Das wöchentliche Aufschnauben von Kurt Bracharz

61 - 70 von 422

Ein kompletter Schmarrn

11. Juni 2018 - 4:00 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Der Schmarrn gehört nicht zur französischen Küche, aber mit einiger Regelmäßigkeit zur französischen Literatur. Während die britische Literaturszene gegen ganz üblen Kitsch gefeit zu sein scheint und die deutschsprachige eher mit biederer Mittelmäßigkeit als mit wichtigtuerischem Gefasel zu kämpfen hat, kommen au...

Social Media macht dich zum Arschloch

4. Juni 2018 - 4:00 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
In Deutschland ist es ziemlich verbreitet, Computer schlicht als "Rechner" zu bezeichnen. Das ist ein kleiner Beitrag zur Entmythologisierung der maßlos überschätzten Digitalisierung: Im Zentrum der wunderbaren neuen arbeitsfreien Welt, in der die virtuelle MATRIX-Realität die echte ersetzen und übertreffen wird,...

Kündigt der Behemoth den Messias an?

28. Mai 2018 - 4:00 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Zu Trumps treuesten Anhängern gehören die US-amerikanischen Evangelikalen. Das ist erstaunlich, weil sie im zynischen, vulgären und gewiss nicht frommen Trump eher den Behemoth erkennen müssten, wenn bei ihnen irgendwie Vernunft im Spiel wäre.

Wer ist der Täter?

21. Mai 2018 - 4:00 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Über den Mord im Dittes-Hof, einem Wiener Gemeindebau in Döbling, am 11. Mai weiß ich auch nur aus den Medien Bescheid. Ein 16-jähriger Gymnasiast soll ein siebenjähriges Mädchen durch einen Stich in den Hals getötet und die Leiche, in Müllsäcke verpackt, in einen der Müllcontainer im Hof des Hauses geworfen habe...

Wenn Kickl Eier hätte

14. Mai 2018 - 4:02 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Köhlmeiers Rede hat mir gut gefallen. Von seiner erzählerischen Prosa kann ich das nicht sagen (wobei ich zugeben muss, seit langem keines seiner Bücher mehr gelesen zu haben), aber vor diesem Publikum war sein immer um Verständlichkeit bemühter Behauptungsstil genau richtig: Es haben ihn wohl alle verstanden – v...

Kannibalismus aus Image-Gründen

7. Mai 2018 - 3:55 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Im kalifornischen Staatsgefängnis Sacramento sitzt seit 2003 der Rapper Big Lurch, ein 1976 geborener Texaner, der mit bürgerlichem Namen Antron Singleton heißt. Lurch ist eine Figur aus der Serie "The Addams Family", der fast zwei Meter große Afroamerikaner Singleton hatte sich zuvor G-Spade genannt. Er hatte mi...

Zum Tag der Arbeit

30. April 2018 - 4:00 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Wenn der lässige Whiskytrinker und alte Mafia-Kumpel Dean Martin hörte, dass andere Schauspieler ihre Tätigkeit als harte Arbeit schilderten, meinte er dazu: "Jeder, der das behauptet, hat noch nie den ganzen Tag an einem Blackjack-Tisch gestanden."

Ratloses Schweigen

23. April 2018 - 4:06 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
In Israel feiert man 70 Jahre Judenstaat, in Mittel- und Osteuropa feiert der Antisemitismus fröhliche Urständ. In Berlin-Prenzlauer Berg wurden am Dienstag, dem 17. April, zwei Kippa tragende junge Männer von einem noch jüngeren Burschen attackiert, indem er mit einem Gürtel auf sie einschlug, nachdem er "Jahudi...

A Bunch of Bullies

16. April 2018 - 4:02 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Die 1937 in Prag geborene Marie Jana Korbelová hat ihre persönlichen Erfahrungen mit dem Faschismus gemacht: Zehn Tage nach dem Einmarsch der Deutschen in die Tschechoslowakei floh ihre Familie 1939 nach England, kehrte 1945 zurück und emigrierte neuerlich 1948 wegen der Machtübernahme durch die Kommunisten in di...

Die Tücken der direkten Demokratie

9. April 2018 - 4:04 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Auch wenn die Blauen ihre Wahlkampf-Fantasien, die direkte Demokratie à la Schweiz in Österreich einzuführen, mittlerweile mehr oder minder aufgegeben haben, ist es doch nicht uninteressant, zu beobachten, was sich aktuell in der Schweiz bei solchen Abstimmungen tut. Da ist zum Beispiel die Vollgeld-Initiative, ü...

Seiten