Raphaela Vogel. Bellend bin ich aufgewacht
Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar 2020 eine der jüngsten Künstlerinnen der...Mit Raphaela Vogel präsentiert das Kunsthaus Bregenz vom 19. Oktober 2019 bis zum 6. Januar...
Epidermis – Conditio humana – Kosmos
Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im Kunstmuseum Liechtenstein. Ab 1. November Die bereits fünfte Präsentation von Werken aus der Sammlung der Hilti Art Foundation im...
Caravaggio & Bernini
Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum Wien. Im Zentrum stehen dabei die...Die Ausstellung präsentiert ein großes und überwältigendes visuelles Barockspektakel im Kunsthistorischen Museum...

Seite 2

Theaterallianz-Schwerpunkt in Bregenz

thumb
Im Rahmen der Theaterallianz gastieren vom 15. bis 27. Oktober 2019 vier freie Theaterhäuser aus Linz, Salzburg, Klagenfurt und Graz im Theater Kosmos, jedes von ausgewiesener Qualität und besonderer Bedeutung in seinem Bundesland. Aufgeführt werden in diesem Zeitraum vier außergewöhnliche Produktionen von namha...

Ikonen. Was wir Menschen anbeten

thumb
Die Sonderausstellung „Ikonen. Was wir Menschen anbeten“ (19. Oktober 2019 – 1. März 2020) realisiert ein radikales Konzept: Erstmals wird die gesamte Kunsthalle Bremen mit ihren rund 4.500m2 Fläche mit einer einzigen Ausstellung bespielt. In jedem der 60 Räume wird jeweils nur ein bedeutendes Werk präsentiert – ...

Digitalisierungs-Ticker

14. Oktober 2019 - 7:49 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Eine britische Untersuchung hat ergeben, dass Jugendliche die Telefon-App nicht einmal unter den Top-Sechs ihrer Smartphone-Anwendungen führen. Bei uns bemühen sich Senioren, die von ihren Kindern ein Smartphone geschenkt bekommen haben, damit wenigstens telefonieren zu erlernen. Der Spalt zwischen den Generation...

Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol

thumb
Die Ausstellung Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol stellt erstmals Werke dieser vier amerikanischen Künstlerikonen gegenüber. Sie alle porträtierten den „American Way of Life“ und prägten weltweit mit ihren Arbeiten das Bild Amerikas – in Hoch- und Populärkultur. Insgesamt umfasst die Schau rund 170 Gemäl...

Idee – Konzept – Objekt

13. Oktober 2019 - 17:42 / Ausstellung 
thumb
Seit rund dreissig Jahren vermittelt Häusler Contemporary konzeptuelle Malerei, Zeichnung und Skulptur.

Beautification: Stefan Sagmeisters Street Art in aspern Seestadt

13. Oktober 2019 - 5:00 / Aktuell / Kunst im öffentlichen Raum 
thumb
Nach dem großen Erfolg seiner Beauty Show, die im Frühjahr 2019 für einen Besucheransturm auf das MAK sorgte, setzt Grafikdesigner Stefan Sagmeister nun in Wien nach: Beautification heißt das Kunstprojekt, für das die Street-Art-Künstler vom Wiener Designstudio B-98 rund 400 m² Wand entlang des ...

Cevdet Erek. Bergama Stereo

thumb
In der Architektur- und Soundinstallation "Bergama Stereo" (2019) nutzt der in Istanbul lebende Künstler und Musiker Cevdet Erek Gestalt, Inhalt und Rezeptionsgeschichte des in Berlin befindlichen Pergamonaltars als Referenz für eine Neuinterpretation des bedeutenden hellenistischen Bauwerks.

POP 1900–2000. Populäre Musik in der Steiermark

12. Oktober 2019 - 5:50 / Musik / Geschichte 
POP 1900–2000 unternimmt Streifzüge durch die Welt der steirischen Popularmusik und wählt damit einen stilistisch breiten und historisch weit gefassten Zeitraum. Die Ausstellung führt chronologisch durch 100 Jahre populäre Musik – im Fokus stehen ausgewählte Protagonistinnen und Protagonisten sowie Bands und Form...

Balkrishna Doshi: Architektur für den Menschen

12. Oktober 2019 - 4:04 / Ausstellung / Architektur 
thumb
Balkrishna V. Doshi (* 1927 in Pune, Indien) ist Architekt, Städteplaner und Lehrer. Er zählt zu den einflussreichsten Pionieren moderner Architektur in Indien. In über 60 Jahren architektonischer Praxis hat er eine Vielzahl an unterschiedlichen Projekten verwirklicht, wofür Doshi 2018 mit dem renommierten Pritzk...

Das Jahr magischen Denkens. Joan Didion

11. Oktober 2019 - 5:36 / Bühne / Theater 
thumb
Man setzt sich zum Abendessen, und das Leben, das man kennt, hört plötzlich auf. Neun Monate nach dem Tod ihres Mannes, des berühmten Journalisten und Autors John Gregory Dunne, ist dies einer der ersten Sätze, die Joan Didion schreibt.

Seiten

Front page feed abonnieren