Raphaela Vogel. Bellend bin ich aufgewacht
Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar 2020 eine der jüngsten Künstlerinnen der...Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar...
Epidermis – Conditio humana – Kosmos
Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im Kunstmuseum Liechtenstein. Ab 1. November Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im...
Caravaggio & Bernini
Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum Wien. Im Zentrum stehen dabei die...Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum...

Seite 1301

Robert Hammerstiel - Hommagen

10. August 2007 - 2:19 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Erstmals präsentiert Robert Hammerstiel im Wiener Künstlerhaus in einer umfassenden Werkschau den Zyklus der Hommagen. Parallel zu dieser Ausstellung wird erneut der Ringturm, die Zentrale der Wiener Städtischen Versicherung Vienna Insurance Group im Zentrum von Wien, für zehn Wochen nach Motiven der vier Lebensa...

Die Fotografin der magischen Sekunde

9. August 2007 - 2:17 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Fotografin Ré Soupault steht im Zentrum der klassischen Moderne zwischen Berlin und Paris. Ré Soupault wurde 1901 als Meta Erna Niemeyer in Bublitz/Pommern geboren. Sie zählt zu den bedeutendsten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Seit ihrer Ausbildung am Bauhaus in Weimar (1921–1925) bei Johannes Itten, Was...

Zeit der Niederschläge

8. August 2007 - 4:45 / Film 
thumb
Packend sind die Fragen von Schuld und Vergebung, die beim 60. Filmfestival von Locarno die Wettbewerbsbeiträge "Freigesprochen" und "Ai no yokan – The Rebirth" aufwerfen, doch die Umsetzung des Themas überzeugt nicht. Wirklich gelungen mag auch das schweizerisch-italienische Boxerdrama "Fuori dalle corde" nicht ...

Dr. Hummel sieht mich

8. August 2007 - 2:16 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Unter dem Titel "Dr. Hummel sieht mich" zeigt der österreichische Architekt und Künstler Martin Krammer vom 14. Juli bis 11. August 2007 in der Bregenzer Galerie K12 figurative Holz- und Papierskulpturen, die in einem besonderen Zusammenhang zueinander stehen.

Zombies, Agenten und eine Begräbnisgesellschaft

7. August 2007 - 4:47 / Film 
thumb
Großes amerikanisches Kino begeisterte – oder entsetzte - am Wochenende beim 60. Filmfestival von Locarno jeweils rund 8000 Besucher auf der Piazza Grande. Paul Greengrass legte mit "The Bourne Ultimatum" einen atemberaubend rasanten Agententhriller vor, Robert Rodriguez mit "Planet Terror" eine blutrünstige Homm...

Adams Äpfel

7. August 2007 - 3:43 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Ein Neonazi wird zur Resozialisierung in die Obhut eines Pfarrers gegeben, der nur das Gute sieht. – Ausgangspunkt für eine jeder political correctness widersprechende pechschwarze dänische Komödie.

Farbenfrohe Götter- und Heldenwelt

thumb
Ab 4. April 2007 zeigt das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe die Ausstellung »Bunte Götter – Die farbenfrohe Welt der alten Griechen«, in der mit der fälschlichen Meinung, das die Antike mehr oder weniger ausschließlich im reinen Weiß des Marmors gestrahlt hat, aufgeräumt wird.

Halbzeit bei der "Leopardenjagd"

6. August 2007 - 4:45 / Film 
Favorit auf den "Goldenen Leoparden" und erster echter Höhepunkt des Wettbewerbs ist zur Halbzeit des 60. Filmfestivals von Locarno der kanadische Beitrag "Contre toute espérance". Ebenso zurückhaltend wie konzentriert erzählt Bernard Émond eine menschliche Tragödie in Zeiten der Globalisierung. Der deutsche Film...

Aufs Wesentliche reduziert

6. August 2007 - 4:16 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit seinem "Ranown"-Zyklus hat Budd Boetticher in den 1950er Jahren den Western erneuert: Lakonisch geht da ein von Randolph Scott gespielter Cowboy seinen Weg und die Handlung ist so auf Archetypisches reduziert wie die Titel, die da wären "Ride Lonesome", "Comanche Station" oder "The Tall T". – Zeitlos modern s...

Revisionen der Ensemblekunst

thumb
Vom 17. Mai bis 12. August 2007 zeigt der Württembergische Kunstverein in Stuttgart die weltweit erste umfassende Einzelausstellung der deutschen Künstlerin Anna Oppermann (1940-1993) nach ihrem Tod. Mit insgesamt sieben »Ensembles« möchte die Ausstellung den internationalen Stellenwert der Künstlerin sowohl für ...

Seiten

Front page feed abonnieren