Gianlorenzo Bernini (1598-1680) Metamorphose Christi oder Verklärung am Berg Tabor Modell für ein Relief, 1657; Terracotta, Reste von Vergoldung
Human by Design Untersuchung sozialer und methodologischer Innovationen im Design Nuatan – Brille crafting plastics! studio (Vlasta Kubušová, Miroslav Král), 2018 © Evelyn Benčičová
Édouard Baldus: Toulon. Albuminabzug, aus dem Album: Chemins de fer de Paris à Lyon et à la Méditerranée, 1861–1863
Ausschnitt: Michelangelo Merisi, gen. Caravaggio (1571 - 1610): Die Wahrsagerin, 1596/97. Öl auf Leinwand, 115 x 150 cm; © bpk | Scala
Schistidium apocarpum on a post-household habitat, 2017. Photograph from the Center for Living Things collection. Courtesy of the artist.(c) Diana Lelonek

Claudia Märzendorfer. A Blazing World

18. Juni 2019 - 7:38 / Ausstellung 
thumb
Die Künstlerin Claudia Märzendorfer eint in ihrem Werk unterschiedliche künstlerische Ausdrucksmittel, kombiniert philosophische Denkansätze und (kunst-)historische Herleitungen aus keinem geringeren Bedürfnis heraus, als dem Sinn der Welt nachzugehen.

Elisabeth Treskow. Golden Girls - No.1

thumb
Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt vom 26. Juni bis zum 8. September 2019 Gold- und Silberschmiedearbeiten von Elisabeth Treskow (1898-1992), darunter die Meisterschaftsschale des Deutschen Fußballbundes sowie zahlreiche Entwurfszeichnungen aus dem Deutschen Kunstarchiv des Germanischen Nationalmuseums ...

Monica Bonvicini

thumb
Monica Bonvicini untersucht in ihren Arbeiten seit Mitte der 1990er-Jahre politische, soziale und institutionelle Gegebenheiten und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft bzw. auf die Bedingungen künstlerischer Produktion. Ihre Arbeiten sind direkt, schonungslos, politisch und nicht ohne (trockenen) Humor. Dabei...

Karin Kneffel. Still

17. Juni 2019 - 4:40 / Ausstellung 
thumb
Karin Kneffel (*1957 in Marl) zählt zu den zentralen Vertreterinnen der zeitgenössischen Malerei. Bekanntheit erlangte sie in ihrem Frühwerk mit der realistischen Darstellung von überdimensionierten Früchten und einer Werkserie von in Nahsicht abgebildeten Tierportraits. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich nu...

Bye bye Stadtmodell. Eine Ikone des Wien Museums wird restauriert

16. Juni 2019 - 7:19 / Aktuell 
thumb
Das Wien Museum am Karlsplatz ist seit Februar 2019 für seine Sanierung und Erweiterung geschlossen. Seitdem werden die Objekte aus dem Museum ausgeräumt und größtenteils in das Depot Himberg gebracht. So auch das historische Wiener Stadtmodell von 1898, seit vielen Jahrzehnten ein Lieblingsobjekt der Wienerinnen...

​Passion. Bilder von der Jagd

16. Juni 2019 - 4:34 / Ausstellung 
thumb
In keinem anderen Schweizer Kanton ist die Jagd in der Öffentlichkeit derart präsent wie in Graubünden. Das Bündner Kunstmuseum widmet ihr nun erstmals eine grosse Ausstellung, die allerdings weit über Graubünden hinausgreift. Sie fragt nach Konstanz und Wandel in der Darstellung und Interpretation der Jagd als e...

Ich und Ichich. Adolf Frohner im Porträt

15. Juni 2019 - 5:57 / Ausstellung 
thumb
Das Selbstporträt und die Künstlerhommage sind zentrale Motive der europäischen Kunstgeschichte. Die Inszenierung des Künstlers zum genialen Schöpfer bestimmte seit der Renaissance bis in die Moderne den Darstellungsmodus des Selbstbildnisses.

Big Orchestra

15. Juni 2019 - 4:53 / Ausstellung 
thumb
Sound ist ein zentraler Bestandteil der zeitgenössischen Kunst. Dennoch stehen Musikinstrumente, die gleichsam Skulpturen sind, für eine noch relativ unbekannte, junge Entwicklung in der Gegenwartskunst. Vom 19. Juni bis zum 8. September 2019 präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt in der international besetz...

Anita Zumbühl: Very few things consist of a single substance

14. Juni 2019 - 7:55 / Ausstellung 
thumb
Woran denken wir, wenn wir von Natur sprechen? An Wildnis? An die frische Luft? An Klimawandel und Umweltverschmutzung? Sobald wir über Natur sprechen, stellen wir uns neben sie. Dieser Blick von ausserhalb macht Natur zur idealen Projektionsfläche. Natur als Gegenstück zu Kultur: Das ist nur eines der Begriffsp...

Nam Tchun Mo. Gesture in Space

thumb
Nam Tchun-Mo (geb. in Daegu 1961) repräsentiert eine neue Ära der Dansaekhwa-Bewegung in Südkorea, einer Kunstrichtung, die bereits in den 1950er Jahren radikal abstrakt, weitgehend monochrom arbeitet. Er ist zu einem der aktuell bedeutendsten Künstler in Südkorea gereift und wird in zahlreichen Ausstellungen der...

Seiten