51 - 60 von 388

It’s splendido!

25. Oktober 2017 - 4:05 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Es kommt nicht sehr oft vor, dass ich es bedauere, nicht häufiger den Fernseher zu bemühen, mir dabei behilflich zu sein, die Zeit tot zu schlagen. Es liegt einfach daran, dass ich sie nicht totschlagen möchte. Das hat sie nicht verdient. Die Zeit. Und ich auch nicht! Ach, hätte ich doch nur … Dieses eine Mal ges...

Well done, Well!

18. Oktober 2017 - 4:03 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
"Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist." Dieses Zitat von Victor Hugo haben Sie sicherlich häufig gelesen. Ich auch. Und ich habe es mir angehört. Habe mir angehört, was genau er damit meinte.

Seelenfutter

28. Juli 2017 - 4:03 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Flying Carpet, so heißt das aktuelle Album von Quadro Nuevo. Doch die CD’s dieses Ensembles sind mehr als das, mehr als nur Alben. Es sind Projekte, sind in Musik verwandelte Träume und Wünsche, sind wahrgewordene Märchen. So wie das Märchen vom fliegenden Teppich.

Der und die AppleTon

10. Mai 2017 - 4:01 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Man hat unzählige CD’s und neben dem CD-Player türmt sich ein Stapel jener Scheiben, die man immer wieder, weil am liebsten hört. Sie kennen das? Gut möglich, dass sich alle Musiker diesen Platz, ganz oben auf dem CD-Stapel wünschen. Eine dieser Stapel-Scheiben lag bei mir seit Jahren ganz oben auf. Um genau zu ...

Wie Vivaldi

15. März 2017 - 4:05 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Sie waren arm, sehr arm. Viele hatten nicht einmal einen Namen. Es waren die namenlosen Mädchen des Ospedale della Pietà in Venedig. Sie hatten keine Eltern mehr, waren außerehelich geboren worden, nicht erwünscht, oder alles zusammen. Oft wusste man nur um ihre Vornamen und um ihre Begabungen. Und so nannte er s...

Guten Tach!

1. März 2017 - 4:03 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Er ist ausgezeichnet! Und zwar unter anderem mit Awards wie dem Echo, dem deutschen Comedypreis (unter anderem für sein Lebenswerk), dem Ruhrpreis für Kunst und Wissenschaft, dem Prädikat "Klavierspieler des Jahres" (verliehen vom Bundesverband Klavierspieler), dem großen Karl-Valentin-Preis! Und jetzt das!

Zum Teufel mit oder nochmal? Oder gar vom Teufel selbst?

22. Februar 2017 - 4:05 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Ständig bin ich mit Ravel unterwegs. Das war beim Bolero so und es geschieht mir immer wieder. Ich erlebe, ob ich möchte oder nicht: Spaziergänge, Märsche, Wanderungen. Flaniere, schlendere, laufe oder renne. Die Musik von Maurice Ravel treibt mich an und voran, mal langsam und mal schnell. Sei es mit einem Klavi...

Sommer-Soul statt Winter-Blues

15. Februar 2017 - 4:02 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Wahrscheinlich kann er es nicht mehr hören, ist es leid, dass viele ihn den italienischen Barry White nennen. Mi scusi, Signor Biondi, denn auch ich kann nicht vermeiden, sobald ich Ihre Stimme höre, an B. White zu denken. Doch der dunkle Mister White ist nicht alleine dort, in meinen Gedanken, denn in Ihnen stec...

Sie nahm dem Leben sich

8. Februar 2017 - 4:09 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Musik und Literatur, das sind zwei meiner großen Leidenschaften. Dass ausgerechnet dieser Musiker, dessen Arbeit ich so sehr schätze, sich dem Werk von Virginia Woolf widmet, ist für mich eine große Freude!

Von zweien, die sich auszogen, Musik zu machen

1. Februar 2017 - 4:08 / Rosemarie Schmitt / Musikuß
logo musikuss
Er spielt Kontrabass und sie singt. Sonst nix! Das reicht. Was nicht reicht, ist, eine geniale Stimme zu haben. Man muss auch damit umzugehen wissen! Und, weiß Gott, das weiß sie! Sie, das ist Stefanie Boltz. Alle, einschließlich Gott, die sie je gehört haben, werden es auch wissen! Wie der Kontrabass heißt, das ...

Seiten