Fr, 05.11.2010 / Ausstellung / Design
Sa, 16.10.2010 So, 07.11.2010
thumb

Der RecyclingDesignpreis, der 2010 bereits zum 4. Mal ausgelobt wurde, erfreut sich immer größerer Attraktion. Gingen im letzten Jahr noch 250 Vorschläge ein, so hat sich die Anzahl der Bewerber dieses Jahr mehr als verdoppelt: Bis zum Ende der Einsendefrist am 31. August sind mehr als 650 Vorschläge an die RecyclingBörse Herford geschickt worden, davon etwa dreißig Prozent aus dem Ausland. Die Bewerbungen kamen insgesamt aus 31 Nationen (von Ägypten, Belgien, Brasilien über China, Österreich bis Polen, Thailand, Ungarn und die USA).

Gewinnerin des mit 2.500 Euro dotierten RecyclingDesignpreises 2010 ist Jeanette Jakob. Die Jury zeichnet die 1975 in Bern geborene Designerin für ihre Entwicklung "Murx" aus, einen Hocker aus ausgedienten und neu genutztem PVC-Rohr und Traktorschläuchen.

Mit dem zweiten Platz würdigten die Juroren den Entwurf "Der Pulli aus der Tasche" des Bremer Nachwuchs-Designers Christopher Hoecker. Die Auszeichnung für den dritten Platz wurde an die Karlsruher Produktdesignerin Cordula Kehrer (29) für ihre Entwicklung "Bow Bins" (Maschen- bzw. Flechtkörbe) vergeben, eine Recyclingmaterial-Kombination aus dem Material alter Kunststoffeimer und nachwachsender Rohstoffe.

Zur Jury 2010 gehören: Jan Hoet, Gründungsdirektor des Marta Herford, Lievenes Daenens, Direktor des Design Museum Gent, Roland Nachtigäller, Künstlerischer Direktor des Marta Herford, Constanze Unger, Leiterin der Akademie Gestaltung Münster, Verena Wriedt von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe für Architektur und Innenarchitektur, Hermann Weizenegger von der Designhochschule Potsdam, Torsten Blume, Stiftung Bauhaus Dessau, Imke Volkers, Museum der Dinge, Berlin, Udo Holtkamp von der RecyclingBörse! Herford und Oliver Schübbe, OS2 Designgroup, Herford.

Die Ausstellung der Endauswahl der Entwürfe wird am 15. Oktober, 19 Uhr, im Marta Herford von Thomas Holzmann, dem Vizepräsidenten des Umweltbundesamtes, eröffnet. Nach Marta Herford wandert die Präsentation in Zusammenarbeit mit den stilwerken noch nach Berlin, Düsseldorf, Hamburg und Wien. In Kooperation mit der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur wird sie dann voraussichtlich im März 2011 nach Porto Alegre in Brasilien gehen.

4. RecyclingDesignpreis
16. Oktober bis 7. November 2010

Marta Herford
Goebenstraße 4-10
D - 32052 Herford

T: 0049 (0)5221 994430-0
F: 0049 (0)5221 994430-23
E: info@marta-herford.de
W: http://www.martaherford.de/

weitere Beiträge zu dieser Adresse



13511-13511bowbins.jpg
3. Preis: Cordula Kehrer / Bow Bins
13511-13511murx.jpg
1. Preis: Jeanette Jakob / Murx
13511-13511pulli.jpg
2. Preis: Christopher Hoecker / Der Pulli aus der Tasche