Das zweiwöchentliche Aufschnauben von Kurt Bracharz

31 - 40 von 396

Zweimal am Tag

Mo, 16.07.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
In den letzten Tagen, während Trumps Auftritten in Brüssel und London, und schon kurz zuvor las man in mehreren Zeitungen und Zeitschriften Leitartikel mit Überschriften im Sinne von "Wo Trump Recht hat". So hieß es beispielsweise in der österreichischen Tageszeitung "Die Presse" vo...

Lustig ist das Lagerleben

Mo, 02.07.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Das amerikanische Nachrichtenmagazin TIME war nach dem Zweiten Weltkrieg das Vorbild für den deutschen SPIEGEL und andere europäische Magazine. TIME ist aber auch berühmt für seine Titelbilder. Deren aktuellstes zeigt die Begegnung eines weinenden kleinen Mädchens mit einem großgewac...

Plätze und Plätzchen

Mo, 25.06.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
In der deutschen Tageszeitung "Die Welt" erschien am 22. Juni eine Polemik von Rainer Haubrich, auf die auf dem Titelblatt mit dem Foto eines schachtelförmigen Gebäudes mit der Überschrift "Das soll gute Architektur sein?" hingewiesen wurde.

The Age of Aquarius

Mo, 18.06.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Das 1968 uraufgeführte und auch fünfzig Jahre später immer wieder einmal im Fernsehen wiederholte Musical "Hair" erklärte schon im Refrain seines ersten Songs "Aquarius": "This is the dawning of the Age of Aquarius" ("Dies ist der Beginn des Wassermannzeitalters").

Ein kompletter Schmarrn

Mo, 11.06.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Der Schmarrn gehört nicht zur französischen Küche, aber mit einiger Regelmäßigkeit zur französischen Literatur. Während die britische Literaturszene gegen ganz üblen Kitsch gefeit zu sein scheint und die deutschsprachige eher mit biederer Mittelmäßigkeit als mit wichtigtuerischem Gef...

Social Media macht dich zum Arschloch

Mo, 04.06.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
In Deutschland ist es ziemlich verbreitet, Computer schlicht als "Rechner" zu bezeichnen. Das ist ein kleiner Beitrag zur Entmythologisierung der maßlos überschätzten Digitalisierung: Im Zentrum der wunderbaren neuen arbeitsfreien Welt, in der die virtuelle MATRIX-Realität die echte ...

Kündigt der Behemoth den Messias an?

Mo, 28.05.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Zu Trumps treuesten Anhängern gehören die US-amerikanischen Evangelikalen. Das ist erstaunlich, weil sie im zynischen, vulgären und gewiss nicht frommen Trump eher den Behemoth erkennen müssten, wenn bei ihnen irgendwie Vernunft im Spiel wäre.

Wer ist der Täter?

Mo, 21.05.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Über den Mord im Dittes-Hof, einem Wiener Gemeindebau in Döbling, am 11. Mai weiß ich auch nur aus den Medien Bescheid. Ein 16-jähriger Gymnasiast soll ein siebenjähriges Mädchen durch einen Stich in den Hals getötet und die Leiche, in Müllsäcke verpackt, in einen der Müllcontainer i...

Wenn Kickl Eier hätte

Mo, 14.05.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Köhlmeiers Rede hat mir gut gefallen. Von seiner erzählerischen Prosa kann ich das nicht sagen (wobei ich zugeben muss, seit langem keines seiner Bücher mehr gelesen zu haben), aber vor diesem Publikum war sein immer um Verständlichkeit bemühter Behauptungsstil genau richtig: Es habe...

Kannibalismus aus Image-Gründen

Mo, 07.05.2018 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Im kalifornischen Staatsgefängnis Sacramento sitzt seit 2003 der Rapper Big Lurch, ein 1976 geborener Texaner, der mit bürgerlichem Namen Antron Singleton heißt. Lurch ist eine Figur aus der Serie "The Addams Family", der fast zwei Meter große Afroamerikaner Singleton hatte sich zuvo...

Seiten