 2. Dezember in Köln, Düsseldorf, Bochum und Mühlheim stattfindet, ist neben dem Berliner Theatertreffen die wichtigste regelmäßige Bestandsaufnahme des deutschsprachigen Theaters. Unter der neuen künstlerischen Leitung von Tom ...

Von Löwen und Lämmern

27. November 2007 - 3:26 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
In seinem ersten Film seit sieben Jahren kritisiert Robert Redford die Bush-Administration, feiert aber gleichzeitig Amerika. Der Appell des Films ist eindeutig und unüberhörbar: Mischt euch in die gesellschaftspolitischen Prozesse ein und werdet nicht zu Handlangern der Politiker.

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Laut der serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste (SANU) ist die Komponistin Isidora Žebeljan am 29. September im...
Die schottische Autorin Alison Louise Kennedy ist die diesjährige Preisträgerin des Ehrenpreises des Österreichischen Buch...
Der Kultur- und Medienwissenschaftler Roberto Simanowski ist der Preisträger des mit 25'000 Euro dotierten Tractatus 2020....
Da man auf Grund der verschlechterten Corona-Situation und den damit zusammenhängenden neuen Regelungen die Durchführung d...