Filmriss — Eine Kolumne von Walter Gasperi

101 - 110 von 629

The Founder

25. April 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
John Lee Hancock zeichnet die Anfänge der McDonald´s Korporation nach – oder vielmehr wie der eiskalte Geschäftsmann Ray Kroc die McDonald´s-Brüder ausstach. – Kein großer Film, aber flüssig erzählt und mit dem Antagonismus der McDonald´s und dem von Michael Keaton großartig gespielten Kroc auch bestechend die Me...

Gold

18. April 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Mehr Gold an sich und die Suche danach als der dadurch mögliche Reichtum interessieren Kenny Wells, andere freilich glauben an einem großen Goldfund in Indonesien finanziell profitieren zu können. Richtigen Drive und Biss entwickelt Stephen Gaghans Mix aus Abenteuer- und Börsenfilm nur selten, aber ein großartige...

A United Kingdom

11. April 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Politik und Romanze fließen zusammen, wenn Amma Asante die wenig bekannte Geschichte von der Liebe zwischen dem schwarzen König von Bechuanaland (des heutigen Botswana) und einer weißen Londoner Büroangestellten erzählt. Denn das Paar musste sich in der Mitte des 20. Jahrhunderts nicht nur gegen Rassismus, sonder...

Untitled

4. April 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Im Dezember 2013 brach Michael Glawogger mit einem kleinen Team zu einer Reise um die Welt auf, bei der er einen ständig fließenden Film ohne konkretes Thema drehen wollte. Glawogger kehrte von dieser Reise nicht zurück, sondern starb im April 2014 in Liberia an Malaria. Monika Willi hat aus dem bis dahin gedreht...

Life (2017)

28. März 2017 - 5:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Die Besatzung einer Raumstation entdeckt außerirdisches Leben, doch die Begeisterung kippt bald in pures Entsetzen, als sich das Wesen als äußerst aggressiv erweist. – Die Parallelen zu "Alien" sind unübersehbar, aber immerhin bietet Daniél Espinosa kompaktes spannendes Genrekino.

The Salesman - Forushande

21. März 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Eine Frau wird in ihrer Teheraner Wohnung von einem Fremden verletzt. Während sie aber keine Anzeige erstatten will, beginnt ihr Mann verbissen den Täter zu suchen. Ashgar Farhadis mit dem Oscar ausgezeichneter Film ist ein konzentriert inszeniertes und meisterhaft gespieltes Drama, in dem ein Ereignis wie in sei...

Moonlight

14. März 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
In drei Kapiteln erzählt Barry Jenkins vom Coming-of-Age und der schwierigen Identitätsfindung eines homosexuellen schwarzen Jungen in tristen sozialen Verhältnissen. – Geschichte und Figuren sind im Grunde altbekannt, doch Jenkins findet in seinem mit drei Oscars ausgezeichneten Film eine ganz eigene filmische S...

Silence

7. März 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Die Christenverfolgung im Japan des 17. Jahrhunderts bringt auch für einige jesuitische Missionare schwere Glaubensprüfungen mit sich. – Handwerklich perfekt, aber geradezu asketisch inszeniert Martin Scorsese ein dunkles Drama, in dem konzentriert und bohrend Glaubensfragen diskutiert werden.

Boston

28. Februar 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Am 15. April 2013 kamen bei einem Terroranschlag während des Boston-Marathons drei Menschen ums Leben, 260 wurden teilweise schwer verletzt. Peter Berg zeichnet in seinem Thriller mit Starbesetzung und fulminanter Musik von Trent Reznor und Atticus Ross packend die Chronologie der Ereignisse bis zur Ergreifung de...

Frantz

21. Februar 2017 - 4:30 / Walter Gasperi / Filmriss
logo filmriss
Am Grab ihres gefallenen Verlobten begegnet Anna im Frühjahr 1919 einem geheimnisvollen Franzosen und langsam entwickelt sich eine Beziehung. Francois Ozons lose an Ernst Lubitschs 1931 gedrehtes Drama "Broken Lullaby" angelehntes Melodram ist ein betörend schön gefilmter Schwarzweißfilm über Nationalismus und Ve...

Seiten