Fragmente einer Chronologie des Zufalls (A/D 1994)
Claudia Larcher – © Foto: Steffen Prößdorf
Emergency Architecture & Human Rights (EAHR): 100 Klassenräume für geflüchtete Kinder, Za’atari Village, Jordanien, 2017 EAHR aktiviert gemeinsam mit Bewohner*innen und geflüchteten Menschen in der Nähe des Za’atari Flüchtlingslagers in Jordanien traditionelle Baumethoden zur Errichtung von Schulen.  © Foto: Martina Bo Rubino
Vorschaubild: The black image corporation. Theaster Gates
August Walla, Badehosenmodel, Stoff, Zwirn, undatiert © Art Brut KG
thumb
Éva Szombat, Zsófi from Happiness Book 2013 © Éva Szombat
Nikolaus Geyrhalter
thumb

Joann Sfar. Sans début ni fin

1. April 2019 - 9:48 / Ausstellung / Comic / Grafik 
thumb
Seit über 20 Jahren verleiht Joann Sfar dem zeitgenössischen Comic Impulse. In der jüdischen Kultur und einem Elternhaus voller Literatur aufwachsend, schreibt und zeichnet er schon früh. Heute umfasst sein Werk allein im französischen Sprachraum mehr als 160 Publikationen. Seine Bücher kreisen um das Judentum, b...

Tiroler Landesmuseen nehmen Neubesetzungen vor

1. April 2019 - 8:55 / Aktuell 
thumb
Bei den Tiroler Landesmuseen kommt es gemäss Mitteilung zu Neubesetzungen bei Sammlungssparten. So übernimmt Florian Waldvogel die Leitung der Kunstgeschichtlichen Sammlungen ab 1900, während Ralf Bormann künftig für die Grafische Sammlung verantwortlich zeichnet.

Oberfläche – Farblandschaften von Christoph Luger

1. April 2019 - 7:00 / Ausstellung 
thumb
Papier und Farbe sind für den Maler Christoph Luger Material und Programm zugleich. Der in Bregenz geborene und in Wien lebende Künstler zeigt nun seine poetischen Farblandschaften in der Johanniterkirche in Feldkirch. Zu sehen ist die Ausstellung „Oberfläche“ bis zum 25. Mai 2019.

Keith Sonnier - Catching the Light

31. März 2019 - 7:07 / Ausstellung / Skulptur 
Keith Sonniers Schaffen hat die Vorstellung, was Skulptur ist oder sein könnte, radikal verändert. 1941 in Mamou, Louisiana, geboren, ging er nach dem Abschluss an der Rutgers University 1966 nach New York. Zusammen mit Eva Hesse, Mary Heilmann, Barry Le Va, Bruce Nauman, Richard Serra, Joel Shapiro, Richard Tutt...

All About Tel Aviv-Jaffa. Die Erfindung einer Stadt

thumb
Die Ausstellung blickt - mit dem in Tel Aviv geborenen Fotografen Peter Loewy - hinter die Fassade des City Branding. Sie erforscht die Mythen, Abgründe und komplexen Realitäten dieser Stadt, die von legalen und illegalen Einwanderern und Flüchtlingen gebaut und geprägt wurde.

Xianwei Zhu – Zu den Quellen

thumb
Die Malerei von Xianwei Zhu ist dem Atmosphärisch-Landschaftlichen verpflichtet. Seine Stimmungsbilder mit ihrer fluiden Wiedergabe von Licht, Luft, Wasser und Himmel assoziieren die melancholischen Weiten eines Caspar David Friedrich, in die es sich endlos schauen lässt. Xianwei Zhu geht es um die Malerei per se...

Expressive Frauenbilder im Neuen Schloss Kißlegg

29. März 2019 - 8:45 / Ausstellung 
thumb
Den Malerinnen des „Expressiven Realismus“ ist die nächste Ausstellung im Neuen Schloss Kißlegg bei Ravensburg gewidmet. In fünf Jahrzehnten hat der Tutzinger Sammler Joseph Hierling die laut Mitteilung der Organisatoren „weltweit bedeutendste geschlossene Sammlung an Expressiven Realisten“ zusammengetragen.

Das Moma in New York erhält Schenkung von den Schweizer Architekten Herzog & de Meuron

28. März 2019 - 21:18 / Architektur 
thumb
Das Museum of Modern Art in New York erhält eine Schenkung vom Schweizer Architekturbüro Herzog & de Meuron, mit Materialien zu neun innovativen Projekten, die zwischen 1994 und 2018 entwickelt und realisiert wurden.

Digitalisiertes Bauen ist nicht unbedingt nachhaltig

28. März 2019 - 8:45 / Architektur 
thumb
Dank digitalen Technologien lassen sich beim Gebäudebau Ressourcen sparen. Langfristig gesehen sind sie aber nicht immer umweltfreundlicher. Vor allem die Nutzungsdauer ist es, die über die Umweltfreundlichkeit von multifunktionalen Bauelementen entscheidet.

Raoul De Keyser. Oeuvre

28. März 2019 - 5:59 / Ausstellung 
thumb
Die Ausstellung des belgischen Malers Raoul De Keyser (1930-2012) führt über 100, zum Teil selten oder noch nie gezeigte Gemälde aus allen Phasen seines Schaffens zusammen. Die Exponate stammen aus dem Nachlass des Künstlers sowie aus rund 40 öffentlichen und privaten Kunstsammlungen in Europa, China, Japan und d...

Seiten