Eine Kolumne von Walter Gasperi

131 - 140 von 312

Europäischer Blick auf Amerika: Sergio Leone

7. April 2014 - 5:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Nur sieben Filme konnte Sergio Leone drehen, doch seine Dollar-Trilogie, "Spiel mir das Lied vom Tod" und "Es war einmal in Amerika" haben unbestritten ihren Platz in der Filmgeschichte. Das Filmpodium Zürich widmet dem Italiener, der 1989 im Alter von 60 Jahren in Rom an einem Herzinfarkt sta...

"Der Mann mit den 1000 Gesichtern": Alec Guinness

24. März 2014 - 4:20 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Am 2. April wäre der im Jahr 2000 verstorbene Alec Guinness 100 Jahre alt geworden. Berühmt ist die Wandlungsfähigkeit des vielfach ausgezeichneten Briten, der in Dickens-Verfilmungen ebenso brillierte wie in schwarzen Komödien, in den Epen David Leans, als John Le Carrés Spion George Smiley u...

Ein Star mit vielen Gesichtern: Sandrine Bonnaire

10. März 2014 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Erst 47 Jahre ist Sandrine Bonnaire alt, doch lang ist die Liste der großen Filme, in denen sie gespielt hat. Mit den meisten wichtigen französischen Filmregisseuren hat sie schon gearbeitet, lässt sich aber nicht auf eine bestimmte Rolle festnageln. Das St. Galler Kinok widmet der Französin i...

Kolossalbauten, dekadente Feste und muskulöse Körper

24. Februar 2014 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mehr als die Handlung stehen bei Monumentalfilmen über die Antike Schauwerte im Mittelpunkt. Schon der für dieses Subgenre geprägte abwertende Begriff "Sandalenfilm" zeigt, wie sehr es hier um Äußerlichkeiten geht. – Zum Start von Paul W.S. Andersons "Pompeii" ein Blick auf die Geschichte dies...

Unterdrückte Frauen: Der japanische Meisterregisseur Kenji Mizoguchi

10. Februar 2014 - 4:20 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Zusammen mit Akira Kurosawa und Yasujiro Ozu bildete Kenji Mizoguchi in den 1950er Jahren das Dreigestirn des japanischen Kinos. 88 Filme drehte er bis zu seinem Tod im Jahre 1956, nur 36 davon sind erhalten. Das Österreichische Filmmuseum widmet dem Meisterregisseur derzeit eine Retrospektive...

Which Side Are You On? – Der britische Sozialrealist Ken Loach

27. Januar 2014 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Ken Loach ist der Klassiker und Inbegriff des sozialkritischen britischen Kinos. Seit beinahe 50 Jahren setzt sich dieser - nach eigener Definition - "antistalinistische Linke" in seinen Filmen mit der Situation der britischen Arbeiterschaft auseinander. Bei der heurigen Berlinale erhält der 7...

Das Unsichtbare sichtbar machen: AnimaDok

13. Januar 2014 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Seit Ari Folman 2008 in "Waltz with Bashir" seine realen Erlebnisse als junger Soldat im Libanonkrieg 1982 großteils in Form eines Animationsfilms aufarbeitete, findet diese Stilform vermehrt Anwendung im Dokumentarfilm. Das St. Galler Kinok bietet derzeit mit einer Filmreihe Einblick in die M...

Genauer Blick auf einfache Menschen: Ettore Scola

30. Dezember 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Vor allem in den späten 1970er und den 1980er Jahren war Ettore Scola mit seinen Filmen Stammgast auf den großen Filmfestivals. Danach wurde es ruhig um den 1931 geborenen Regisseur, bis er sich anlässlich des 20. Todestags seines Kollegen Federico Fellini 2013 mit dem Dokumentarfilm "Che stra...

Generalangriff auf die bürgerliche Ordnung: Die Marx Brothers

16. Dezember 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Wo die Marx Brothers auftraten, breitete sich das Chaos aus. Anarchistisch und aggressiv waren ihre Filme und haben gerade deswegen nichts von ihrem Unterhaltungswert verloren. Wie jedes Jahr präsentiert das Österreichische Filmmuseum auch heuer zwischen Weihnachten und Neujahr Filme dieser be...

Bissiger Witz und tragikomische Existenz: Woody Allen

2. Dezember 2013 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit der Regelmäßigkeit eines Uhrwerks bringt Woody Allen Jahr für Jahr einen neuen Film in die Kinos. 44 hat der Komiker, Autor und Regisseur inzwischen schon gedreht, mit "Magic in the Moonlight", der in Südfrankreich spielen wird, ist sein 45. in Arbeit. Das Wiener Gartenbaukino und das Stad...

Seiten