Walla. Foto.Text.=Ilien.! Im Netz des Gugginger Universalkünstlers August Walla. August Walla zählt zu den vielseitigsten Künstler des 20. Jahrhunderts und ist zweifellos einer der bedeutendsten...August Walla zählt zu den vielseitigsten Künstler des 20. Jahrhunderts und...
Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise. Die Erde in der Notaufnahme. Der menschengemachte Klimawandel droht den Planeten unbewohnbar zu machen. Ökologische und soziale...Die Erde in der Notaufnahme. Der menschengemachte Klimawandel droht den Planeten unbewohnbar zu...
Im Licht des Nordens Ab Mitte Mai 2019 ist das Ordrupgaard Museum, eine der spektakulärsten Sammlungen dänischer Malerei des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, mit einer Auswahl seiner Meisterwerke...Ab Mitte Mai 2019 ist das Ordrupgaard Museum, eine der spektakulärsten Sammlungen dänischer Malerei des 19. und frühen 20....

Seite 2

Pianist Jörg Demus †

17. April 2019 - 19:45 / Musik 
thumb
Der in 1928 in St. Pölten geborene österreichische Pianist und Komponist Jörg Demus ist am Dienstag im Alter von 90 Jahren gestorben. Demus zählt zu jener österreichischen Pianistengeneration, die sich nach 1945 in die oberste Liga der internationalen Konzertstars spielte.

Re-Release: Michael Haneke »Trilogie der emotionalen Vergelsterung«

17. April 2019 - 9:33 / Film
thumb
Das Filmarchiv Austria nimmt die Premiere von Michael Hanekes Kinoerstling Der Siebente Kontinent vor 30 Jahren auf den Filmfestspielen in Cannes zum Anlass, seine »Trilogie der emotionalen Vergletscherung« erstmals in brandneuen, sorgfältig durchgeführten digitalen Restaurierungen wieder auf der...

Die couragierte Kaiserin

17. April 2019 - 8:36 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
thumb
Sie ist Professorin für Gesang im Bereich Jazz, Rock, Pop an der Hochschule für Musik in Dresden. Und sie sei, so heißt es, eine der besten Jazz-Vokalistinnen Deutschlands. Ich kann das nur deshalb nicht bestätigen, weil ich alle anderen noch nicht gehört habe. Doch ich kann mir vorstellen, dass die Aussage zutri...

Bauhaus am Folkwang: Bühnenwelten

17. April 2019 - 4:32 / Ausstellung
thumb
Anlässlich von "100 Jahre Bauhaus" gibt das Museum Folkwang Einblick in seine eigenen Bestände: Im wechselnden Zusammenspiel von Malerei, Grafik, Plakat, Fotografie und Bewegtbild folgen drei Kabinettausstellungen den vielfältigen Verbindungslinien zwischen dem Museum Folkwang und dem Bauhaus. Im Verlauf des Bauh...

Anton-Wildgans-Preis für Daniel Kehlmann

16. April 2019 - 12:49 / Aktuell / Literatur 
thumb
Der mit 15'000 Euro dotierte Anton-Wildgans-Preis der Österreichischen Industrie geht in diesem Jahr an den 44-jährigen Schriftsteller Daniel Kehlmann. In ihrer Begründung verwies die Jury darauf, dass der Autor "ein Meister der Erzählung" sei und nicht nur, "wenn er historisierende Stoffe wählt, Tore hinter das ...

Goethe-Universität veröffentlicht erstes maschinengeneriertes Buch

16. April 2019 - 10:09 / Buch / Neue Bücher 
thumb
Übertitelt sich ein Buch mit "Lithium-Ion Batteries", so mag dies einen nicht vom Hocker zu reissen. Aber als erstes, rein maschinengeneriertes Buch scheint die Veröffentlichung beim Wissenschaftsverlag Springer Nature aber doch etwas Besonderes, auch aus kultureller Sicht: Hinter dem Autorennamen "Beta Writer" v...

The Black Image Corporation. Theaster Gates

16. April 2019 - 4:23 / Ausstellung / Fotografie
thumb
Vom 25. April bis zum 28. Juli 2019 präsentiert der Gropius Bau die Ausstellung "The Black Image Corporation", konzipiert von Theaster Gates. Die von Theaster Gates entworfene partizipative Ausstellung rückt das Werk der beiden Fotografen Moneta Sleet Jr. und Isaac Sutton ins Blickfeld. Sie erforscht das weitreic...

Technocare - Fürsorge im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit

15. April 2019 - 20:41 / Ausstellung 
thumb
Notstand überall: Personalmangel im Bereich der Pflege, Vereinsamung als Realität des gegenwärtigen Lebens, globale Zerstörung unseres Planeten. Paradoxerweise sind Tätigkeiten der Fürsorge, die diesem Missstand entgegenwirken, oft unterbezahlt und von abwertenden Zuschreibungen geprägt.

Kunst in der Lesezone. Claudia Larcher - Rooms.

thumb
»Kunst in der Lesezone« ist eine Reihe mit kulturellen Produktionen an der Schnittstelle von Architektur, Kunst und Design und steht durch ihren interdisziplinären Ansatz für ein offenes kulturelles Klima, das das vai rund um das Themenfeld Architektur fördern will.

Bruder Hahn und Schwester Hähnchen

15. April 2019 - 7:11 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Neulich sah ich im Merkur Gockel und kaufte gleich einen. Die Bezeichnung lautete ausdrücklich „Gockel“, weil die üblichen, immer so benannten „Brathähnchen“ bekanntlich Hennen sind, keine kleinen Hähne. Das hier waren nun aber junge, gemästete Hähne. Ich kochte mit dem ganzen Tier eine Hühnersuppe und machte aus...

Seiten

Front page feed abonnieren