Kolumne von Kurt Bracharz (2007 bis 2008) (unvollständig)

11 - 20 von 30

Ainsi dit Michaux [86]

Mi, 05.12.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Rankweil / A  
"Nein!" sagt die Kugel zum Jäger. Ich habe es satt, dieses Im-Karabiner-Leben. Worauf der Jäger sie befreit. Und freudig macht sie sich auf den Weg in die Ferne und bringt irgendwen um.


Ainsi dit Michaux [85]

Mi, 21.11.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Lauterach / A  
Mit acht Jahren träumte ich noch davon, als Pflanze anerkannt zu werden.


Ainsi dit Michaux [84]

Mi, 07.11.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Innsbruck / A  
Laßt den Hahn Eier legen, und die Henne wird sprechen.


Ainsi dit Michaux [83]

Mi, 24.10.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Scharnitz / A  
Oft kommen Parasiten hierher. Sie kriechen in die Höhlung des Halms. Der Halm ist zartgrün. Der Parasit ist braun, man sieht ihn herauf- und herunterkriechen im transparenten Rohr, wie einen schwarzen Saft, wie Kaffee.


Ainsi dit Michaux [82]

Mi, 10.10.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Wien / A  
Und welche Ruhe! Seltsames Gefühl. Man findet die Welt durch ein anderes Fenster wieder. Wie ein Kind muss man gehen lernen. Man weiß nichts. Man summt vor Fragen. Man versucht andauernd zu erraten ... zu erahnen ... Neue Schwierigkeiten, neue Versuchungen.


Ainsi dit Michaux [81]

Mi, 26.09.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Wien / A  
Der Einsiedler, der zum fünfzig- tausendstenmal zu seiner Hütte zurückkehrt, fühlt sich ganz verwirrt; von der Bedeutung, die für ihn eine Hütte hat, fünfzig tausendmal in seinem Geiste gegenwärtig und dennoch eine und dieselbe als Ding der Außenwelt ... da vor ihm. In der Bindung an die Gewohnheiten könnte vielleicht am meisten Größe liegen.


Ainsi dit Michaux [80]

Mi, 12.09.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Heidelberg / D  
Wollt ihr Kneipradauner mit Zibetspalten erbittrengern, wo noch ein Schlabberunzen drömert? Kommt, Strychninjungen, kommt, in Gallert und Korkziehschnörkeln! Die Stunde des Ork hat geschlagen, großer Listufax!


Ainsi dit Michaux [79]

Mi, 29.08.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Rankweil / A  
Das Hemd des Imkers sticht.


Ainsi dit Michaux [78]

Mi, 15.08.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Bregenz / A  
Als Kinder verbrachten wir unsere Tage in Pretoria damit, daß wir ein dickes, dickes Nilpferd immer dicker werden sahen, denn es litt an einer Fehlleitung von Gasen und wurde immer dicker, wurde immer dicker, und wir hatten in unseren Herzen Angst, es könne zerplatzen, aber das Vieh, das wurde nur dicker und dicker, und wurde immer weiter immer dicker. Was mag wohl aus ihm geworden sein?


Ainsi dit Michaux [77]

Mi, 01.08.2007 / Kurt Bracharz / Ainsi dit Michaux

ainsi-dit-michaux img
Dornbirn / A  
Es kann vorkommen, dass die Seele ihre Feigheit bereut. Sie streunt dann um den Körper herum, befindet seinen Zustand für noch zufriedenstellend, schlüpft hinein, probiert schnell ein paar übereinstimmende Positionen, macht es sich endlich bequem in dem Körper, der sogleich zu atmen beginnt. Und der Arzt lächelt, während er sich die Stirn abtupft.


Seiten