Eine Kolumne von Walter Gasperi

101 - 110 von 312

Kämpfen, aber letztlich scheitern: Die Welt des John Huston

1. Juni 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Im Gegensatz zu anderen Meistern des klassischen amerikanischen Kinos spezialisierte sich John Huston (1906 – 1987) auf kein bestimmtes Genre. Auch kennzeichnet kein signifikanter Stil seine Filme, eine Konstante ist aber das Motiv des Scheiterns und der Vergeblichkeit menschlichen Bemühens. D...

Shakespeare und das Kino

18. Mai 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Laut Wikipedia sind inzwischen über 420 Filme nach den Stücken von William Shakespeare entstanden. – Laurence Olivier, Orson Welles, Akira Kurosawa und Kenneth Branagh sind nur die Spitzen der Regisseure, die (mehrfach) auf Vorlagen des großen britischen Dramatikers zurückgriffen. Das Filmpodi...

Gigant des Kinos: Zum 100. Geburtstag von Orson Welles

4. Mai 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit seinem Regiedebüt "Citizen Kane" schrieb Orson Welles 1941 im Alter von 26 Jahren Filmgeschichte, doch seine Karriere ist auch von zahlreichen Niederlagen und unvollendeten Filmen gekennzeichnet. Am 6. Mai wäre das Wunderkind 100 Jahre alt geworden, am 10. Oktober jährt sich sein Todestag ...

Inbegriff des Kraftmenschen: Zum 100. Geburtstag von Anthony Quinn

20. April 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Untrennbar mit "Alexis Sorbas" ist der Name Anthony Quinn verbunden. Doch nicht nur hier spielte der gebürtige Mexikaner einen vor Vitalität strotzenden Mann, sondern auch unter Regisseuren wie Federico Fellini, Elia Kazan und Vincente Minnelli. Am 21. April wäre der zweifache Oscarpreisträger...

Institutionen im Fokus: Der Dokumentarfilmer Frederick Wiseman

6. April 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Ein Gefängnis für psychisch kranke Straftäter, eine Highschool, den Pariser Nachtclub Crazy Horse, das Ballett der Pariser Oper, die Londoner National Gallery – das sind nur einige Institutionen, die der 1930 in Cambridge, Massachusetts geborene Frederick Wiseman in den letzten 50 Jahren mit d...

Ken Adam: Schöpfer spektakulärer filmischer Sets

23. März 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Der 1921 in Berlin geborene Ken Adam gilt als einer der bedeutendsten Production-Designer des 20. Jahrhunderts. Den meisten "Bond"-Filmen von "Dr. No" bis "Moonraker" drückte er mit seinen Sets ebenso den Stempel auf wie Stanley Kubricks "Dr. Strangelove" mit dem Entwurf des "War Room". Die De...

Radikale Regelbrüche: Jean-Luc Godards Filme der 60er Jahre

9. März 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Wie wenige andere Regisseure der Filmgeschichte hat Jean-Luc Godard die Sprache des Films revolutioniert. Mit seinem Langfilmdebüt "À bout de souffle" schuf er 1960 nicht nur einen der ersten Filme der Nouvelle Vague, sondern auch einen filmischen Meilenstein. Das Österreichische Filmmuseum st...

Vergnügen und Verbrechen: Großstadtfilme der Weimarer Republik

23. Februar 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Das Kino der Weimarer Republik brachte nicht nur den expressionistischen Film hervor, sondern tauchte auch in das Gewimmel der modernen Großstadt ein, machte soziale Gegensätze transparent und ließ den Kleinbürger den Verlockungen der vielfältigen Vergnügungen verfallen. Das Österreichische Fi...

On the Road: Die Filme des Wim Wenders

9. Februar 2015 - 4:20 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Mit "Paris Texas" und "Der Himmel über Berlin" schuf zumindest Wim Wenders zwei Meisterwerke der Filmgeschichte, mit "Pina" und "Das Salz der Erde" gelangen ihm zwei herausragende Dokumentarfilme. Die heurige Berlinale ehrt Wenders, der am 14. August 70 wird, mit der Verleihung eines Goldenen ...

Im Rausch der Farben: "Glorious Technicolor"

26. Januar 2015 - 4:30 / Walter Gasperi / Zoom
logo zoom
Anlässlich des 100. Geburtstags des Farbfilm-Verfahrens "Technicolor" widmet die Berlinale diesem Unternehmen seine heurige Retrospektive: Von "The Wizard of Oz" bis zu den Howard Hawks "Gentlemen Prefer Blondes" werden rund 30 herausragende Technicolor-Filme von den Anfängen bis 1953 präsenti...

Seiten