Spencer Tunick "Nudes"
Das Flatz Museum in Dornbirn zeigt bis 1. Februar die erste Retrospektive des Künstlers in Österreich.Das Flatz Museum in Dornbirn zeigt bis 1. Februar die erste Retrospektive des Künstlers in Österreich.
Jürgen Partenheimer "Verwandlung"
Häusler Contemporary präsentiert neue Werke des Künstlers in München ... bis 14. FebruarHäusler Contemporary präsentiert neue Werke des Künstlers in München ... bis 14. Februar
Malerei der Aborigines
Das Kunsthaus Zug zeigt zeitgenössische Aborigines-Malerei ... verlängert bis 2. FebruarDas Kunsthaus Zug zeigt zeitgenössische Aborigines-Malerei ... verlängert bis 2. Februar

Seite 1268

"Man darf auch weben was man nicht sieht"

31. März 2008 - 1:59 / Ausstellung / Archiv 
Das Kirchner Museum Davos zeigt in diesem Winter eines der aufregendsten Beispiele künstlerischer Zusammenarbeit im 20. Jahrhundert: In der Ausstellung "Man darf auch weben was man nicht sieht" sind vom 2. Dezember 07 bis 6. April 08 die Teppiche von Dieter Roth und Ingrid Wiener zu sehen.

Zensur ist wieder eine achtenswerte Übung

verfasst von Haimo L. Handl / 30. März 2008 - 5:43 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
In jüngster Zeit werden nicht nur verschiedene Rufe nach Zensur laut, sondern es wird auch zensuriert. In einigen Staaten offiziell staatlich, in einigen offiziell religiös oder "kirchlich", in einigen, wo es offiziell keine Zensur mehr gibt, inoffiziell oder vorauseilend, selbst. Selbstzensur...

Japanische Fotografie der Gegenwart

30. März 2008 - 3:53 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ausgehend von der umfassenden Werkgruppe Nobuyoshi Arakis in der Sammlung des Kunstmuseum Wolfsburg zeigt das Kunstmuseum vom 10. November 2007 bis 6. April 2008 eine komplementäre Ausstellung fotografischer Arbeiten zu der in der Halle stattfindenden programmatischen Ausstellung "Japan und de...

Ein Nachmittag in einem russischen Salon des 19. Jahrhunderts

30. März 2008 - 1:16 / Bühne / Schauspiel 
thumb
Fjodor Dostojewskij entwirft in seinem 1868/69 erstmals publizierten Roman "Der Idiot" das Idealbild eines wahrhaft guten Menschen, der exemplarisch an der Gesellschaft scheitern muss. Der junge Fürst Myschkin, von einem alten russischen Geschlecht abstammend, kehrt nach einem langen Aufenthal...

Otto Dix und die Kunst des Porträts

29. März 2008 - 1:55 / Ausstellung / Archiv 
thumb
"Die Neue Sachlichkeit – das habe ich erfunden", erklärt Otto Dix am Ende seines Lebens. Mit Neuer Sachlichkeit meinte er jene von ihm maßgeblich geprägte Kunstform, "die Dinge ganz nackt, klar und fast ohne Kunst" zu sehen. Diese Direktheit prägt auch seine Porträtkunst, die vom 1. Dezember 0...

Eine "bürgerliche Komödie" von Richard Strauss

29. März 2008 - 1:32 / Bühne / Musiktheater 
Am 25. Mai 1916, noch mitten in der Arbeit an "Die Frau ohne Schatten", brachte Richard Strauss gegenüber Hugo von Hofmannsthal das Projekt einer neuen Oper zur Sprache. Eine "ganz moderne, absolut realistische Charakter- und Nervenkomödie" sollte es diesmal werden, denn Strauss war der entrüc...

Bumped Body

28. März 2008 - 3:32 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Paloma Varga Weisz plastisches Oeuvre zeichnet sich durch offensichtliche Rückgriffe auf ikongrafische und handwerkliche Traditionen aus und verbindet Historie mit einer zeitgenössischen künstlerischen Praxis, die ihre genealogischen Wurzeln nur spärlich preis gibt.

Von Monet bis Picasso

28. März 2008 - 3:00 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Anfang Mai 2007 wurde die 500 Werke umfassende Sammlung von Rita und Herbert Batliner als unbefristete Dauerleihgabe der Albertina übergeben. Die Sammlung Batliner, mit Hauptwerken von Monet, Renoir, Cézanne, Chagall, Picasso, Modigliani, Matisse, Kandinsky, Sam Francis, Mark Rothko, Roy Licht...

Galizisches Kalifornien - Ölindustrie in der Doppelmonarchie

28. März 2008 - 2:01 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vor etwa hundert Jahren, zur Zeit der Monarchie, wurden in Österreich etwa 5 Prozent des weltweit verbrauchten Erdöls gefördert. Österreich lag damit hinter den USA und Russland in der Welterdölproduktion an 3. Stelle. Am Nordabhang der Karpaten in Galizien, das ab 1772 Teil von Österreich-Ung...

Ernst Caramelle in der Tiroler Landesgalerie

27. März 2008 - 1:35 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Ernst Caramelle zählt zu den bedeutenden Vertretern der internationalen Konzeptkunst. In seinen Arbeiten reagiert er auf so unterschiedliche Medien wie Zeichnung, Wandmalerei, Installation, Fotografie, Video und auch Sprache. Dabei erforscht er einen Angelpunkt der Kunst: Das Verhältnis zwisch...

Seiten

Front page feed abonnieren
Das Naturhistorische Museum (NMH) in Wien, das als eine der grössten ausseruniversitären Forschungsinstitutionen Österreic...
Die inzwischen 8. Einzelausstellung von Beyerle in der Friedrichshafener Galerie Bernd Lutze versammelt Zeichnungen, Maler...
Am 14. August 1975 hatte die Horror- und Science-Fiction-Film-Persiflage "The Rocky Horror Picture Show" in London Premier...
Ein Frauen-Kollektiv gewinnt den 10. Migros-Kulturprozent CH-Dokfilm-Wettbewerb. Die fünf Regisseurinnen und zwei Produzen...