Architekturtage 2019 Feldkirch »Raum Macht Klima«
Die Architekturtage 2019 sind am 24. und 25. Mai zu Gast in Feldkirch. Wir erleben Architektur im Spannungsfeld von...Die Architekturtage 2019 sind am 24. und 25. Mai zu Gast in Feldkirch. Wir erleben...
Klimawandel! Vom Massenkonsum zur nachhaltigen Qualitätsgesellschaft
Die Vienna Biennale ist die erste Biennale, die Kunst, Design und Architektur verbindet und darauf abzielt,...Die Vienna Biennale ist die erste Biennale, die Kunst, Design und...
Ernst Gamperl – Dialog mit dem Holz
Der international renommierte deutsche Künstler und Drechsler Ernst Gamperl arbeitet seit jeher mit Holz von uralten Bäumen, die Jahrzehnte...Der international renommierte deutsche Künstler und Drechsler Ernst Gamperl arbeitet seit jeher mit...

Seite 1251

Alchemistische Schönheit

13. September 2007 - 2:57 / Archiv / Fotografie 
thumb
Die IG Halle zeigt das Werk des australischen Künstlers Mark Kessell exklusiv und in einer ersten Einzelausstellung in der Schweiz. Auf rund 600m² wird in der ehemaligen Maschinenfabrik Schuler & Cie in Rapperswil die vom 17. August bis 16. September 07 dauernde Ausstellung eine Auswahl aus verschiedenen Seri...

Ainsi dit Michaux [80]

12. September 2007 - 4:41 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Heidelberg / D  
Wollt ihr Kneipradauner mit Zibetspalten erbittrengern, wo noch ein Schlabberunzen drömert? Kommt, Strychninjungen, kommt, in Gallert und Korkziehschnörkeln! Die Stunde des Ork hat geschlagen, großer Listufax!


Seestücke von Beckmann bis Richter

12. September 2007 - 2:49 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung »Seestücke. Von Max Beckmann bis Gerhard Richter« ist die Fortsetzung der ersten Ausstellung »Seestücke. Von Caspar David Friedrich bis Emil Nolde«, die im Sommer 2005 mit großem Erfolg in der Hamburger Kunsthalle gezeigt wurde. Mehr als 90.000 Besucher haben diesen Überblick über die Geschichte d...

A.R. Penck-Retrospektive in der Schirn

12. September 2007 - 2:17 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Wie kaum ein anderer deutscher Künstler steht A.R. Penck für die Erneuerung der Malerei in Deutschland. Bereits in der DDR thematisiert Penck immer wieder die Beziehung zwischen Individuum und Gesellschaft. Nach seiner Ausbürgerung 1980 schafft er mit seinem unverwechselbaren Stil aus abstrahierten Figuren und Bi...

The Last King of Scotland

11. September 2007 - 4:52 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Idi Amin, der 1971 durch einen Staatsstreich die Macht in Uganda an sich riss, gehört zu den grausamsten Diktatoren des 20. Jahrhunderts. 100.000 bis 500.000 Menschen sollen seiner achtjährigen Herrschaft zum Opfer gefallen sein. Aus der Perspektive des fiktiven schottischen Leibarztes Nicholas Garrigan zeichnet ...

The Attack of the 50 Foot Woman

11. September 2007 - 3:16 / Archiv 
thumb
Man kann den Film »The Attack of the Fifty-Foot Woman« einfach als Fantasy-Film interpretieren. Dieses Filmgenre wimmelt nur so von Monsterspinnen, Riesengorillas, gigantischen Dinosauriern, groß gewachsenen Unsichtbaren und überdimensionalen Weltraumschiffen. Eine 20 Meter große Frau passt genau in diese Traditi...

Positionen österreichischer Bildhauerei

11. September 2007 - 2:56 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Die Ausstellung "Albrecht und Zeitgenossen - Positionen österreichischer Bildhauerei seit 1945" ist während des Sommers 2007 im Bregenzer Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis und im angrenzenden Park zu sehen. Anlass ist der 80. Geburtstag des Vorarlberger Bildhauers Herbert Albrecht. Gezeigt werden 95 Arbeiten vo...

Polen von der Romanik bis zur Spätgotik

11. September 2007 - 2:31 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Vom Juli bis September 2007 zeigt das Belvedere Hauptwerke der bedeutenden Mittelaltersammlung des Warschauer Nationalmuseums. 27 Werke aus dem 12. bis zum frühen 16. Jahrhundert zeigen die wichtigsten Entwicklungen der Gotik in Polen. Die Ausstellung vermittelt einen einzigartigen Einblick in die Kunst des Mitt...

Morgen, Kinder, wird’s nix geben

10. September 2007 - 4:25 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Das Wort "Überbevölkerung" ist aus dem Wortschatz so ziemlich verschwunden. Es ist politisch unkorrekt, zu sagen, es lebten seit Jahrzehnten zu viele Menschen auf diesem Planeten, manche hören da immer gleich mit, man schlage als Lösung des Problems Völkermord vor, und ganz Schlaue fragen, zuviel wofür? Die Resso...

Internationales Festival für Animationsfilm

10. September 2007 - 4:00 / Film 
thumb
Vom 11. bis 16. September 2007 ist es wieder so weit: Fantoche, das grösste und bedeutendste Trickfilmfestival der Schweiz, erobert zum sechsten Mal Badens Leinwände. Das Festival findet alle zwei Jahre statt und schenkt dem weltweit boomenden Animationsfilmschaffen seine volle Aufmerksamkeit.

Seiten

Front page feed abonnieren