Eine Kolumne von Walter Gasperi

151 - 160 von 312

The Real Eighties - Das US-Kino der 80er Jahre

1. Juli 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Keinen guten Ruf genießt das amerikanische Kino der 1980er Jahre. Nach dem Aufbruch der 70er Jahre begann die Zeit der auf den Markt getrimmten sterilen Hochglanzprodukte und ein von der gesellschaftlichen Stimmung der Reagan-Ära bestimmter Konservativismus. Dass abseits von diesen Trends aber...

Mehr als die "Before Sunrise"-Trilogie: Die Filme des Richard Linklater

17. Juni 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
An die 20 Filme hat der 1960 in Houston, Texas geborene Richard Linklater seit 1988 gedreht, doch nur rund die Hälfte schaffte den Weg in die Kinos der deutschsprachigen Länder. Seine größten Erfolge sind bislang die drei Liebesfilme "Before Sunrise", "Before Sunset" und "Before Midnight", die...

Begehren und Vernunft - Die Filme von Jane Campion

3. Juni 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Immer noch ist "The Piano" der berühmteste Film der am 30. April 1954 in Wellington geborenen Neuseeländerin Jane Campion. Als erste Frau und erste Künstlerin ihres Kontinents überhaupt gewann sie mit diesem Frauendrama 1993 die Goldene Palme von Cannes. Von weiblicher Selbstfindung erzählen a...

Poetisch und voll phantastischer Fabulierfreude: Filmland Georgien

20. Mai 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Nicht nur wirtschaftlich und politisch wird die Kaukasusrepublik Georgien seit Erlangen ihrer Unabhängigkeit 1991 von einer schweren Krise erschüttert, auch kulturell scheint nichts mehr zu gehen. So gut wie lahmgelegt ist die georgische Filmproduktion, die in den 60er und 70er Jahren des letz...

Philippinische Realitäten: Die Filme von Brillante Mendoza

6. Mai 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Nachdem in den 1970er Jahren das philippinische Kino durch die Filme von Lino Brocka erstmals international wahrgenommen wurde, waren es in den letzten Jahren Regisseure wie Lav Diaz und Brillante Mendoza, die immer wieder auf Festivals auf große Beachtung stießen. Das Zürcher Kino Xenix widme...

Märchenhaft realistisch: Die Filme von Silvio Soldini

22. April 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit "Pane e tulipani – Brot und Tulpen" landete Silvio Soldini vor 13 Jahren seinen bislang größten Erfolg. Genau ist der Blick des Italo-Schweizers auf den Alltag von Durchschnittsbürgern, einfühlsam und mitfühlend zeigt er ihre Nöte und Sorgen, lockert den Realismus aber auch immer wieder du...

Scheiternde Ausbrüche aus der bürgerlichen Konformität: Bernardo Bertolucci

8. April 2013 - 4:40 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit "Prima della rivoluzione" nahm der 1940 geborene Bernardo Bertolucci 1964 die 68er-Bewegung gewissermaßen vorweg. Kritische Studien zur Lage des Bürgertums kennzeichnen sein Frühwerk, ehe ihm der Erfolg von "Ultimo tango a Parigi" die Türen zu Großproduktionen wie »Novecento" oder "The Las...

Die Welt als Gefängnis: Robert Bresson

25. März 2013 - 3:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Nur 13 Filme konnte Robert Bresson zwischen 1943 und 1983 drehen, doch hinterließ der am 18. Dezember 1999 verstorbene kompromisslose Franzose damit ein Werk von seltener inhaltlicher und formaler Geschlossenheit. Das österreichische Filmmuseum widmet dem bekennenden Katholiken, dessen stilis...

Kleiner Mann ganz groß: Dustin Hoffman

11. März 2013 - 3:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Nur 1,66 Meter groß ist der am 8. August 1937 in Los Angeles geborene Dustin Hoffman, dennoch gehört er zu den ganz großen Schauspielern Hollywoods. Sieben Mal wurde er für den Oscar nominiert, zwei Mal hat er die begehrte Statuette gewonnen. Das Stadtkino Basel widmet dem Star im März eine Fi...

Pendeln zwischen England und USA, zwischen Arthouse und Mainstream: Stephen Frears

25. Februar 2013 - 3:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Große Vielfalt zeichnet das filmische Werk des am 20. Juni 1941 in Leicester geborenen Stephen Frears aus. Vom kritischen Blick auf die britische Gesellschaft bis zum opulenten Kostümdrama "Dangerous Liaisons" und vom Film noir "Grifters" bis zum Post-Western "Hi-Lo Country" spannt sich der Bo...

Seiten